My Personal Geocoin Geodätisches Institut der TU Dresden

Trackable Options
notebook Found this item? Log in.
printer Print Info Sheet
There is 1 user watching this listing.
Owner:
DieGeodaeten.de Send Message to Owner Message this owner
Released:
Friday, May 13, 2011
Origin:
Sachsen, Germany
Recently Spotted:
In the hands of the owner.

This is not collectible.

Use TB42MNR to reference this item.

First time logging a Trackable? Click here.

Current GOAL

Das Geodätische Institut der Technischen Universität Dresden ist mit über 150 Jahren eines der ältesten Einrichtungen seiner Art in Deutschland. Aus diesem Grund möchte ich einen Ausflug an die TU Dresden machen. Nimm bitte ein Foto von mir vor dem Geodätischen Institut auf und bringe mich anschließend wieder zurück nach Plauen zum Cache Hier war mal 'ne Bank (GC1RAB1).

The Geodetic Institute of the Technical University of Dresden (TU Dresden) is over 150 years old and one of the eldest institutions of its kind in Germany. Therefore, I want to travel to the TU Dresden. Please take a picture of me in front of the Geodetic Institute and afterwards bring be back to Plauen (Saxonia/Germany) Cache: Hier war mal 'ne Bank (GC1RAB1).

About This Item

GeoCoin - DieGeodaeten.de

Die Technischen Universität Dresden ist die größte Technische Universität in Deutschland und wurde 1828 gegründet. Das Geodätische Institut der Technischen Universität Dresden zählt zu den ältesten Einrichtungen seiner Art in Deutschland und feierte 2002 sein 150 jähriges Bestehen. Die Gründung datiert auf den 01. April 1852, als der Gründungsvater Prof. Christian August Nagel an die Technischen Universität zum ordentlichen Lehrer für Geodäsie berufen wurde. Die Universität, die aus der Technische Bildungsanstalt zu Dresden hervorging, die ihrerseits aus der Königlich Sächsische Polytechnische Schule entstanden war, gab es zu diesem Zeitpunkt bereits schon 24 Jahre.

Unter Nagel, der ein Bau- und Vermessungsingenieur und geprüften Feldmesser 1. Klasse war, wurde das Fach Geodäsie mit der zugehörigen Instrumentensammlung zu einem selbstständigen Lehrgebiet. Gegenwärtig kann Geodäsie und Geoinformation an 23 Hochschulen in der Bundesrepublik studiert werden.
(Quelle: Volker Frevert: Aus der Geschichte des Geodätischen Instituts der Technischen Universität Dresden)

Weitere Informationen zu diesem und anderen Coins findest Du auf dem geodätischen Portal in der Rubrik GeoCaching. Fragen und Anregungen nehmen wir im Forum Vermessung gern entgegen.

Gallery Images related to Geodätisches Institut der TU Dresden

View All 3 Gallery Images

Tracking History (1948.6mi) View Map

Visited 7/13/2013 DieGeodaeten.de took it to LP Maurice-Rose-Airfield Hessen, Germany - 157.33 miles  Visit Log
Visited 7/13/2013 DieGeodaeten.de took it to Aviation Center Bonames Hessen, Germany - 155.3 miles  Visit Log
Move To Inventory 10/29/2011 DieGeodaeten.de moved it to their inventory   Visit Log
Retrieve It from a Cache 10/4/2011 DieGeodaeten.de retrieved it from Hier war mal 'ne Bank Sachsen, Germany   Visit Log

Danke für die schöne Reise.
Werde mir eine neue Mission überlegen, um noch mehr von der Welt zu entdecken.

Dropped Off 10/3/2011 astriÅ porta placed it in Hier war mal 'ne Bank Sachsen, Germany - 9.69 miles  Visit Log
Write note 10/1/2011 DieGeodaeten.de posted a note for it   Visit Log

Hallo astriÅ porta,

vielen Dank für Deine Nachricht und für Deine Hilfe beim Erfüllen dieser Mission! Wir haben das Ziel angepasst und den von Dir vorgeschlagenen Cache <a href="http://coord.info/GC1RAB1">GC1RAB1</a> als neues Ziel hinzugefügt.

Schöne Grüße und ein schönes verlängertes Wochenende
DieGeodaeten.de

Write note 9/10/2011 astriÅ porta posted a note for it   Visit Log

Bei meinem heutigen Besuch in Dresden wollte ich diese Coin mal das Geodätische Institut zeigen. Leider konnte ich keinerlei Schilder finden die auf diese Fachrichtung/Professur hindeuten.
Anbei noch ein Foto vom Hülsse Bau wo sich das Geodätische Institut befindet.
Wenn noch mehr Bilder vom Gebäudekomplex gewünscht werden kann ich sie gerne noch nachreichen.
Es währe schön wenn der Owner schreiben könnte wo in Plauen der Coin wieder ausgesetzt werden soll!
Ansonsten lege ich ihn wieder im Cache Hier war mal ne Bank ab.

  • Hülsse Bau
  • Teil des Komplexes
Discovered It 9/8/2011 JCSM discovered it   Visit Log

Discovert.

Visited 9/6/2011 astriÅ porta took it to Was liegt denn da im Schwarzen Holz? Sachsen, Germany - 9.8 miles  Visit Log
Visited 8/27/2011 astriÅ porta took it to Stammtisch auf der Burgruine Sachsen, Germany - 9.11 miles  Visit Log
data on this page is cached for 3 mins

Advertising with Us