Skip to content

Kernkraft Geocoin Gohma's - Kernkraft Geocoin - sw

Trackable Options
Found this item? Log in.
Printable information sheet to attach to Gohma's - Kernkraft Geocoin - sw Print Info Sheet
Owner:
Gohma Send Message to Owner Message this owner
Released:
Friday, 21 January 2011
Origin:
Schleswig-Holstein, Germany
Recently Spotted:
In Coinhausen

This is collectible.

Use TB43AQ1 to reference this item.

First time logging a Trackable? Click here.

Current Goal

Bleib bei uns.
XLE - LIMITIERT AUF 30 COINS

About This Item

Vorschau

Kürbiskernöl (kurz Kernöl) ist ein aus den gerösteten Kernen einer lokalen Sorte des Gartenkürbis, des Steirischen Ölkürbisses, hergestelltes Pflanzenöl. Das Öl eignet sich als Salatöl, es ist zudem in kalten und warmen Vor-, Haupt- und Nachspeisen verwendbar.

Geschichte

Die Geschichte des Kürbiskernöls begann 1735 als es noch aus dickschaligen Samen hergestellt wurde. Durch Selektion der Mutationen wurde die heute verwendete nacktschalige Varietät gezüchtet, deren Anbau sich zwischen 1870 und 1880 in der Steiermark verbreitete. Noch bis in die 1970er Jahre war Kernöl auch innerhalb Österreichs nur in der Südsteiermark bekannt. Erst in den 1980ern begann sein Siegeszug in die großen und kleinen Küchen vieler Länder.

Spezielles Verfahren in der Steiermark

Der Ölkürbis wird im traditionellen Gebiet der südlichen Steiermark angebaut.
Die etwa 8 bis 10 Kilogramm schweren Früchte reifen auf den sandig-lehmigen Böden bei einem besonderen
Klima aus Wärme und Feuchtigkeit. Wenn im Herbst die Farbe der Kürbisfrüchte von Grün nach Gelborange
gewechselt hat, werden die bis zu 1000 Samen maschinell oder in kleinen Betrieben noch händisch
aus dem Fruchtfleisch gewonnen. Die Samen werden gewaschen und bei 50 °C getrocknet,
dadurch werden sie lagerfähig gemacht. Anschließend können sie gemahlen werden.
Der Vorteil gegenüber der Olivenölproduktion ist es, dass Kürbiskernöl je nach Bedarf das ganze
Jahr über aus den lagerfähigen Kernen gepresst wird.

Um das Öl aus dem trockenen Mehl zu gewinnen, werden die gemahlenen Samen mit Wasser und Salz angerührt
und geröstet, bis das Wasser verdunstet ist; dabei wird der Teig ständig gerührt.
Die Röstung ist notwendig, um das in den Kernen enthaltene Eiweiß vom Öl zu trennen.
Der fertige Brei – auch Ölkuchen genannt – wird nun gepresst. Früher wurde der Brei in einer massiven
Holzvorrichtung („Steirische Ölkuh“) durch das Aufeinanderpressen zweier spezieller Holzeinsätze
ausgepresst. Die Pressung erfolgte durch das Schlagen auf einen Holzkeil („Öl ausschlagen“),
dadurch kam die Berufsbezeichnung Ölschläger zustande.
Die ausgepressten Rückstände, der sogenannte Presskuchen (auch Ölkaas genannt), wird als
eiweißreiches Futtermittel für Rinder und Schweine verwendet.

Das frisch gepresste Öl lässt man noch einige Tage stehen, damit sich die Schwebstoffe absetzen.
Kühl und dunkel gelagert hält sich das Öl mindestens 9 Monate. Um einen Liter Öl zu gewinnen,
benötigt man drei Kilogramm Kerne oder etwa 35 Kürbisse.

Quelle Wikipedia

Gallery Images related to Gohma's - Kernkraft Geocoin - sw

View 1 Gallery Image

Tracking History () View Map

Discovered It 05/20/2014 mullewapps_ discovered it   Visit Log

auf dem GCHN-Geocoin-Festival-2014 entdeckt
und bewundert

Danke fürs Zeigen ;o)

Discovered It 05/20/2014 highwaygecco discovered it   Visit Log

Diesen als einen von vielen beim 3. GCHN-Geocoinfestival in Groß Vollstedt gesehen. Es war ein wirklich toller Abend und jeder einzelne Coin, jeder TB, insgesamt jede Sammlung war etwas besonderes. Danke, dass ich diese alle bewundern durfte.
Gruß Highwaygecco

Discovered It 05/19/2014 Treianer discovered it   Visit Log

Beim 3. GCHN GeoCoinEvent in Groß Vollstedt wurden auch diese Coins gezeigt.
Vielen Dank für Zeigen an die gut bekannten Owner.

Discovered It 05/18/2014 Lackstift discovered it   Visit Log

Vielen Danke fürs zeigen.

Hammer Sammlung

Discovered It 05/18/2014 Robocop64 discovered it   Visit Log

Diese schöne Coin durften ich auf dem 3. GCHN-Geocoinfestival in Groß Vollstedt bewundern.
Lieben Dank an den Owner für die Erlaubnis diesen wunderschönen Coin discovern zu dürfen!

Discovered It 05/17/2014 Geo_rge91 discovered it   Visit Log

Diesen konnte ich beim 3.Coinfestival in Groß Vollstedt bewundern.
Danke fürs zeigen sagt Geo_rge91

Discovered It 05/17/2014 mikalobix discovered it   Visit Log

Wow waren das viele und tolle Coins, die wir heute auf dem geocoinfestival in Groß Vollstedt bewundern konnten. Diese Coin gehörte auch dazu.
Vielen Dank fürs Zeigen und liebe Grüße von Mr. & Mrs. mikalobix

Discovered It 05/17/2014 mikalobix discovered it   Visit Log

Wow waren das viele und tolle Coins, die wir heute auf dem geocoinfestival in Groß Vollstedt bewundern konnten. Diese Coin gehörte auch dazu.
Vielen Dank fürs Zeigen und liebe Grüße von Mr. & Mrs. mikalobix

Discovered It 05/17/2014 yvonnew discovered it   Visit Log

Sooo viele Coins gab es auf dem Coinfestival zu bewundern; große, kleine, runde, eckige, bunte, mehrteilige, glitzernde, flauschige, in schönen Coinständern präsentierte etc. etc.
Dieses Schmuckstück war eine davon.

Vielen Dank fürs Zeigen und viele Grüße
yvonnew

Discovered It 05/17/2014 hardy707 discovered it   Visit Log

Auf dem Geocoin-Event in Groß Vollstedt konnten unzählige Coins und Travelbugs bewundert werden,es war der Wahnsinn!
Danke für´s Discovern.

data on this page is cached for 3 mins

Advertising with Us