Skip to content

Compass Rose Geocoin 2006

Trackable Options
Found this item? Log in.
Printable information sheet to attach to Compass Rose Geocoin 2006 Print Info Sheet
Owner:
Compubaer Send Message to Owner Message this owner
Released:
Wednesday, 30 December 2020
Origin:
Brandenburg, Germany
Recently Spotted:
In the hands of the owner.

This is collectible.

Use TBR657 to reference this item.

First time logging a Trackable? Click here.

Current Goal

Die Originalcoin bleibt in unserer Sammlung.

About This Item

Compass Rose Geocoin 2006

Mit der erstmals im Sommer 2005 gestalteten und Mitte Oktober 2005 erschienenen Compass Rose Geocoin startete CoinsAndPins die legendäre Compass Rose Geocoin-Serie, die eine Hommage an die Kompassnavigation vor dem Zeitalter des GPS ist. Die verwendeten Designs basieren auf tatsächlichen Kompassrosen, die auf Seekarten, Landkarten und Kompassen verwendet wurden.

Der seit Weihnachten 2004 aktive Geocacher CoinsAndPins, Gründer des 4 Jahre älteren gleichnamigen Shops, schreibt über die Entstehung dieser Coin:
Ich habe die Compass Rose Geocoin® aus besonderen Gründen entwickelt.
Ich liebe die Designs von Kompassrosen und bin mit viel maritimer Navigation aufgewachsen.
Ich wollte etwas schaffen, das den Geocaching-Sport ergänzt und das verfolgt werden kann.
Im Jahr 2005 betrug das von Groundspeak festgelegte Minimum für trackbare Geocoins 1000 Stück. Daher wollte ich der Geocaching-Community auch nachverfolgbare Coins zur Verfügung stellen, die sie vorführen können, ohne dass jemand für viele Tracking-Nummern bezahlen muss. Münzen konnte ich in Massen produzieren lassen.
(seit 2000 betrieb CoinsAndPins seinen Shop nebenberuflich)
Ich konnte eine Kompassrosen-Geocoin herstellen, die genau eine echte Kompassrose aus dem 19. Jahrhundert widerspiegelte. Da ich nicht wusste, wie groß der Münzwahn sein würde, machte ich nicht genug daraus.

CoinsAndPins lernte aus dieser Schlussfolgerung und brachte am 08. Februar 2006 die nächste Compass Rose Geocoin in Poliert Nickel in einer Auflagenhöhe von 2500 Münzen heraus.
Da sie sich ebenfalls sehr gut verkaufte, folgte am 12. August eine zweite, auf 900 Stück limitierte Auflage in Glänzend Gold mit einem eigenen Icon.

Für die Fortsetzung der Serie wählte CoinsAndPins 2006 eine Kompassrose spanischen Ursprungs aus den späten 1500er Jahren aus.
Im Vergleich zur 1. Compass Rose ist hier ein viel aufwendigeres Design zu sehen.
Details der Bilder in den Kompassstrahlen liegen unter durchscheinenden Farben. Dies war das erste Mal, dass durchscheinende Farben in hard-enamel-Art für Geocoins verwendet wurden. Mit dieser Coin begann ein neuer Trend, der viele zukünftige Geocoins beeinflusste, die durchscheinende Farben verwendeten.
Ein farbiger Außenring wurde um die Kompassrose gelegt, um ihr ein nautisches Aussehen zu verleihen. Der farbige Ring verfügt über ein darunter liegendes Texturdesign, das Licht in einem einzigartigen Muster reflektieren kann.

Auf der Rückseite der 44 x 4 mm großen Geocoin wird das standardmäßige hard-enamel-vollfarbige Geocaching.com-Logo verwendet, ergänzt durch einen Gravurbereich, damit die Benutzer ihre Münzen personalisieren lassen konnten.

Mein Dank geht an FlanDro für die Überlassung dieser ganz besonders schönen Geocoin.

Gallery Images related to Compass Rose Geocoin 2006

View 1 Gallery Image

Tracking History () View Map

  • 01-01 of 01 records ·
  • 01
Move To Collection 01/09/2021 Compubaer moved it to their collection   Visit Log
data on this page is cached for 3 mins
  • 01-01 of 01 records ·
  • 01

Advertising with Us