Skip to Content

This cache has been archived.

Labi: Ende

More
<

Baumcache

A cache by Labi Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/15/2007
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die Geschwister Großbaum

Hallo,
Wir sind´s, die Geschwister Großbaum.
Der Vorname auf den wir hören lautet, "Sommerlinden".
Unser Wohnort ist in der Nähe von Ahrweiler, mitten im Wald.

Du fragst Dich bestimmt:“ Warum schreiben mir zwei Bäume?“
Dazu müssen wir Dir unsere Geschichte erzählen.

Wir wurden damals mitten im dichten Wald, direkt neben unserer Mutter, geboren.
Einer rechts und der andere Links von ihr.
So lebten wir die ersten Jahre glücklich und zufrieden.
Doch eines Tages, es war im Winter, kamen solch komische Gestalten mit schrecklichen Geräten zu uns in den Wald.
Einige von unseren Nachbarn, aber auch unsere Mutter, wurden von diesen Gestalten gefällt. So nannten es die Gestalten, die, wie wir mittlerweile wissen, zu der Gattung Mensch gehören. Daraufhin haben wir uns gesagt, "Wir müssen groß und stark werden, damit wir die nächsten Menschen früh genug sehen können.
Und für den Fall, dass sie uns an die Rinde gehen wollen, können wir sie mit unseren starken Ästen vertreiben.
Im laufe der Jahre kamen einige von ihnen bei uns vorbei. Doch es kam wie es kommen musste. An einem sonnigen Wintertag hörten wir diese schrecklichen Geräusche von diesen Geräten. Wir waren auf alles vorbereitet. Dann war es soweit.
Ein Mensch kam immer näher, stand dann vor uns und startete dieses Ding. Er machte sich an meiner Schwester zu schaffen. Er sägte an ihrem untersten Ast.
Sie klemmte das Gerät aber so ein das es ausging. Daraufhin begann der Mensch zu fluchen ,er versuchte mit Gewalt das Ding wieder frei zu bekommen, jedoch vergebens. Zum Schluss ließ meine Schwester ihren Ast fallen, genau auf die Wurzel von dem Menschen.
Dieser hatte dann die Schnauze voll und ging wie er gekommen war.
Im folgenden Frühjahr bekam ich dann Nachwuchs.
Mein Kind steht genau zwischen uns großen. So können wir sie beschützen.
Seit dem leben wir, bis heute, unbeschadet in unserem Wald. Wir sind mittlerweile so groß geworden das wir bis in das Tal sehen können.
Eines Tages kam wieder einer von der Gattung Mensch zu uns.
Er hatte etwas komisches auf dem Rücken.
Nun stand er bestaunend vor uns und freute sich. Dann hat er uns sogar gestreichelt.
Meiner Schwester wurde das zuviel, sie wollte gerade ausholen und .....
In diesem Moment begann der Mensch mit uns zu reden.
Er sagte:" Mensch seid Ihr ein Paar prachtvolle Sommerlinden".
Wir wunderten uns, woher kannte er unseren Namen? Daraufhin sprach ich ihn mit dunkler Stimme an. "Hallo Mensch, was willst du von uns?"
Er zuckte zusammen, war erschrocken, stand mit großen Augen und offenen Mund vor uns, lief jedoch nicht weg.
Nach einigen Minuten antwortete er: "Ich möchte bei euch etwas verstecken."
Jetzt schauten wir verwundert aus der Rinde.
So redeten wir bestimmt eine Stunde miteinander.
Dabei erfuhren wir das er eine Weiterentwicklung des Menschen ist und zur Gattung der Geocacher gehört.
Diese wiederum lieben die Natur und somit auch die Bäume.
Er fragte uns, ob er ein Cache bei uns verstecken dürfe. Dann würden jede Menge von
seiner Gattung kommen und sich über uns freuen.
Wir überlegten es uns. So kamen wir zu dem Entschluss, dass diese weiterentwickelte Gattung zu den Naturfreunden zählt. Daraufhin gaben wir unser Einverständnis.
So versteckte er, der auf den Namen Labi hört, in der alten Baumwurzel unserer Mutter seinen Cache.

Nun warten und freuen wir uns auf alle die zu uns kommen werden.

Bis bald eure
Sommerlinden Großbaum.

Aufgabe:

Fahre nach Ahrweiler in die Delderstraße. Dort kannst Du dein Cachemobil auch parken.
Gehe dann zu der oben angegebene Koordinate.
Von dort aus schaue grob nach Westen und suche am Waldrücken nach einer auffälligen Baumkrone. Dies sind die Geschwister Großbaum, sie sind ca. 2000m entfernt und stehen auf einer Höhe von ca. 338m.
Siehe hierzu die Bilder Start1+2.

Dann mache dich auf den Weg zu den Geschwistern Großbaum.
Wenn Du sie findest und zuvor den Brief aufmerksam gelesen hast, dann weist Du wo der Cache versteckt ist.

Solltest Du noch einen weiteren Orientierungspunkt brauchen, so gehe zuerst zu der Koordinate N50°31.882 E007°04.300.
Begebe dich auf den Aussichtsturm und suche die Baumkrone der Geschwister bei ca.245°

Bitte logt auch einen Fehlversuch.

PS:
Für diejenigen die den schweren Weg wählen lockt ein Bonuscache.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

106 Logged Visits

Found it 96     Didn't find it 2     Write note 3     Archive 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 30 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.