Skip to content

This cache has been archived.

Sabbelwasser: Leider wurde auf die Reviewer-Notiz bislang nicht geantwortet. Daher archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache wieder verfügbar ist und den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

Der Exorzismus von "Emily Rose"

A cache by Canis Lupus Alpha Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 06/01/2007
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size:   large (large)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Der Exorzismus von "Emily Rose"

Beruhend auf einer einer wahren Begebenheit
Version 2.4




Aktuelle News


(Letztes Update Cache-Beschreibung: 28.10.2013)
Nicht freigegeben unter 18 Jahren!




Es begab sich zu einer Zeit in den 70er Jahren in einer romantischen Weinstadt im Spessart. Hier wächst ein junges Mädchen als älteste von vier Schwestern auf. Der Vater ist Zimmermann, die Mutter Hausfrau. Seit ihrer Geburt ist sie kränklich. Ihre Entwicklung steht im Schatten der strengen Religiösität ihrer Familie. Nach einem epileptischen Anfall erscheint ihr angeblich der Teufel. Ihre Wahnvorstellungen werden immer schlimmer - sie hört Stimmen, Klopfen, Poltern. Sie fühlt sich vom Teufel verfolgt. Das Unheil nimmt seinen Lauf...


Wichtige Hinweise:
  • Dies ist ein Nachtcache. Die meisten Hinweise können nur
    bei Dunkelheit mit geeigneter Ausrüstung gefunden werden.
    Geht diesen Cache also erst bei anbrechender Dunkelheit an.
  • Von guten & schnellen Teams in einer Nacht machbar.
    Teamstärke: Minimum: 2, Maximum: 4 !!!
  • Ihr müsst ca.10-12 km, mehrere Höhenmeter und eine
    zweistellige Zahl an Stages bewältigen.
  • Bei Regen & Schnee kann sich das Terrain um einen
    Schwierigkeitspunkt erhöhen.
  • Es ist nicht nötig für diesen Cache Gesetze oder Verordnungen zu brechen, über private Grundstücke zu gehen oder über Zäune und Absperrungen zu klettern! Der Friedhof muss und sollte nicht betreten werden! Sucht im Zweifelsfall bitte einen anderen Weg!
    Zügelt Eure Triebe, buddelt keine Leichen aus und habt keinen Sex auf / hinter / unter Grabsteinen!

  • Verlasst bitte alle Stages so, wie Ihr sie vorgefunden habt, bzw. versteckt und tarnt alle Hinweise wieder „muggelsicher“ - so, als wäre es Euer eigener Cache! Nachfolgende Cacher werden es Euch danken - und wir auch! Ansonsten treiben wir Euch persönlich den Teufel aus!
  • Wer so naiv ist und diesen Cache angeht, tut dies ausschließlich auf eigene Gefahr und Verantwortung! Wir übernehmen keine Haftung für körperliche, seelische oder andere Schäden! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Dieses Listing könnte Spuren von Ironie enthalten



Benötigte Ausrüstung:
  • Infos zur „wahren Begebenheit“ des Films „Der Exorzismus von Emily Rose“
  • GPS-Gerät
  • Taschen- bzw. Stirnlampe (LED Lenser H7 o.ä. reicht völlig! Bitte lasst Eure Flak-Scheinwerfer zuhause!)
  • UV-Lampe
  • Magnet (Kühlschrankmagnete könnten zu schwach sein. Ein kleiner Neodym Magnet reicht aber völlig. Bitte keine "Supermagnete"!!!)
  • Magnetkompass
  • Pinzette
  • Smartphone, PDA, Tablet-PC, Laptop o. ä. mit Micro-SD / Mini-SD / SD-Kartenslot oder USB-Anschluss zum Abspielen von Video-Dateien im WMV / 3gp-Format
  • Papier und Schreibzeug
  • Werkzeug (Das übliche: Schraubenzieher, Zange, Presslufthammer usw.)
  • Festes Schuhwerk
  • Kleidung, die dreckig werden kann - denn sie wird dreckig werden
  • 9V-Block (nur für GC2HNG6)
  • Seil (nur für Leute, die schon bei 1° Steigung kaum mehr voran kommen und viel zu schnell in Todesangst geraten! Wir haben beim Auslegen des Caches nie ein Seil benötigt, es könnte eine Stage aber etwas erleichtern, besonders bei Regen und Nässe).
  • Ausdauer, Zeit, Kraft, Geduld und gute Nerven!!!
  • Kruzifix, Weihwasser, Rosenkranz, Marienstatue... ;)

Infos zur "Telefonischen Sterbebegleitung":
  • Achtung: Neue Nummer und neue Regeln ab Oktober 2013!
  • Die Nummer der Sterbehotline müsst Ihr Euch jetzt erarbeiten. Näheres dazu in den Waypoints!
  • Information "A" findet Ihr hier: GC2HNG6
  • Den Behälter an der Station NICHT ÖFFNEN!!!
  • Ihr erhaltet an dieser Station eine Handy-Nr., die Ihr rund um die Uhr anrufen könnt.
  • Eine Garantie, dass die Hotline besetzt ist, kann ich aber leider nicht geben.
  • Bitte vorher per Mail anmelden und sendet unbedingt Eure E-Mail-Adresse mit!.
  • Bitte kein Telefonterror. Sollte die Hotline nicht besetzt sein, dann bitte die Mailbox zutexten oder eine sms senden.


Überlebens-Tipps:
1. Macht diesen Cache nie bei Vollmond...
2. Sollte Euch jemand begegnen - flüchtet...
3. Solltet Ihr Schreie hören - flüchtet...
4. Dreht Euch niemals um...
5. Macht diesen Cache nicht alleine...
6. Teilt Euch niemals in Gruppen auf...
7. Macht keine Fotos mit Blitz...
8. Haltet Euch niemals um Mitternacht im Bereich der Ruine auf!
9. Habt keine Angst vor engen Räumen...
10. Falls doch - hört auf diese Angst...


Wichtige Informationen zu den Multimedia-Stages:

• Verfügbare Speicherkarten:
  • Micro-SD mit Adapter auf Mini-SD und SD
  • SD-Karte und Adapter auf USB
  • USB-Stick
• Verfügbare Datei- und Videoformate:
  • WMV
  • 3GP
Muggelgefahren...

Termine 2013:

Das sind die Termine für das Jahr 2013, an denen in unmittelbarer Nähe der Cache-Strecke Events stattfinden und wir deshalb das Cachen nur eingeschränkt bzw. nicht empfehlen, da an diesen Tagen erhöhte Muggelgefahr herrscht.
Weitere Termine können dem Veranstaltungskalender der Stadt Klingenberg am Main entnommen werden!

27.04.-01.05.2013 Historisches Weinfest auf der Clingenburg
(Cachen nicht empfohlen! Stage 3-5 gesperrt!)

10.05.-11.05.2013 Weinberg in Flammen
(Cachen nicht empfohlen! Stage 3-5 sehr viele Muggel!)

13.06.-04.08.2013 Clingenburg - Festspiele
(Cachen möglich, aber an der Clingenburg auf Muggel achten!)

09.08.-11.08.2013
und
14.08.-18.08.2013
Klingenberger Winzerfest am Weinglas
(Cachen möglich, aber keine Parkplatzmöglichkeit am Weinglas
und Muggelgefahr von Stage 1-3!)


Stellungnahme

Eure Kritik:

Ich finde es nicht gut, dass Ihr Euch auf eine wahre Begebenheit mit einem solch tragischen Hintergrund bezieht!

Unsere Antwort:

Diese Kritik ist natürlich berechtigt und haben wir auch erwartet. Auch wir empfinden die damaligen Geschehnisse schockierend. Jeder sollte daher für sich selbst entscheiden, ob er diesen Cache angehen will oder nicht.

Nachfolgend einige Gründe, warum WIR diesen Cache für vertretbar halten: (Bitte beachtet, dass wir hier nicht so tun wollen, als ginge es uns alleine um Aufklärung dieses Falles o.ä., sondern es geht lediglich darum, warum WIR es für "vertretbar" halten!)

  1. Der Fall liegt schon einige Jahrzehnte zurück und ist bereits Zeitgeschichte!
  2. Dieses Thema diente zur Vorlage dutzender Zeitungsartikel, Bücher, TV-Reportagen, (Horror)Filme, Webseiten etc.
  3. Des weiteren wird dieses "Mysterium" bis heute für weltanschauliche "Propaganda" missbraucht.
  4. In einer Zeit, in der ein gewisser Herr Ratzinger offen den verstärkten Einsatz von Exorzisten fordert und verstärkt Kurse für eben solche einrichten lässt, halten wir wegschauen bzw. totschweigen für den absolut falschen Weg!
  5. Wir begrüßen die Auseinandersetzung mit diesem Fall ausdrücklich und laden alle herzlich ein, sich an dieser Diskussion zu beteiligen.


Für Eure letzte Reise alles Gute!



Dieser Cache könnte auch auf einer
anderen, offenen Caching-Plattform
gelistet sein, die ich hier nicht nennen
und verlinken darf.
Sollte dies so sein, so könnte man
dort evtl. auch loggen. ;-)
Besucher
Counter
seit 01.06.2007

Additional Hints (Decrypt)

[Hotline:] AVPUG ÖSSARA!!! Qbpu, shaxgvbavreg!
[Stage 01:] Irezrffhatfchaxg ;-)
[Stage 02:] Zhavgvbafxvfgr vz Hzxervf iba 20 pz hz qvr Ersyrxgbera! ;-) Nhstnor: Gntr cyhf Fpunygwnuer, Dhrefhzzr JKL vfg Mjrvhaqmjnamvt
[Stage 03:] Tranh Qervuhaqregivremvt Zrgre iba Fgntr mjrv ragsreag nz Ohetjrt. Qre Ersyrxgeb vfg wr anpu Irtrgngvba rigy. fpuyrpug mh frura - rvasnpu 10 z jrvgre trura!
[Stage 05:] Mjrv Nhstnora! Süe Grvy 1 (Oergg) oraögvtg Vue rvara vz Yvfgvat natrtrorarf Uvysfzvggry. Qvr Natnor qre Uvzzryfevpughatra nhs qrz Uvajrvfmrggry ormvrug fvpu ahe nhs Grvy 2 (Ghez)!
[Stage 06:] Qraxznyqehzehz (Avpug qverxg nz Qraxzny)
[Stage 07:] Ersyrxgbe ;-)
[Stage 08:] Qerv Sneora va qerv Evpughatra zvg qerv Nhstnora.
[Stage 09:] AVPUG ÖSSARA!!! Avpug bora, fbaqrea nz Obqra fhpura!!!
[Stage 10:] Grvy 1: Hagre Qve. Wn, qn erva. Fpujnemrf Yvpug.
[Stage 10:] Grvy 2: Ebg qervmrua. Wn, qn qhepu. Fpujnemrf Yvpug.
[Stage 11:] Yvaxf qre Jrt, zvggvt qre Onpu, erpugf qre Ersyrxgbe
[Final:] Haorqvatg jvrqre qra hagrera Jrt mheüpx mhz Cnexcyngm ahgmra! Frurafjregre, rvasnpure haq xüemre!
-
[Falls es irgendwo gar kein Weiterkommen geben sollte -> versucht es bei der "telefonischen Sterbebegleitung"]

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.