Skip to content

<

Gotteshäuser: St. Thomas-Kirche NB

A cache by murkel123 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/08/2007
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



Dies ist eine Cacheserie, wie sie auf dem Kasseler Geocacher Stammtisch am 04.03.05 beschlossen wurde. Dabei sollen Caches in der Nähe von Gotteshäusern ausgelegt werden, die entweder historisch oder architektonisch eine Besonderheit darstellen. Es ist hierbei völlig egal, welcher Religion diese Häuser angehören. Jeder der an dieser Serie teilnehmen möchte, kann dies tun. Er sollte sich jedoch an die einheitliche Schreibweise halten, damit die einzelnen Caches der Serie zuzuordnen sind. Außerdem ist dieser Absatz zu kopieren und mit in die Beschreibung aufzunehmen. Zusätzlich sollte man wenn möglich, eine Beschreibung des Ortes liefern, damit man auch etwas über dieses Gotteshaus erfahren kann. Der Cache ist bitte so zu verstecken, dass er die Würde des Ortes nicht verletzt. Gegebenfalls ist er so zu platzieren, das er über eine Wegpunktprojektion zu finden ist und die eigentlichen Koordinaten auf das Gebäude selbst weisen.

Versteckt zwischen Wohnblocks gibt es in Neubrandenburg eine kleine Kapelle die

St. -Thomas-Kirche (Buttel-Kapelle)


Bild 1

Laut Auftrag und Stiftung des Großherzogs Friedrich Wilhelm von Mecklenburg-Strelitz im Jahre 1864 als Friedhofskapelle errichtet. Projektierung und Bauleitung durch Friedrich Wilhelm Buttel, einen Schüler des genialen Baumeisters und Malers des deutschen Klassizismus, Karl Friedrich Schinkel.

Buttel-Bauwerke sind erkennbar an der eigenwilligen Art der gelblich gebrannten Backsteine (siehe auch Orangerie und Schloßkirche in Neustrelitz) und an der sechseckigen Form der Terrakotta-Steine für den Fußboden. Nach Beendigung des Zweiten Weltkrieges Nutzung der Kapelle durch die Baptistengemeinde bis zur Fertigstellung ihres Gemeindehauses. Danach völliger Zerfall der Kapelle und totale Zerstörung durch Witterungsumstände und Vandalismus.

1978 erfolgte die Festlegung der Einsetzung der Kapelle in die Kreisdenkmalliste. 1981 Einsetzung in die Denkmalliste der Stadt Neubrandenburg. 23.10.1985 Beschluss des Rates des Bezirkes Neubrandenburg „Stadt muss helfen!“ 30.10.1985 Stadtzuspruch zur Restaurierung der Kapelle. 23.04.1986 Vorlage der Varianten und Festlegung zur Rekonstruktion. 1988 Baubeginn in und an der nun so genannten Buttel-Kapelle mit dem Ziel der Übergabe an das Apostelamt Jesu Christi bis Ende 1989. 1990 nach der politischen und wirtschaftlichen Wende und dem daraus entstandenen Baustop Neubeschluss des Weiterbauens an der Buttel-Kapelle durch die Wohnungsbaugesellschaft. Während der gesamten Bauzeit umfangreiche Eigenleistungen der Gemeindemitglieder. 21.10.1991 Fertigstellung und Übergabe der Buttel-Kapelle durch die Wohnungsbaugesellschaft an das Dezernat Kultur der Stadtverwaltung Neubrandenburg.


Bild 2

Übergabe der Buttel-Kapelle zur Nutzung und Pflege an das Apostelamt Jesu Christi im Auftrag des Oberbürgermeisters durch den 1. Stellvertreter des OB, Herrn Burkhard Räuber, an den Leiter des Apostelamtes, Herrn Waldemar Rohde.

25.12.1991 Einweihung und erster festlicher Gottesdienst in der Buttel-Kapelle für die Gemeinde Neubrandenburg des Apostelamtes Jesu Christi und Umbenennung in ,Gemeindezentrum des Apostelamtes Jesu Christi".

12.03.1992 Zustimmung der Verantwortlichen der Stadt Neubrandenburg zur Umbenennung der ehemaligen Buttel-Kapelle in St.-Thomas-Kirche.


23.04.2018 Cachewartung: Es ist eine schwarze Filmdose zu suchen und ist an einem Ast auf der linken Seite des Dornengewächses rechts vom Haupteingang befestigt. Bitte einen Stift mitbringen.

Additional Hints (Decrypt)

pn 0,5z

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.