Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Mystery Cache

Onkel Hermanns Bruder (5)

A cache by Malta-Dinger S. Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/28/2007
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



Fünfte Episode aus der Reihe über "meinen Onkel Hermann"
Der Cache liegt auf Freiburger Gemarkung, die Koordinate bei der Musikhochschule ist willkürlich gewählt.

Als Kind dachte ich immer, das Photo des jungen Soldaten an der Wand über Onkel Hermanns Wohnzimmerbüfett sei ein Bild von ihm in jungen Jahren, bis ich irgendwann mitbekam, dass er einen Bruder gehabt hat, der auch im Zweiten Weltkrieg eingezogen wurde und seit der Schlacht um Stalingrad vermisst wurde.
Als ich meinen Onkel darauf ansprach, erzählte er mir von seinem zwei Jahre jüngeren Bruder, ein lieber Kerl, ein hervorragender Sänger. Karriere hätte er machen können, wenn dieser verdammte Krieg nicht dazwischengekommen wäre.
Im Sommer `39 hatte Innozenz, so sein Name, seinen ersten großen Auftritt in der Kunst- und Festhalle in Freiburg.
Getobt vor Begeisterung hätten die Leute nach seinem letzten Solo! "Mmh, Tja, das Leben ist ungerecht" pflegte Onkel Hermann in solchen Momenten zu sagen.
Als ich ihn bat, die Halle zu besuchen, in der mein unbekannter Onkel Innozenz seine Karriere begonnen hatte, um sie nie fortführen zu dürfen, sagte Hermann nur:
"Die hat den Krieg auch nicht überlebt, die stand in der Leopoldstraße, die es dort auch nicht mehr gibt!"

Wir gingen also an den Ort, wo die Kunst- und Festhalle einst gestanden hatte. Dort fanden wir ein Sandsteinbecken, von dem ich ein Bild machte.

Suche du nun das Becken und gehe von dort 115 Meter nach 93 Grad. Hinter einer Hecke wirst du die Dose finden.
Tagsüber ist es oft sehr muggelig, lieber an den Tagesrandzeiten loggen. Bitte wieder gut tarnen!
Im Logbuch ist übrigens ein Stadtplanausschnitt von 1933 und einer von 1990, wenns jemand ganz genau wissen will...

Additional Hints (Decrypt)

hagrez borefgra Fgrva orv qre Ibeqrera Xrggr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

288 Logged Visits

Found it 268     Didn't find it 7     Write note 4     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 3     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 2 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 1/16/2018 1:31:12 AM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (9:31 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page