Skip to Content

This cache has been archived.

eigengott: Da es hier seit Monaten keinen Cache zu finden gibt, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

Merlin der Zauberer (Nachtcache)

A cache by nimok Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/30/2007
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


In den schrecklichen Jahren der Finsternis regierte König Konstant, der erste christliche König von England. Er regierte ungerecht, und als dieser starb, wanderte die Krone von einem Tyrann zum nächsten. Der Bürgerkrieg riss das Land in Stücke, die Sachsen kamen, zerstörten und entweihten christliche Kirchen ebenso wie die heiligen Orte der heidnischen Religionen. Die Leute schrieen auf - nur ein Wesen konnte sie retten, sie kam aus dem Land der Zauberer: Mab, die Königin des alten Weges.
Eines Tages besuchte sie ihre Schwester, die Herrin vom See, um ihr mitzuteilen, dass sie den Menschen einen Anführer - einen mächtigen Zauberer - erschaffen werde, um sie wieder auf den alten Weg zu führen. Sollten die Menschen nicht mehr an sie, die mythischen Wesen und Könige glauben, so befürchtete sie, würden sie vergessen werden und für immer verschwinden.
Kurze Zeit später wurde in einer dunklen Nacht der kleine Merlin geboren. Seine Mutter starb bei seiner Geburt und so wurde er von seiner Tante Embrosia aufgezogen. Embrosia beschützte den kleinen Merlin und zog ihn groß.
Als Merlin älter war, begegnete er der Liebe seines Lebens - Lady Nimue - und rettete ihr das Leben. Sie drohte in einem Schlammloch zu versinken. Merlin brachte einen Stock dazu zu wachsen und zog sie daran aus dem Schlamm. Das war das erste Mal, als er merkte, dass er magische Kräfte hat. Kurz darauf wurde er zu Königin Mab geschickt, um bei seiner Erschafferin die hohe Kunst des Zauberns zu erlernen. Merlin jedoch hatte gar keine Lust, sein Schicksal, der mächtigste Zauberer aller Zeiten zu werden, anzunehmen.
Eines Tages flüchtete er zu seiner Tante, die während seiner Flucht von Königin Mab getötet wurde. Am Grab seiner Tante schwor er, dass er seine magischen Kräfte nur gegen Königin Mab anwenden werde. So wurde sein zukünftiger Weg festgelegt. Er vergingen Jahre, der Regen fiel auf die guten sowie auf die bösen Menschen, und Königin Mab wartete im Verborgenen auf den Zeitpunkt, an dem sie Merlin seinen Eid brechen lassen könnte.

Was Merlin in seinem Leben erlebt hat, erfahrt Ihr, wenn Ihr ihm folgt. Parkt hier N51 08.226 E07 05.123 und geht dann zum Start bei N51 08.347 E07 05.124 (den Trampelweg hinter Haus Nr. 5 hoch. Bitte erst hier die Lampen einschalten, um die Anwohner nicht zu verschrecken. An der Startkoordinate muss nichts gesucht werden!) und folgt den leuchtenden Elfen, die Euch auf Eurem Weg begleiten.

Sucht Merlins rote Schicksalsleuchten, dort seht Euch in der Nähe um. Seid wachsam bei Elfenversammlungen (2 Reflektoren übereinander), diese künden eine rote Schicksalsleuchte an. Geht also nicht einfach weiter, ohne die Schicksalsleuchten gesucht und dort weitere Informationen bekommen zu haben. Ihr solltet mindestens 2 - 2,5 Stunden für den Ausflug in Merlins Welt einplanen, obwohl Zeit in dieser Welt keine große Rolle spielt. Vergesst nicht, Lampen in die Welt der Magie mitzunehmen, sonst wird Euch Merlins Botschaft nicht erreichen! Nicht nur weißes Licht, nein auch schwarzes Licht solltet Ihr mit Euch führen! Sollte Königin Mab den Kampf verlieren und die Wesen der alten Welt vergessen werden, wartet am Ende ihr Schatz, markiert durch ein orangefarbiges Kreuz, auf Euch! Die Elfen führen Euch zwar über die gesamte Wegstecke (7 Stationen plus Final) - um zum Schatz zu gelangen, müsst Ihr allerdings die Satelliten befragen. Seid also wachsam!

Achtung: Zwischen Station 5 und 6 wohnt ein "Reflektorenfresser". Mehrfach habe ich Reflektoren angebracht, die aber alle wieder entfernt wurden. Da ich den "Reflektorenfresser" nicht ärgern will, geht es zwischen Station 5 und 6 über einem Referenzpunkt weiter. Sobald Ihr vor dem Tor steht, seid Ihr zu weit - Ihr müsst und dürft durch keines der Tore gehen. Geht wenige Meter zurück und biegt nach rechts vom Weg über die gerodete Fläche ab. Dann am Zaun entlang nach unten in den Wald... dort gehts weiter, folgt weiter der Reflektorstrecke.

In den Wupperbergen jagt ein Jäger, der von diesem Nachtcache weiß. Bitte verhaltet Euch entsprechend und schaltet im Wald die Lampen an, damit er Euch nicht mit einem Wildschwein verwechselt.

Viel Spaß in Merlins Welt wünscht Euch Team Nimok!

Notiert Euch unterwegs Merlins Bonuszahlen, um am Ende der alten Zeit zum Schatz zu gelangen:

A. Merlin hilft König Fortigan seine Burg zu bauen   
B. König Fortigan und Königin Mab verbünden sich  
C. Merlin rettet Lady Nimue vor dem großen Drachen  
D. Merlin erhält Excalibur  
E. König Uther wird gekrönt und verliebt sich  
F. Artus wächst heran  
Diesen Cache haben wir "Naughty Merlin" zum Geburtstag gelegt.
 

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

463 Logged Visits

Found it 400     Didn't find it 20     Write note 18     Archive 1     Temporarily Disable Listing 5     Enable Listing 4     Publish Listing 1     Needs Maintenance 5     Owner Maintenance 5     Post Reviewer Note 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 34 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.