Skip to content

<

Hochmoor Mecklenbruch

A cache by Steinmann Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 01/14/2008
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Das Mecklenbruch, das zwischen 430und 500 m. ü. NN. liegt, befindet sich im höchsten Teil des Sollings – Hochsolling genannt – etwas südlich der halben Luftlinievon Boffzen nach Dassel. Es breitet sich -nordöstlich und südöstlich von Silberborn aus. Es ist ist ein 63 Hektar großes Hochmoor und Naturschutzgebiet im Mittelgebirge Solling, der innerhalb des Naturpark Solling-Vogler in Niedersachsen (Deutschland) liegt. Das Hochmoor ist das größte Moor im Bergland Niedersachsens außerhalb des Harzes. Während der letzten Eiszeit bildete sich aus der Umlagerung verwitterten Sandsteins, der mit Löss vermengt wurde, wasserundurchlässiger Boden. Vor etwa 4500 Jahren bildeten Torfmoose kleine Hügel, die dann allmählich zusammen wuchsen. Im Zentrum entstand so eine fünf Meter mächtige Torfschicht. Schon ab 1799 wurde der Torf über 40 Jahre hinweg als Brennstoff für eine dort errichtete Glashütte abgebaut. Auch nachden Weltkriegen wurde Torf abgebaut, das Moor wurde entwässert. Ab 1981 wird das Moor renaturiert. Dabei wurden für die Wiedervernässung Gräben aufgestaut und teilweise Fichten und Birken, die viel Wasser brauchen, entfernt. Heute kehren die Torfmoose allmählich zurück. Bis sie das Wasser wieder selbsthalten können, werden jedoch schätzungsweise noch viele Jahrzehnte vergehen.

Quelle: Wikipedia Naehere Informationen findet Ihr vor Ort

Um diesen Earthcache zu loggen Begebt Euch zu den angegebenen Koordinaten und macht mit Euch und Eurem GPS`r ein Foto an der Schautafel.(freiwillig)

Bitte fügt das Bild euren Log an, Folgende Fragen bitte beantworten und an mich Mailen
Username und Cachename in Betreff an geofreund@gmx.de oder über mein Profil , ihr könnt dann loggen gibt es Probleme melde ich mich !

Wann wurden die Torflager am Moosberg Endteckt ?

Wieviel Torf entsteht in 10-20 Jahren ?

Am Wochenende besonders im Winter kann man  hier sehr gut Bratwurst essen.

Viel Spaß happy caching Thomas


mentioned - somewhat south for the half air line from Boffzen to

The Mecklenbruch, between 430 and 500 m. over sealevel. is Dassel. It spreads northnortheast and sout appropriate, is in the highest part of the being - Hochsolling heast from Silberborn. It is is a 63 hectare large Highmoor and protected area in the lower saxony range being, which is appropriate within nature park the Solling Vogler Lower Saxony (Germany). The highmoor is the largest moorland in the mountain country of Lower Saxony outside of the Harz National Park. During the last ice age water-and-permeable soil formed from the relocation of sandstone weathered, which was blended with Loess. Before approximately 4500 years Peatmoss formed small hills, which grew together then gradually. In the center so a five meters powerful peat layer developed. Already starting from 1799 the peat was diminished over 40 years as fuel for a glasswork established there. Also after the world wars peat was diminished, which became moorland drained. Starting from 1981 the moorland is renaturiert. For the recultivation ditches were accumulated and partial spruces and birken, which need much water, were removed. Today the Peatmoss returns gradually. Until they can hold the water again, however roughly still many decades will offense. You find closer information locally.

In order to be log this Earthcache, you fulfill it the following tasks:Go to the

indicated coordinates and make with you and your GPS a photo at the board.(Free option) Please adress the picture to your log. Ask the following questions and send it as mail to my profil . You can log without permition.

When did the peat bogs at the MOOSBERG was founded?

How much peat finalstands in 10-20 years ?

<</span>


I have earned GSA's highest level:

Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.