Skip to Content

Mystery Cache

KDF2 - Hundert Jahre Fürth

A cache by goldensurfer Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/4/2008
In Bayern, Germany
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Längerer Stadtmulti auf historischen Spuren.

Einleitung

Herzlich willkommen zu einem weiteren Fürth-Cache, diesmal einem Mystery - aber keine Angst: Hier müssen keine Rätsel geknackt werden - der Cache ist nur per Definition ein Mystery, weil am angegebenen Startpunkt weder ein Micro liegt, noch irgendein anderer Hinweis darauf zu finden ist, wie es weitergeht. Die angegebenen Startkoordinaten sind also fiktiv und zeigen auf einen zentralen Punkt in Fürth. Von der Sache her (nennen wir es mal: die gefühlte Cacheart) ist dieser Cache ein Multicache.

Der Titel - Hundert Jahre Fürth? Ist da nicht was falsch? War da nicht neulich was mit einer Tausend-Jahr-Feier? Der Grund ist einfach - vor 1000 Jahren gab es leider noch keine Fotografie.

Wer schon einmal aufmerksam durch die Fürther Innenstadt gegangen ist, dem wird aufgefallen sein, dass es hier sehr viele alte, gut erhaltene Häuser gibt. Oftmals sind sogar noch die Aufschriften der früher vorhandenen Läden und Gewerbebetriebe sichtbar. Dies liegt daran, dass Fürth im Gegensatz zu anderen deutschen Städten im zweiten Weltkrieg nur zu etwas mehr als 10 Prozent zerstört wurde - viel historische Bausubstanz ist daher noch erhalten und schreit nun förmlich danach, in einem Cache verwertet zu werden.

Dies ist kein mal-eben-schnell-in-einer-Stunde-nach-Feierabend-Cache! Du wirst hier Einiges an Zeit investieren müssen, wahrscheinlich sogar an mehreren Tagen. Auch können wir Dir nicht vorab verraten, wie lang die zu laufende Strecke sein wird, denn die Wahl der Strecke hängt ganz von Dir ab. Hieraus resultiert auch die relativ hohe Terrain-Bewertung, aber keine Angst: Alles ist Kinderwagentauglich!

Vorarbeiten

Bevor Du losziehst, solltest Du folgende Vorarbeiten durchführen:

  • Drucke Dir die am Cache hängenden Fotos aus oder, falls Du papierlos cachen gehst, lade sie Dir auf den handheld
  • Drucke Dir die Koordinatentabelle aus oder lade sie auf dasselbe Stück Hardware, auf dem sich die Bilder befinden
  • Lade Dir alle angegebenen Koordinaten auf Dein GPS-Gerät. Um das etwas zu vereinfachen findest Du unter der überschrift Download weiter unten eine entsprechende GPX-Datei mit allen Wegpunkten, sowie ein PDF mit den Bildern, da es nicht immer ganz einfach ist, die Bilder einer Webseite korrekt auszudrucken. Das PDF enthält am Ende auch eine Tabele, in der Du übersichtlich Deine Aufgabenlösungen eintragen kannst.
  • Nimm diese Beschreibung mit, zumindest die unter Final angegebenen Werte für Nord-Offset und Ost-Offset. Ein Taschenrechner könnte ebenfalls hilfreich sein, aber keine Angst: Es werden keine besonderen mathematischen Fähigkeiten benötigt. Zahlen addieren solltest Du allerdings schon können.
  • Lege Dir vorab eine ungefähre Route fest, auf der Du die Wegpunkte abarbeiten möchtest. Die Reihenfolge ist für die Ermittlung der Zielkoordinaten nicht entscheidend, allerdings kannst Du durch eine optimierte Reihenfolge einiges an Laufarbeit sparen.
  • Hinweis: BaSy, unsere Betatester, haben angemerkt, dass es vor allem in der Innenstadt bei eng nebeneinander liegenden Waypoints aufgrund springender GPS-Angaben manchmal schwierig ist, die Wegpunkte korrekt zuzuordnen. Auf GPSR mit Kartenanzeige sollte das kein Problem sein. Für alle anderen, und für die die es sich trotz Karten-GPS nicht zutrauen, habe ich auf dieser Seite eine GoogleMap mit allen Wegpunkten hinterlegt. Gegebenenfalls könnt ihr hier die gewünschten Bereiche herauszoomen und per Screenshot ausdrucken, bevor ihr loszieht.
  • Es ist wahrscheinlich hilfreich, wenn ihr entweder die Wegpunkte im Nordosten (K21, K34) oder im Südosten (K12, K16) ans Ende eurer Runde legt. Ebenfalls hilfreich ist für diesen Cache vermutlich ein nichtmotorisierter, fahrbarer Untersatz - zum Beispiel ein Fahrrad.

Aufgabe

Die Aufgabe bei diesem Cache ist wirklich einfach: Laufe in beliebiger Reihenfolge jeden der aufgelisteten Wegpunkte ab. Dort angekommen sieh Dich um, betrachte die ausgedruckten Bilder und finde das Bild, dass zu dem Ort passt, an dem Du Dich befindest. Beachte dabei aber bitte folgende Punkte:

  • Alle Bilder entstanden in der Zeit um 1890 bis 1910, sind also ca. 100 Jahre und älter. Es ist daher verständlich, dass die abgebildeten Gebäude heute teilweise etwas anders aussehen als auf den Bildern. Fast alle Aufnahmen sind eindeutig zuzuordnen, nur bei wenigen musst Du manchmal vielleicht auch ein bisschen auf die Umgebung (Hintergrund, Nachbargebäude) achten. Einige fiese Bilder sind natürlich auch dabei - bei diesen hilft Dir vor Ort dann nur die Umgebung um das eigentliche Bild. Und einige Bilder können von ortskundigen Cachern wahrscheinlich sogar schon zu Hause zugeordnet werden.
  • Die angegebenen Wegpunkte sind jeweils entweder der Standort des Fotografen vor 100 Jahren, oder eben nicht ;-). In diesem Fall ist das gesuchte Gebäude aber in Deiner unmittelbaren Nähe, eventuell befindest Du Dich aber auf einer anderen Seite als auf dem Foto abgebildet. Falls Du also zu einer Koordinate kein passendes Bild findest, empfiehlt es sich, ein bisschen um die Gebäude herumzulaufen.
  • Zu jedem Wegpunkt gibt es genau ein Foto - Gemeinheiten wie Wegpunkte ohne Fotos oder Fotos ohne zugehörigen Wegpunkt gibt es nicht!

Jeder Wegpunkt hat einen Zahlenwert, und jedes Foto hat entweder das Attribut NORD oder OST. Du musst für diesen Cache nur mit zwei Variablen arbeiten, nämlich ebenfalls NORD und OST. Los geht es mit NORD = 0 und OST = 0. Addiere bei jedem gefundenen Bild den Zahlenwert des Wegpunktes zur Variable NORD oder OST, je nachdem, was auf dem jeweiligen Bild angegeben ist. Im PDF ist das jeweils unter den Bildern neben der Bildnummer angegeben.

Richtig gerechnet? Das könnt ihr hier prüfen: Die Quersumme (=Summe aller Ziffern) von NORD ist 11, die Quersumme von OST ist 5.

Final

Hast Du alle Wegpunkte und Bilder zugeordnet? Prima! Dann berechne jetzt die Finalkoordinaten folgendermaßen:

Der Nord-Offset ist: 15966
Der Ost-Offset ist: -10870 (bitte das Vorzeichen beachten!)

  • Addiere den Nord-Offset zur Variable NORD
  • Addiere den Ost-Offset zur Variable OST
  • Teile NORD und OST jeweils durch 1000 (damit das Komma an der richtigen Stelle steht)
  • Suche den Cache bei: N49° NORD´  E011° OST´

Im Logbuch des Caches findest Du auf der ersten Seite einen Benutzernamen und ein Kennwort. Notiere Dir diese oder entnimm einen der kleinen Notizzettel, denn damit kannst Du auf dieser Seite noch einige Hintergrundinformationen nachlesen.

Download

Achtung: Die folgenden Links starten den Download von Dateien mit weiteren Details, die zum Finden des Geocaches hilfreich sind. Als Cachebesitzer versichere ich, dass diese Dateien ungefährlich sind. Die Dateien und ihr Inhalt sind nicht von Groundspeak oder einen Geocache-Reviewer auf schädlichen Inhalt überprüft worden und die Datei wird auf eigene Gefahr heruntergeladen.

Die folgende Dateien könnten hilfreich sein, sind aber zum Lösen des Caches nicht unbedingt notwendig:

Hints

Unsere Betatester haben bemängelt, dass einige Bilder wirklich schwer zuzuordnen sind. Für die drei schwierigsten gibt es deshalb in den Additional Hints noch jeweils eine Hilfestellung. Kaltduscher-Cacher lösen die Rätsel natürlich ohne diese Hinweise.
Außerdem gibt es für den Final ebenfalls einen Hint, denn die Gegend ist vor allem Sonntags Nachmittags doch recht stark mit Muggles durchsetzt.

Dieser Cache ist gelistet bei bessercacher.de:

Waypointliste zum Ausdrucken

WP-Name Koordinaten Zahlenwert
K01 N49° 28.612´ E010° 59.118´ 1059
K02 N49° 28.790´ E010° 59.204´ 641
K03 N49° 28.436´ E010° 59.169´ 584
K04 N49° 28.337´ E010° 59.470´ 156
K05 N49° 28.028´ E010° 59.517´ 502
K06 N49° 28.496´ E010° 59.509´ 899
K07 N49° 28.466´ E010° 59.530´ 494
K08 N49° 28.455´ E010° 59.422´ 966
K09 N49° 28.068´ E010° 59.022´ 237
K10 N49° 28.587´ E010° 59.461´ 919
K11 N49° 28.432´ E010° 59.322´ 1210
K12 N49° 28.345´ E011° 00.051´ 302
K13 N49° 28.685´ E010° 59.152´ 555
K14 N49° 28.852´ E010° 59.081´ 1481
K15 N49° 28.799´ E010° 59.287´ 453
K16 N49° 28.282´ E011° 00.217´ 440
K17 N49° 28.740´ E010° 58.661´ 1556
K18 N49° 28.243´ E011° 00.074´ 1344
K19 N49° 28.277´ E010° 59.863´ 1111
K20 N49° 28.483´ E010° 59.283´ 479
K21 N49° 28.949´ E011° 00.083´ 138
K22 N49° 28.134´ E010° 59.993´ 1134
K23 N49° 28.607´ E010° 59.329´ 663
K24 N49° 28.427´ E010° 59.441´ 459
K25 N49° 28.154´ E010° 59.072´ 516
K26 N49° 28.379´ E010° 59.449´ 672
K27 N49° 28.556´ E010° 59.157´ 566
K28 N49° 28.789´ E010° 59.254´ 155
K29 N49° 28.468´ E010° 59.445´ 311
K30 N49° 28.794´ E010° 59.076´ 342
K31 N49° 27.864´ E010° 59.820´ 156
K32 N49° 28.250´ E010° 59.834´ 992
K33 N49° 28.698´ E010° 59.286´ 683
K34 N49° 28.839´ E011° 00.000´ 1466

Additional Hints (Decrypt)

[K06:] Qnf Tronrhqr rkvfgvreg va qre Sbez avpug zrue - npugr nhs rva Tronrhqr, qnff yvaxf qniba, qnznyf jvr urhgr, jrvg vz Uvagretehaq mh frura vfg.
[K19:] Npugr nhs qvr erpugrpxvtr Jnaqiremvrehat boreunyo qrf Rvatnatf.
[K26:] Qn qnf Cnexubgry yrvqre notrevffra vfg, vfg X26 xnhz abpu mh rexraara - qrfjrtra wrgmg qre rvaqrhgvtr Uvag: Rf unaqryg fvpu orv X26 hz Ovyq 15.
[Final:] Unhfahzzre npughaqivremvt, Jrfgfrvgr.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

188 Logged Visits

Found it 170     Didn't find it 1     Write note 14     Publish Listing 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 44 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 7/2/2017 11:10:31 AM Pacific Daylight Time (6:10 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page