Skip to content

<

Ort der Ruhe

A cache by os-jumper Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/11/2008
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Ort der Ruhe
Nach einer Inspiration von Florichan

Der Johannisfriedhof wurde 1808 eingerichtet. Er wird ebenso wie der Hasefriedhof 2015 entwidmet und steht danach weiterhin als Park für Erholung und Entspannung zur Verfügung. Beisetzungen finden hier bereits seit einigen Jahren nicht mehr statt. Viele alte Gräber auf fünf symmetrisch gegliederten Abteilungen spiegeln die Stadtgeschichte wider. Hier sind bekannte Osnabrücker wie Heckermann, Wüste, der Flieger Gustav Twer oder der Schauspieler Mathias Wieman begraben.
Alte, hohe Bäume und Sträucher sowie gepflegte Anlagen vermitteln die Osnabrücker Liebe zum Grün und die Würde der Toten. Der alte jüdische Friedhof grenzt direkt an und bietet ebenfalls interessante Einblicke in die Friedhofskultur.
Weiterhin befindet sich auf der ersten Abteilung ein Bombenopfer-Feld für Getötete des Zweiten Weltkriegs und auf der fünften Abteilung das Ehrenfeld der Gefallenen aus dem Ersten Weltkrieg.
Quelle: Stadt Osnabrück

Parken könnt ihr bei: N 52°15.528 / E 008°03.362’

Hinweis: Die Grabstellen müssen nicht betreten werden. Alle Stationen sind von den Wegen aus erreichbar. Hilfreich wären evtl. ein Kompass und der Lageplan des Friedhofs.
Der Zeitaufwand beträgt ca. 60 Minuten. Streckenlange ca. 1.500 m.

Der Weg bestreicht nur einen Teil des Friedhofs. Es lohnt sich auch den Rest zu erkunden.

Los geht’s - HAPPY HUNTING –

Station 1: N 52°15.493’ / E 008°03.043’
In welcher Ecke des Friedhofs steht ihr?
NW-Ecke a=1
NO-Ecke a=3
SO-Ecke a=8
SW-Ecke a=6

Station 2: N 52°15.536’ / E 008°03.146’
Ihr geht durch:
Eine doppelte Holztür b=8
Eine Gittertür b=9
Einen Steinbogen b=2

Station 3: N 52°15.598’ / E 008.03.205’
Wie viele Steine liegen im inneren Kreis?
2 Steine c=3
3 Steine c=9
4 Steine c=5

Station 4: N 52°15.601’ / E 008°03.252’
Wie viele Blätter sind auf dem Grabstein zu sehen?
1 Blatt d=7
2 Blätter d=5
3 Blätter d=3

Station 5: N 52°15.651’ / E 008°03.264’
Wo starb Wilhelm Nöser?
Italien e=6
Russland e=2
Polen e=7

Station 6: N 52°15.657’ / E 008°03.133
Wer starb in Frankreich?
Heinrich Dieckmann f=6
Fritz Menke f=3
August Ehlers f=8

Final: N 52°15.abc’ / E 008°03.def’

Zum loggen bitte Schreibgerät mitbringen.

Additional Hints (Decrypt)

Onhz hagra

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.