Skip to Content

<

Zypresse und Platane

A cache by MuggelM Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/30/2008
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Bei diesem Cache könnt ihr zwei prächtige Bäume bewundern. Es wäre schön, wenn sich hier nach und nach eine Galerie von den Bäumen aus den verschiedenen Jahreszeiten aufbaut.

English: For this cache you are able to admire two extravagant trees. It would be great, if over time a galery of different trees from all seasons developed.

Sumpfzypresse - Taxodium distichum

Höhe: 20 m
Stammumfang: 4,50 m
Kronendurchmesser: 15 m
Alter: etwa 150 Jahre
Standort: im Lienaupark am Bahnhof

Sumpfzypressen zählen zu den wenigen laubabwerfenden Nadelgehölzen und sind im Südosten Nordamerikas und in Mexiko zu Hause. Es sind Bäume, die komplett im Wasser wurzeln können, weil sie oberhalb der Wasseroberfläche zusätzlich sogenannte Atemwurzeln ausbilden. Im Innern mit schwammigem Gewebe ausgestattet, fördern sie die Durchlüftung der im Wasser stehenden Wurzeln. Bei diesem Exemplar fehlen allerdings die Atemwurzeln, da der Boden sandig und trocken ist. Gleichwohl ist hier in den letzten 150 Jahren ein prächtiges Exemplar herangewachsen. Der Zaun soll das bei dieser Art sehr oberflächennahe Wurzelwerk vor dem Betreten und den scharfen Messern des Rasenmähers schützen. Leider brechen bei Sturm und Gewitter immer wieder kleinere Äste aus, so musste die Krone 1990 bereits einmal gekürzt werden. Die in der Literatur genannte, außergewöhnliche Windfestigkeit kann für diesen Baum nicht bestätigt werden.


Platane - Platanus hybridus

Höhe: bis 30 m
Stammumfang: bis 5,50 m
Kronendurchmesser: bis 30 m
Alter: etwa 150 Jahre
Standort: im Lienaupark nördlich des Bahnhofes


Um 1850 baute der um die Stadt Neustadt verdiente Bürger Lienau sein Haus vor den Toren der damaligen Stadt und legte einen großen Park an. Unter anderem pflanzte er drei Platanen und eine Sumpfzypresse. Obwohl die Platanen auf Sandboden stehen, haben diese sich zu prächtigen Bäumen entwickelt. Besonders der Baum an der Lienaustraße mit seiner regelmäßigen und breitgewölbten Krone lässt die Lebenskraft und Wuchsenergie einer Platane erahnen, wenn man bedenkt, dass die Bäume noch keine 200 Jahre alt sind. Die ältesten noch lebenden Exemplare wurden in England um 1650 gepflanzt. Seit einigen Jahren leiden die Platanen unter der Blattbräune, hervorgerufen von einem Pilz (Apiognomonia veneta). So kommt es schon bald nach Laubaustrieb zu trockenen Blättern und nach mehrjährigem Befall zu Rindennekrosen. Da die Wintersporen im Falllaub überwintern, muss jedes Jahr mühselig das Herbstlaub so gut wie möglich beseitigt werden.


Die Texte wurden der Broschüre "Naturdenkmale" des Kreises Ostholstein entnommen.

Additional Hints (Decrypt)

mjrvzrgreubrurnaqremlcerffr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

1,687 Logged Visits

Found it 1,626     Didn't find it 14     Write note 10     Temporarily Disable Listing 9     Enable Listing 9     Publish Listing 1     Needs Maintenance 8     Owner Maintenance 8     Update Coordinates 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 77 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.