Skip to Content

This cache has been archived.

ABert: Vielen Dank für die schönen Logs. Hier wird nun Platz für Neues.
Gruß ABert

More
<

Hochwassermarken Laubegast

A cache by ABert Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 06/02/2008
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Hochwassermarken Vermessen und Rechnen

Hochwassermarken Laubegast

Achtung! Neue Finalkoordinaten.

Hochwasser sind in Dresden Laubegast immer ein einschneidendes Erlebnis. Die Menschen schauen gespannt auf die Elbe und den Pegel und hoffen, daß das Wasser möglichst wenig Schaden anrichtet.

Immer wieder trat die Elbe über ihre Ufer und setzte ganze Teile von Laubegast unter Wasser. Besonders hohe Wasserstände wurden durch Hochwassermarken und Markierungen an den Gebäuden gekennzeichnet.

Bei einer Runde durch Laubegast könnt ihr die Aufgabe für diesen Cache recht einfach lösen. Ihr braucht nur einen Zollstock (Gliedermaßstab), Meßlatte, Theodolit, Tachymeter, Schlauchwaage o. ä. Equipment um an den verschiedenen Stationen die Höhe der jeweiligen Markierung über dem Boden zu bestimmen. Aus den Maßangaben könnt ihr dann die Koordinaten des Caches ermitteln.

Der Pegel an der Klausenburger Straße wurde nach dem Juni-Hochwasser 2013 aktualisiert und hängt nun wieder an Ort und Stelle.

Station Position Marke Höhe über dem Boden
Station 1 N51° 01.342' E013° 50.499' 17.01.1920
25.02.1799
20.02.1876
x,Ax m
x,Bx m
x,Cx m
Station 2 N51° 01.535' E013° 50.338' Hochwasser 17. Aug. 2002 x,Dx m
Station 3 N51° 01.408' E013° 50.325' Hochwasser Aug. 2002 x,Ex m
Station 4 N51° 01.748' E013° 49.919' 16./17.August 2002 Pegel Dresden:9,40m x,Fx m
Station 5 N51° 01.630' E013° 50.350' Hochwasser August 2002 x,Gx m
Station 6 N51° 01.422' E013° 50.446' Hochwasserstand 17. August 2002 x,Hx m über erster Stufe
Station 7 N51° 01.710' E013° 50.303' 2006
1900
2002
1862
x,Jx m
K,xx m
x,Lx m
x,Mx m

Der Cache liegt bei:

N 51° 01,(F+G-M)(C-B)(E-K-M)' E 013° 5(F+L-D-J),(H+M-E)(A-F)(E+G-B)'

Alle Hochwassermarken sind von der Straße oder dem Fußweg erreichbar. Die Reihenfolge der Stationen ist kein MUSS und kann beliebig variiert werden. Die "Höhe über Boden" wird jeweils vom festen Untergrund direkt unter der Marke aus gemessen (bei Station 6 ab der ersten Stufe messen). Bei breiten Marken ist die Mitte maßgebend.

Viel Spaß beim (Ver)messen

Gruß ABert

PS: Zollstock nicht vergessen! Oder gehört der zur Cacher-Grundausrüstung? Beim Bergen der Finaldose ist ein Magnet oder Magnetteleskopstab hilfreich.

Additional Hints (Decrypt)

Mbyyfgbpx vzzre fpuöa trenqr unygra!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.