Skip to content

<

In Laff dou drass

A cache by Team Peilnase Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/25/2008
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die Stadt und das Bimbela

Bereits vor der Stadtgründung wurden an diesem Ort mit starkem Gefälle (='Lauf') an der Pegnitz Mühlen errichtet. Im 11. Jahrhundert entstand eine Siedlung, die von Karl IV. im Jahre 1355 zur Stadt erhoben wurde. Er ließ auch auf einer Pegnitzinsel das Wenzelschloss erbauen. Im Landshuter Erbfolgekrieg konnte sich die Reichsstadt Nürnberg 1504 die Herrschaft über Lauf sichern. Im Zweiten Markgrafenkrieg 1553 wurde Lauf durch Truppen des Markgrafen von Brandenburg-Kulmbach Albrecht Alcibiades stark zerstört. Die Stadt war schon in vorindustrieller Zeit wirtschaftlich bedeutend, da an der Pegnitz neben Mühlen auch Hammerwerke standen. Das Industriemuseum, das sich in ehemaligen Industriegebäuden in Flussnähe befindet, erinnert daran.

Seit Generationen ist das Bimbela der sicherlich bekannteste Laufer. Immerhin war es schon zu Beginn des 19. Jahrhunderts ein Begriff und Bestandteil einer allseits sehr bekannten Redewendung: "Da geht es zu wie beim Bimbela vo Laff". Angeblich war das Bimbela also ein recht unordentlicher Mensch.

Die Aufgabe:

Das Bimbela fährt in Lauf jeden Morgen Milch für seine Schwester aus. Da es vergesslich ist, bekommt es einen Plan und zu jedem Gebäude ein Bild mit einem wichtigen Detail, damit es auch jede Milchabgabestelle findet. Da es sehr schlampig ist, sind die Bilder leider nicht mehr in der richtigen Reihenfolge. Finde die richtigen Gebäude und notiere zu jedem Bild je eine wichtige Information A bis P, die dort zu finden ist. Ein guter Startpunkt befindet sich bei N49 30.785 E11 16.971. Hier musste das Bimbela seine Abgaben entrichten, bevor es die Milch ausfahren durfte. Die Runde kann aber auch von jedem anderen Punkt auf  dem Plan begonnenwerden.

A

Wann wurde diese Einrichtung eröffnet?

oXoo

B

Wann wurde das Gebäude wieder aufgebaut?

oooX

C

Um welchen Baustil handelt es sich? Anzahl der Buchstaben

D

Wie wird das Gebäude wegen seiner Form bezeichnet? Anzahl der Buchstaben

E

Wann wurde dieses Bauwerk erbaut bzw. erneuert?

ooXo

F

Wie lautet die Bezeichnung der Einrichtung? (2 Wörter) Anzahl der Buchstaben gesamt

G

Wann wurde das Gebäude als Kapelle erbaut?

oooX

H

Wie viele Schießscharten findet man hier ?

I

Wann wurde dieses Bauwerk erneuert?

ooXo

J

Quersumme des Buchstabenwortwertes des Straßennamens, ä = ae etc.

K

Unter dieser Inschrift befindet sich die Hausnummer. Wie lautet sie?

L

Wann wurde das Gebäude wiederaufgebaut?

oooX

M

Seit wann ist das Gebäude Familienbesitz?

oXoo

N

Wie lautet die Hausnummer?

O

Wann wurde das Bauwerk erbaut?

oXoo

P

Wann wurde das Gebäude zerstört?

oooX


Um Bimbela zu besuchen,  musst du ein wenig rechnen. Für die Berechnung ist bei den Jahreszahlen nur die Ziffer an der Stelle X zu verwenden, bei den anderen Ergebnissen jeweils die ganze Zahl!

Nord 49°  3 G. ([Summe der Werte A bis P]*E]+(B*K)+I

Ost    11°  1 E.  ([Summe der Werte A bis P]*J)-K-P

Du kannst es am besten erreichen über einen Wegpunkt, zu dem du gelangst, wenn du von der errechneten Nordkoordinate 18 abziehst und von  der Ostkoordinate 252.

Viel Spaß beim Milchausfahren und Finden des Caches wünscht

Team Peilnase

Additional Hints (Decrypt)

B = A ivrearha qervahyy.fvroranpugsüas
R rvafrvaf rvaffrpuf.arhafvrorarvaf
Q = A ivrearha qervahyy.süassüasfrpuf
R rvafrvaf rvaffrpuf.süasqervfrpuf

N: Eüpxfrvgr qrf Troähqrf

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.