Skip to Content

<

Untersiebenbrunn

A cache by egg_head Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/1/2008
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein Spaziergang in und um Untersiebenbrunn. Der Weg ist eben, teilweise jedoch nicht asphaltiert.
Terrain Rating ist *** wegen der Weglänge von rund 4km (inkl. Rückweg zum Bahnhof)

Der Cache startet am Bahnhof Untersiebenbrunn und ist somit auch mit den Öffis sehr gut erreichbar. Automobile Cacher finden an den Headerkoordinaten auch einen Platz für ihr Vehikel.

Achtung einige Stages im Ortszentrum sind nicht als Wegpunkte erfasst; ihre Lage geht aus der Wegbeschreibung hervor.

Der Weg verläuft zunächst jenseits der Eisenbahn parallel zu den Gleisen Richtung Osten. Lass Dich von der Weite des Marchfelds beeindrucken und gehe zu

Stage 1 - Marterl
N 48° 14.885'
E016° 45.177'
Zähle die rund um das Bildnis in den Stein eingeschlagenen Nägel.
A = Ziffernsumme der Anzahl der Nägel

Folge dann dem asphaltierten Weg und biege links in die Haydnstrasse ein. Hier im jüngsten Ortsteil von Untersiebenbrunn findest du bei

Stage 2 - Kanaldeckel
N 48° 15.035'
E016° 44.877'
Die zwei Kanaldeckel sind rund und aus Gusseisen (rostbraun). Ein Wort auf dem Kanaldeckel ist nicht gekrümmt geschrieben.
B = Anzahl der Buchstaben des Wortes

Weiter geht es durch die Bahnstrasse Richtung Ortskern. Auf der linken Strassenseite (in Fortbewegungsrichtung) findet sich ein grosser Gutshof.

Stage 3 - Gutshof
N 48° 15.179'
E016° 44.797'
Dieser ist von einem Zaun umgeben. Zähle alle Säulen des Zaunes die direkt an der Bahnstrasse stehen (auch die Säule(n) die eine Mauer/ ein Tor begrenzen)
C = Einerstelle der Anzahl der Säulen

Am Ende der Bahnstrasse überquerst du den Stempfelbach, und unmittelbar nach der Brücke findet sich auf der linken Seite ein kleines Denkmal.

Stage 4 - Säule
N 48° 15.255'
E016° 44.795'
Auf der Säule sind zwei alleinstehende Buchstaben die nicht dem lateinischen Alphabet entstammen. Wandle den linken dieser Buchstaben gemäß A=1, B=2 ... Z=26 in eine Zahl um
D = Linke Stelle der Zahl

Links in die Hauptstrasse einbiegen und bis zu einer Kupfertafel weitergehen.

Stage 5 - Tafel
N 48° 15.357'
E016° 44.680'
Auf dieser Tafel findet Ihr neben Werbeaufschriften der lokalen Unternehmen auch eine längere Textstelle über die Gemeinde/die Kirche. Wann wurde der Name des Ortes den Du gerade besuchst erstmals urkundlich erwähnt.
E = häufigste Ziffer der Jahreszahl

Auf dem Anstieg zur Kirche kommst Du an einem Heiligen vorbei.

Stage 6 - Hl. Florian
Wann fand das 60jährige Jubiläum statt dessen hier noch immer gedacht wird.
F = Addiere die erste und die letzte Ziffer der Jahreszahl

Beim Portal des Friedhofs ist der nächste Hinweis versteckt

Stage 7 - Kirche
Im Durchgang ist eine Steintafel angebracht die an mehrere historische Ereignisse erinnert.
G = die zweite Ziffer in der obersten Zeile der Tafel

Setze deinen Weg nach links fort und Du triffst nach wenigen Metern wieder auf die Hauptstrasse. Gehe an dem ehemalige Feuerwehrgebäude vorbei und biege rechts in die Dorfstrasse ein. Am Ende der Dorfstrasse (bei den höchsten Hausnummern) ist das neue Domizil der freiwilligen Feuerwehr.

Stage 8 - Feuerwehr
N 48° 15.431'
E016° 44.381'
Wer darf hier auch vor den Toren parken? ;-) Nimm den häufigsten Buchstaben des Parkers. Wandle den Buchstaben in eine Zahl um (wie bei Stage 4).
H = Einerstelle der Zahl

(In sehr seltenen Fällen könnte es sein, dass Du betriebsbedingt H nicht bei der Feuerwehr ermitteln kannst. Dann gehe zu N48°15.353'/E016°44.369'. Dort sind einige ausgediente landwirtschaftliche Geräte ausgestellt. H = Anzahl der Mähmaschinen.)

Wende Dich nach links und folge der Brückengasse bis

Stage 9 - Der Storch
N 48° 15.306'
E016° 44.332'
Normalerweise bringt der Storch die Kinder. Was bringt er hier?
Der Storch ist weg - I=7

Bier I = 7
Autos I = 9
Bewässerungsanlagen I = 4
Mittagessen I = 6
Erdäpfel I = 8
Hofladen I = 2

Hier am Ortsrand kannst Du wieder den Koordinaten bis zur nächsten Stage folgen.

Stage 10 - Wegkreuz
N 48° 15.100'
E016° 44.525'
In welchem Jahr wurde das Wegkreuz errichtet?
K = addiere die erste und die dritte Stelle der Jahreszahl

Nun hast Du es schon fast geschafft!

Der Cache
N 48° DG.HIE'
E016° AC.BFK'
Der Cache ist eine Plastikdose. Logbuch, Cachenote und Stift bitte drinnen lassen.
Bitte die Dose wieder gut verkeilen und tarnen.

Additional Hints (Decrypt)

[Stage 3] rvavtr Fähyra fvaq fgnex irejnpufra
[Stage 6] hzehaqr qnf Qraxzny
[Cache] Fhzzr nyyre Mnuyra (N-X) vfg shrashaqivremvt

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

126 Logged Visits

Found it 116     Write note 3     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 3     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 7 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.