Skip to content

<

Kreuzkapelle Bad Camberg

A cache by Simone and Jan Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/30/2001
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


(English description below)

Ein netter Multi mit jeder Menge Mathematik dabei. Ein Peilkompass sollte auf jeden Fall dabe sein und ein Taschenrechner schadet bestimmt auch nicht.. 

Das Gelände ist leicht und der Cache ist versteckt, nicht aber vergraben. Es wird keine Schaufel o.ä. benötigt. Damit alle Rätsel (ohne Hint Benutzung) gelöst werden können, benötigt es mindestens 14 Km Fernsicht. Ein Blick auf die zur Verfügung stehenden Bilder ist sicherlich hilfreich.

Begebe Dich zu den angegebenen Startkoordinaten.

Es gibt zwei Parkmöglichkeiten. Eine davon bedingt einen Anstieg entlang eines asphaltierten Wirtschaftswegs - dieser sollte jedoch auch ohne große Anstrengungen zu bewältigen sein. Dieser Ausgangspunkt zu den Zielkoordinaten liegt neben dem Friedhof bei N 50° 18.078' E 8° 16.563'. Der alternative Parkplatz befindet sich bereits auf der Höhenlage, nahe eines Restaurant (hier bitte auf die Beschilderung achten - nicht auf dem Parkplatz des Restarants parken, sondern auf der anderen Seite der Bundesstrasse). Dieser Ausgangspunkt befindet sich bei N 50° 17.992' E 8° 17.802'.

Mache Dich nun auf den Weg zu den Startkoordinaten des Caches. Du solltes vor einer Kapelle stehen (An Sonn- und Feiertagen geöffnet zwischen Mai und September von 14:00h bis 17:00) Rechts der Tür zur Kirche gibt es ein Schild (an der Aussenwand der Kirche). Insgesamt gibt es auf diesem Schild fünf Zahlen. Die erste Zahl ist eine Erhebung über Normalnull, die folgenden vier Zahlen sind Jahreszahlen. Um die Koordinaten des nächsten Punktes zu erhalten musst Du die Ergebnisse zwei verschiedener Rechenoperationen finden: 

Subtrahiere die dritte von der fünften Zahl. Teile das Ergebnis durch 10. Addiere 1. Dies ist Ergebnis A. Nun dividiere die zweite Zahl vom Schild durch 32 und addiere 0,4375. Dies ist Ergebnis B. Nun subtrahiere Ergebnis A von den Nord-Koordinaten des Ausgangspunktes und subtrahiere Ergebnis B von den Ost-Koordinaten des Ausgangspunktes. (Als Beispiel: Angenommen Ergebnis A lautete 120 und Ergebnis B lautete 63 - Dein nächster Wegpunkt wäre nun N 50° 18.453' - 120 = N 50° 18.333' and E 8° 17.149' - 63 = E 8° 17.086').

Dieser neue Wegpunkt ist Compass 1 Begib Dich zu Wegpunkt Compas 1 und nimm Deinen Peilkompass heraus. Zähle die Anzahl der Bänke zwischen 40 Grad und 60 Grad. Diese Zahl ist Ergebnis C. Ergebnis D wird nun wie folgt berechnet: Addiere die dritte und vierte Nummer vom Schild an der Kirche. Subtrahiere hiervon die zweite Nummer vom Schild - Dies ist Dein Interim-Wert. Multipliziere nun die die Erste Zahl vom Schild mit der Anzahl der Bänke (Ergebnis C). Subtrahiere diese Zahl vom Interim-Wert. Jetzt subtrahiere 900 von diesem Ergebnis. Dies ist Ergebnis D. Addiere Ergebnis C zu den Nord-Koordinaten des Wegpunktes Compass 1 und addiere Ergebnis D zu den Ost-Koordinaten des Wegpunktes Compass 1. Dadurch erhälst Du die Koordinaten des nächsten Wegpunktes: Compass 2

Mache Dich auf den Weg zum Wegpunkt Compass 2. Schau in Richtung Süd-Ost. Dort gibt es eine Bergspitze mit einem Turm zu sehen. Nimm eine genaue Peilung für diesen Turm. Nun kommen die Berechnungen für den finalen Wegpunkt, an dem sich der Cache befindet: Subtrahiere Ergebnis C (= Anzahl Bänke) von Ergebnis D. Addiere das Ergebnis zu den Nord-Koordinaten des Wegpunktes Compass 2. Nun nimm Deine Kompasspeilung und runde ab auf den nächsten glatt durch 10 teilbaren Wert (Wiederum als Beispiel: Du hast eine Peilung zum Turm von 237 Grad ermittelt. Abgerundet auf den nächsten glatt durch 10 teilbaren Wert ergibt dies 230). Als kleine Prüfung: mit der realen Peilung berechnet ist die abgerundete Zahl ohne Rest durch 4 teilbar. Nun addiere Ergebnis A und Ergebnis C zu der abgerundeten Kompasspeilung.

Addiere diese Zahl zu den Ost-Koordinaten des Wegpunktes Compass 2 und schon geht es los in Richtung Cache. Der Cache ist in einer runden Tupperware Dose die in einer Plasticktüte steckt. Zum 20. Cachejubiläum gibt es nun (Oktober 2021) auch eine Beschreibung in deutscher Sprache - Danke an KSKM2021 für die Anregung ! Ganz zu Anfang, als der Cache gelegt wurd, hat Gerhard zwei kleine Fehlerchen gefunden - diese sind natürlich schon lange korrigiert. Ein Hinweis zu all den Berechnungen, die Du für die Lösung dieses Caches durchführst (Danke an Bob, der mich darauf hinwies): Alle Werte und Berechnungen zu den Koordinaten sollten so vorgenommen werden, als ob keine Dezimaltrennzeichen in den WGS84 Koordinaten vorhanden seien. Dies bedeutet, dass wenn Du irgendwann bei den Berechnungen auf den Wert 67 stösst, ist dieser in der weiteren Berechnung so zu verwenden: 0° 0.067'. Dementsprechend wäre der Wert 5 gleichbedeutend mit 0° 0.005' und ein Wert von 231 würde als 0° 0.231' gelesen werden.

Im Winter sind die Sitzflächen und Rückenlehnen der Bänke abmontiert, um das Holz vor Verwitterung zu schützen. Gleichwohl kannst Du die Anzahl der Bänke am Wegpunkt Compass 1 berechnen, indem Du die zementenen Bankpfosten für die Banke zählst (2 pro Bank)

(German Description above)

Nice multilevelcache with a lot of math involved. Absolutely must have a compass and a calculator is recommended.

The terrain is easy and the cache is hidden but not buried. No Shovel required. For this cache to work, visibility must be above 14 kilometers or you must cheat. Also, take a look at the supplied pictures. Make your way to the designated coordinates.
There is two places where you can park your car. One involves some uphill walk along a service road but not too much of a climb. This starting point is next to a cemetery located at N 50° 18.078' E 8° 16.563'. You can also park up un the hill near a restaurant. This parking lot is located at N 50° 17.992' E 8° 17.802'.
Approach the cache coordinates. You should stand in front of a church (open for visits on Sundays and Germany National Holidays between May and September from 2:00 PM till 5:00 PM).
There is a sign on the right side of the church door (on the outside wall of the church). Is has a total of five numbers on it. The first number is an elevation, the following four are year numbers.
In order to get the next set of coordinates, you will have to obtain the results of two different calculations.

Substract the 3rd number from the 5th number. Divide by 10. Add 1. This is result A. Now Divide the second number from the sign by 32 and add 0.4375 to that. This is Result B. Now Substract Result A from the North Coordinates of the first waypoint and Substract Result B from the East Coordinates of the first Waypoint (Purely as an example let's say Result A was 120 and Result B was 63 - Your new Waypoint would be N 50° 18.453' - 120 = N 50° 18.333' and E 8° 17.149' - 63 = E 8° 17.086').

This is Wapoint Compass 1

Go to waypoint Compass 1 and take out your compass. Count the number of benches between 40 degrees and 60 degrees. This number is Result C. Result D is calculated as follows: Add the 3rd and 4th number from the sign. Substract the 2nd number from the sign - This is your interim value. Multiply the first number from the sign with the number of benches (Result C). Substract that number from the interim value. Now substract 900 from that number. This is Result D.
Add Result C to the North Coordinates of Waypoint Compass 1 and add Result D to the East Coordinates of Compass 1. This gives you the Coordinates of Waypoint Compass 2.

Proceed to waypoint Compass 2. Look into a south-east direction. There is a Mountaintop with a tower on it. Get an exact bearing for that tower. Now the last part of calculations for the Cache location:

Substract Result C (= Number of benches) from Result D. Add this to the North Coordinates of Waypoint Compass 2. Now take the compass bearing and round down to the next tenth (again, just for example you took a bearing of 237 degrees - rounded down to the next tenth this equals 230). As a check, this number is evenly divisable by 4. Now add Result A and Result C to the rounded down compass bearing. Add this number to the East Coordinates of Waypoint Compass 2 and off you go towards the cache.

The Cache is in a round Tupperware container packed in a red and white plastic bag.

Corrected two minor mistakes Gerhard pointed out - Thank you for that bit of information and congratulations on being #1 on this cache !

A note on all the calculations that you are doing for this cache (Thanks Bob for pointing this out): All values and calculations on locations are to be made as if there were no decimal points in the WGS84 coordinates. What this means is that if you somewhere within the calculations end up with a number of 67, this is actually 0° 0.067'. Respectively, a value of 5 would be 0° 0.005' and a value of 231 would be read as 0° 0.231'

During winter, the seats and back support of some of the benches will not be there as they are made from wood. However, you will be able to determine the number of benches at waypoint Compass 1 by looking for the concrete support posts for those benches (2 per bench)

Additional Hints (Decrypt)

[Anzahl Bänke/Number of Benches]:Namnuy vfg qerv/ahzore vf guerr.
[Turmpeilung/Bearing of tower]:Rvauhaqregqervhaqmjnamvt tenq/baruhaqerqgjraglguerr qrterrf.
[Cache Lokation/Final location]:Hagre Evaqr na rvarz gbgra Onhz/orybj onex ng n qrnq gerr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)