Skip to Content

This cache has been archived.

awiline: Leider ist das Fundbüro personell stark unterbesetzt - der Pförtner hat (unabgesprochen) seinen Dienst quittiert, und andere Mitarbeiter haben es ihm nachgemacht.

Manche Mitarbeiter haben ihr Aufgabenspektrum verändert - statt sich auf die Bewachung der ihnen anvertrauten gegenstände zu konzentrieren, haben sie sich auf die Pflege und Zucht der Büropflanzen konzentriert, so dass hier ein undurchdringlicher Dschungel entstanden ist.

Leider ist gutes Personal (speziell an der Pforte) kaum zu finden, daher lässt sich der Amtsbetrieb leider nicht mehr aufrecht erhalten.

Danke an alle engagierten Inventaristen - ich habe mich über die Abschlussberichte sehr gefreut!

More
<

Inventur im Fundbüro

A cache by awiline Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/1/2008
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Im Fundbüro ist Inventur, alle Gegenstände müssen aus ihren verstaubten Ecken hervorgeholt und neu geordnet werden.

Sorry, this cache does not work for English.

Jede Hilfe ist willkommen, das Büro hat täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet. (Nachts ist geschlossen, damit der Amtsschimmel in Ruhe schlafen kann.)

Die erste Fundsache wurde bereits ins Licht der Öffentlichkeit gezerrt - hierbei wurde die innere Ordnung empfindlich gestört und muss wieder hergestellt werden:

Unordnung (in Farbe)     Unordnung (schwarz-weiss)

Vor der Anreise empfehen wir eine (freiwillige) Sicherheitsüberprüfung der Pförtneradresse.

Vor Ort stehen Parkplätze zur Verfügung, außerdem befindet sich eine Haltestelle der Buslinie 537 in unmittelbarer Nähe.

Die Inventur führt Dich dann vor Ort durch die Büros der einzelnen Mitarbeiter. Jede Kollegin / jeder Kollege verwaltet einen Gegenstand mit einer dazu gehörigen Kennziffer. Die Gegenstände sollen bitte an Ort und Stelle bleiben, aber Du benötigst die Ziffer und den Namen des Gegenstandes für die Auswertung am Ende.
Alle weiteren Informationen erhältst Du unterwegs.

Die gesamte Strecke beträgt gut 4km, die Flure sind meistens gut begehbar, allerdings sind die Büros teilweise etwas abgelegen und schwierig zu erreichen. Und bei schlechtem Betriebsklima breitet sich auf den Gängen ein Morast aus, in dem man leicht versinken oder zumindest das innere Gleichgewicht verlieren kann.

Radfahrer sind in dieser Behörde willkommen, werden es aber nicht überall leicht haben.

Station 1: Der Pförtner.
Hier erhältst Du den Zugangscode zum Bürotrakt. Wichtig: Bitte den "Schlüssel" hierlassen - er ist nur für diese einmalige Benutzung vorgesehen. Gehe weiter zu NkkhECkl EEEszENzi (Die Pünktchen spielen keine Rolle!

Station 2: Das Büro der Brüder Stirpitus. In Ihrer Funktion entschieden beschnitten, erledigen Sie ihre Arbeit trotzdem sehr gründlich und zuverlässig.

Station 3: Die charmante Frau Radix teilt sich das Arbeitszimmer mit einem Kollegen, der sehr für sie schwärmt - und das nur schlecht verbergen kann.

Station 4: Die anziehende Madame Poteau arbeitet gerne in einem größeren Team. Sie alle sitzen in einem schönen, großen Büro im Erdgeschoss.

Station 5: Der devote Monsieur Tuyau ist ein eher unauffälliger Typ. Unterwürfig, aber zuverlässig erledigt er seinen Job, wie graue Mäuse das eben tun.

Station 6: Das Team Tarmes ist vor allem für Zerstörungswut und Mobbing bekannt, deshalb wird ihnen kein Gegenstand mehr anvertraut. Trotzdem können sie nicht übergangen werden, denn leider verfügen sie noch über wichtige und richtungsweisende Informationen. (Natürlich geben sie diese nicht freiwillig preis, hier ist einiges an Geschick erforderlich.)

Station 7: Senor Letrero wirkt besonders klein und unauffällig, aber er hat ein anziehendes Wesen und ist ein echtes Kommunikationstalent. Manchmal herrscht vor seinem Büro Hochbetrieb, dann geht es dort richtig rund!

Station 8: Der altgediente Herr Caudex steht kurz vor der Rente, sein ehemaliger Mitbewohner hat ihn schon verlassen. Aber trotz seines Alters hat er noch einiges vorzuweisen. Es gibt da eine kleine geheime Schublade in seinem Schreibtisch - ganz hinten, ganz unten...

Station 9: Kollegin Petra verrichtet brav ihre Arbeit und ist immer still, ausgeglichen und freundlich. Trotzdem (oder gerade deshalb?) wird sie oft übersehen oder mit niederen Diensten betraut.

Station 10: Mr. Hole ist als Chef der Abteilung nur schlecht auf direktem Weg zu erreichen, hier empfiehlt sich ein kleiner Umweg. Er wirkt ein bisschen verschlossen, ist aber ein sehr gutmütiger - und vor allem ungefährlicher(!) Kerl.

Station 11: Herrn Saxulum unterliegt das Auswerteverfahren. Sein Büro ist zwar etwas abgelegen, aber dafür kann man sich dort in Ruhe auf die notwendigen Abschlussarbeiten konzentrieren.

Station 12: Die Zahlstelle ist ebenfalls sehr abgelegen. Nach einem erfolgreichen Invernturabschluss erhaltet ihr hier eine angemessene Entlohnung - oder zumindest Einblick in die Protokolle der vorangegangenen Inventurhelfer.

Update:
15.06.2011: Mr. Hole ist umgezogen - er sitzt jetzt auf dem gleichen Gang direkt gegenüber. (Da wo ihn viele Besucher schon vergeblich gesucht haben.)


PS: Diese Stellenanzeige wurde ebenfalls veröffentlicht bei opencaching

Additional Hints (Decrypt)

[Hinweis für alle Stationen:] Abzra rfg bzra
[Cache:] Uvagre Fgrvara

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

192 Logged Visits

Found it 143     Didn't find it 3     Write note 19     Archive 1     Temporarily Disable Listing 8     Enable Listing 7     Publish Listing 1     Needs Maintenance 4     Owner Maintenance 5     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 39 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.