Skip to Content

<

Breckerfelder Mauerlauf

A cache by Worti Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/19/2008
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



COLLAGE AUS SPOILER AUSDRUCKEN!
WEGSTRECKE AUS SPOILER AUSDRUCKEN!


Breckerfeld Am Wehrgraben2008 wurde Breckerfeld als Neuland der Geocacher entdeckt und wer könnte wohl besser einen Cache in der Altstadt von Breckerfeld legen, als jemand, der dort aufgewachsen ist...

Breckerfeld? Häh? Was? Wie? Wo?

"Breckerfeld
Breckerfeld, Stadt im Preuß. Regbez. Arnsberg, Landkreis Hagen an der Bahn Hagen-Lüdenscheid, (1895) 1633 Ew." (Meyers kleines Konservations-Lexikon, 6. Auflage,1898)

Breckerfeld liegt im Ennepe-Ruhr-Kreis und hat mit seinen 442 m üNN die höchste Erhebung im Ruhrgebiet (der niedrigste Punkt dieser Stadt liegt 180 m üNN).

Graf Dietrich von der Mark verlieh am 01. August 1396 dem heute staatlich anerkannten Erholungsort die Stadtrechte. In den Jahren 1417, 1520, 1557,1658 und 1727 wüteten verheerende Brände in der Stadt. In der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts erfolgte der Anschluss an den Hansebund. Breckerfeld war im Mittelalter weit bekannt für den "Breckerfelder Gnadgott". (Dieser Dolch zersplitterte mit seiner Spitze die Glieder des gegnerischen Kettenhemdes.)

Beim "Mauerlauf" bewegt Ihr Euch innerhalb der historischen Altstadt, die von der Stadtmauer umringt ist (Teile davon gibt es heute noch). Die Stadtmauer wurde erst um 1449/50 erbaut, wie die älteste Stadtrechnung es ausweist. In diesen Jahren wurde nämlich eine Vielzahl von Steinfuhrrechnungen aufgezeichnet. Die Wehranlage von 1405 kann daher nur ein Wall mit Stadtgraben gewesen sein, der lt. Stadtrechnung noch 1450 erwähnt wird, als man Steine ablud und in den Graben kippte.

Seit 1980 veranstaltet der TuS Breckerfeld im Rahmen des Spiel- und Sportfestes alljährlich einen Mauerlauf. Mehrere Mannschaften laufen dann in einem spannenden Rennen außen um den Verlauf der Mauer und an der restlichen Stadtmauer vorbei, wobei jeder Läufer die Mauer einmal komplett umrundet.

Nun aber zu unserem Cache "Breckerfelder Mauerlauf":

Folgt dem im Spoilerbild beschriebenen Weg, der Euch durch das "Mauerlöchlein" in die Altstadt führt. Das Mauerlöchlein diente zur Nutzzeit der Stadtmauer dazu, nach abendlicher Schließung der Stadtmauer, den Breckerfeldern die Möglichkeit zu geben, noch in die Stadt zu gelangen. Damals muss das Mauerlöchlein viel schmaler gewesen sein, gerade so, dass man hineingehen konnte, aber zu schmal um Waffen mitzubringen. Haltet heute auf Eurem Weg rechts und links die Augen auf und entdeckt Breckerfeld.

Aufgabe: Parkt Euer Auto an der oben aufgeführten Koordinate. Alle die, die mit dem Bus anreisen, steigen an der Haltestelle "Rathaus" aus. Von dort ist es nicht weit zum Anfang des Weges.

RollstuhlfahrerVorweg: Dieser Cache, inklusive Finale, ist größtenteils rollstuhlgerecht. Die einzige Hürde ist eine einzelne Stufe von 22 cm Höhe, die man nicht umfahren kann. Allerdings kommt man auch vom anderen Ende in die Straße rein.

Zu diesem Cache gehörig seht ihr 12 Bilder als Collage mit Zahlen in den einzelnen Bildern. Die Collage steht Euch als Spoilerbild bereit.

Lauft nun mit einem Rundumblick unseren Weg ab und ordnet die Bilder mit ihren Zahlen der Reihenfolge nach, wie sie auf Eurer Reise zu finden sind. Das erste Bild ist also die Unbekannte A, das zweite Bild die unbekannte B und das letzte Bild ist die Unbekannte L.

Und noch eines: 3 "Stationen" (wo Ihr die Bilder findet) haben etwas gemeinsam. Deshalb zählt die Zahlen unter den Bildern der 3 Stationen zusammen und ihr erhaltet die Unbekannte M.

Ein kleiner, leider nützlicher Hinweis zum Finale: Die Dose darf dort liegen und ist ausdrücklich erwünscht.

Wer keine Lust hat, die Daten aus den Spoilerbildern zu holen, dem ist hier [Klick] die Möglichkeit gegeben, eine ZIP-Datei mit den Spoilerbildern und einer Trackdatei zu erhalten.

! Achtet bitte darauf, dass Euer Drucker alle Bilder ausdruckt und keine verschluckt (ist schon passiert). Also auf dem Ausdruck nachzählen!

Nun viel Spaß beim Cachen wünschen
Martina und Markus


Finale
N AB° CD.EFG´
O 00H° IJ.KL((M-1):3)´

-------------------------------------------------------------------------


Breckerfelder Wall Run

PRINT COLLAGE OUT OF SPOILER!
PRINT ROUTE OUT OF SPOILER!



Breckerfeld belongs to the "Ennepe-Ruhrkreis" and with its 442 meters over normal zero, this city has the highest point of the "Ruhrgebiet" (the lowest point of this city is 180 meters over normal zero).

Breckerfeld recived the city rights from count Dietrich von der Mark on the 1st of August 1396. Today this town is a state-approved recreational place. In the years 1417, 1520,1557,1658 and 1727 there were big bad fires in the town. In the second part of the 15th century became the connection of Hanseatic League. In the Middle Ages, Breckerfeld was best known in many countries for the "Breckerfelder Gnadgott". (This dagger shattered with its point the link of a chain shirt.)

For the Wall Run you will walk inside the historical old part of town which had the wall around (parts of the wall are already there). The city wall was not build until 1449/50, like you can see on a historical bill. In this year there were bills of lots of loads of stones. The safety devixe of 1404 could be also only a rampard with a trench. This was named 1450 together with the stones and theire tilt in the trench.

Since 1980 the sports club of Breckerfeld organise a wall run every year in June. Several teams run in an exiting race around the outside of the old town, were the wall was. Every runner has to run past the whole wall route once.

Now read about the cache "Mauerlauf" (Wall Run):

Follow the way you can see in the spoiler. It will guide you through the "Mauerlöchlein" (a little hole in the wall) into the old town. In earlier times the hole was used from the inhabitants of Breckerfeld to go into the city after the wall has closed in the evening. In this times the hole had to enormus narrow just that you could go in, but to narrow to carry weapons with you. Keep a lookout right and left on your way for discover Breckerfeld.

Task: Park your car at the coordinations on top. All others who come with bus, have to leve the public transport at the bus stop "Rathaus" (town hall). This point is not far away from the beginning of the track.

RollstuhlfahrerBeforehand: This cache, including the finale, is mostly wheelchair accessible. The only obstacle is a step with 22 cm hight you cant go around.

This cache includes a collage composed of 12 pictures and with numbers of one singel picture. The collage is available as a spoiler picture.

Now you have to follow our track with a 360 degree view and put in order the numbers of the pictures in the right row just as you will find on your way. The first picture will be the unknown A, the second picture the unknown B and the last one is the unknown L.

And some more: 3 "stations" (where you will find the pictures) have something in common. That's why you have to count the numbers of this pictures together and you will have the unknown M.

A little, unfortunately useful hint for the finale: The box is allowed to be there and it is explicity wished-for.

Also to get the dates out of the spoiler you can get here [Klick] the option to have a zip file with the spoiler picture and a track file.

And now: Happy hunting
Martina und Markus


Finale
N AB° CD.EFG´
O 00H° IJ.KL((M-1):3)´

Additional Hints (Decrypt)

Z: Nhs qrz Jrt anpu Fnagvntb qr Pbzcbfgryn
-------------------------------------------------------------------------------
Z: Ba gur jnl gb Fnagvntb qr Pbzcbfgryn

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.