Skip to Content

<

Pamjatnik

A cache by Passiflora Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 01/29/2009
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:




Bereits in den 50er Jahren errichtete die Sowjetarmee ein Tanklager für Kraftstoffe an der Hoyerswerdaer Straße bei Bernsdorf. Nach der Wende wurde das Lager verlassen und weitgehend rückgebaut. Heute ist die Fläche ungenutzt und es sind nur noch wenig Hinterlassenschaften vorhanden. Wer sich dafür interessiert, dem sei faulkater.de/Verstecktes empfohlen.

Wer sich das gern vor Ort ansieht, für den haben wir eine spannende Runde gebastelt. Die Location schreit förmlich danach. Dabei geht es weniger darum, Naturschönheiten aufzuspüren, sondern eher um das garantiert muggelfreie Cacherabenteuer. Das Gelände ist für jedermann zugänglich, aber nicht ganz ungefährlich. Alle Hints und das Finale sind so angelegt, dass man nirgendwo rein oder raufklettern braucht. Seid trotzdem vorsichtig. Und bitte zertrampelt nicht die geschützten heimischen Orchideen (Epipactis helleborine), die dort reichlich wachsen.

Plant etwa 2 Stunden ein und laßt die Sonntagsausgehkleidung im Schrank. Bei Station 1 müßt Ihr bisschen grübeln und rechnen, nehmt Euch was zu schreiben mit.

Wer jetzt immer noch Lust hat, kann sein motorgetriebenes Cachermobil bei N 51°23.110' E014°05.201` stehenlassen.

Los geht’s bei Station 1: N 51°23.077` E014°05.273`: Übersetzt das ganz rechte untere Wort ins Deutsche. Zählt die Stellung der einzelnen Buchstaben im Alphabet ab (A=1, B=2,....) und setzt sie in folgende Formel ein: N 51°23.0(3.+4.+5. Buchstabe des dt. Wortes) E014°05.(6.Buchst.)(1.+2.+7.Buchstabe des dt. Wortes)

Wer auf Grund seiner Jugend bereits an der Übersetzung scheitert, der begebe sich zu N 51°22.898 E014°04.779. Dort findet man diese.

Bevor Ihr Euch mit den gefundenen Koordinaten zu Station 2 bewegt, schaut Euch noch die Rückseite des Denkmals an. Ihr braucht sie zwar nicht zum Cachen, aber sie ist interessant.

Ab Station 2 braucht Ihr nicht mehr rechnen, sondern findet bei jeder Station wieder Hinweise zur nächsten Hinterlassenschaft.

Wenn ihr an insgesamt 6 verschiedenen Stellen wart, habt Ihr Euch das Finale verdient. Viel Spaß beim Manöver „Schneeflocke“.

Und bitte keine Hinweise in den Log´s.


* Geht respektvoll mit der Arbeit der Owner um.  Kein Cache ist wie der andere. Auch Loggeinträge sollten das nicht sein. 
* Jeder Cache bereitet dem Owner Arbeit, damit Ihr daran Freude habt. Macht den Ownern Freude, in dem auch Ihr Euch Mühe gebt. So bleiben die Lust an der Cachewartung und damit die Caches erhalten.
* Schreibt einen individuellen Loggeintrag, auch wenn der erst später folgt. Lieber spät als nie. 
* Emailbenachrichtigungen mit gleichlautendem Text für mehrere Caches sind nichts anderes als Spam und einfach nerv tötend. 
Danke im Namen aller Owner für einen individuellen und persönlichen Loggeintrag!

Mein Wunsch nach allgemein besseren Logeinträgen. Auch Deiner?
( HTML-Quelltext)

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.