Skip to Content

<

Saarbrigge

A cache by Die Geocräsher Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 02/24/2009
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein abenteuerlicher Tradi nahe der Besseringer Angelweiher.



Es gab eine Zeit, da floss die Saar als naturbelassener Fluss in vielen schleifen und Windungen durch das Merziger Saartal. Wo heute die Besseringer Angelweiher sind war damals eine Insel. Mit der Begradigung der Saar kam die Schiffahrt in Gang, welche den Wohlstand an die Saar brachte.
Niemand aber kümmerte sich um das Saarwiesenmonster, welches auf der Insel hauste. Die Legenden erzählen, es habe die Form einer riesigen Schlange die tausende von Jahren alt sein soll. Jahrhunderte lang traute sich keiner auf die Insel und wenn sie doch mal von einem übermütigen betreten wurde, kam er nur in den allerwenigsten Fällen lebend zurück. Mit der Begradigung der Saar wurde die Insel Teil des Schwemmlinger Banngebietes. Über die Jahre hinweg verschwand auch die Legende um das Monster was dort hausen soll. Es entstand eine Kiesgrube, die mehr und mehr den ursprünglischen Lebensraum des Monsters zerstörte. Als diese stillgelegt wurde war für einige Zeit ruhe, bis man auf die Idee kam, das Gelände als Angelsportpark zu nutzen. Das immer mal wieder Nachtangler verschwanden schien nicht weiter gestört zu haben. Als dann eine Brücke nach Besseringen gebaut wurde, war es mit der Geduld der Riesenschlange zu Ende.
Von der Regierung wird totgeschwiegen, was sich hier in so macher Nacht abspielt. Aber das Monster wird keine Ruhe haben, bis auch der letzte Mensch von seiner Insel vertrieben ist. Clever wie es ist, schläft es tagsüber an einem Ort, den bestimmte Menschen als "sicher" betrachten.

Besucht das Monster in seiner Behausung. Geparkt werden kann bei N 49° 28.099' E 006° 36.464'. Hier ist Platz für ein Auto! Der Eingang befindet sich bei N 49° 28.130' E 006° 36.455. Da die Tür von dem Monster verriegelt wurde, müsst ihr euch klein machen und unten durch rutschen. Wer Platzangst hat, lässt es besser! Kommt am besten nicht alleine, wer weiß was da noch so alles haust!

Benötigte Ausrüstung: Taschenlampe, keine Sonntagsklamotten, ein Stift

Die Box wurde abgemessen und entspricht den Guidlines für "Large"!!

Traut euch und viel Spass !

Die Geocräsher



Überlebende erhalten diesen Banner:

Additional Hints (Decrypt)

Orv qn mjrggr Ratfgryy (mjrggre Oevttrcsrvyre) bjjr!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.