Skip to Content

<

Adieu, Eilsbrunn (Hexe von Eilsbrunn/Epilog 2/2)

A cache by Hans93 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/17/2009
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die Geschichte der Hexe von Eilsbrunn (siehe Eilsbrunner Runde 1-7) muss zu Ende erzählt werden. Ein Epilog in zwei Teilen.

Dieser Cache ist eine Ergänzung der Eilsbrunner Runde (ER1 - ER7) und zeigt, wie schön die Landschaft rund um Eilsbrunn ist. Wunderbare Wälder, bizarre Felsen, größere und kleinere Höhlen...

Auf ihrer Flucht traf die Gerhardinger Christl (GC) den Neffen des französischen Gesandten, der auf der Heimreise nach Paris war. Die beiden jungen Leute verliebten sich und Philippe nahm die schöne Christl mit in die französische Hauptstadt. Deshalb wusste niemand im Eilsbrunner Land, was aus der als Hexe denunzierten Christl geworden ist. Das junge Paar lebte im Maraisviertel in der Rue Saint-Antoine, im Stadtpalais von Philippes Onkel, dem Hotel Sully. Und obwohl sich der riesige Garten hinter dem Palais bis zum Place Royale erstreckte, sehnte sich die Christl nach den Jurafelsen von Eilsbrunn. Philippe und Christl sind dann in die Provence gezogen, wo die Felsen und die Landschaft Christl an ihre Heimat erinnerten und wo die beiden (wohl) glücklich waren - auf ihrem Schloss bei Fayence, südwestlich von Grasse. Leider wurde das Gebäude während der französischen Revolution zerstört...

Da wo der Cache versteckt ist, hat sich Christl von ihrer Heimat verabschiedet und ein neues Leben begonnen.

ZAUBER:
Gehe dreimal nach oben durch das Felsentor und du kommst in ein neues Leben.
Gehe dreimal nach unten durch das Felsentor und du kommst in dein altes Leben zurück.

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.