Skip to Content

This cache has been archived.

flora+oculus: [i][blue]Nach eingehender Überprüfung der Location - Anzeichen von Vandalismus -

beschlossen wir diesen Cache zu archivieren. An dieser Stelle wird es keine Neuauflage

von uns geben, da diese Location "verbrannt" ist.

Wir danken für die vielen netten Log-Einträge und die vergebenen Favoriten-Punkte.

Liebe Grüße aus der Fördestadt Flensburg sagen
[b]flora+oculus[/b][/blue][/i]

More
<

Am Lautrupsbach?

A cache by flora+oculus Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 7/6/2009
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Am Lautrupsbach?

Der Lautrupsbach hat mit dem Oberlauf der Adlbybek (z. T. verrohrt) eine Gewässerlänge von ca. 6,5 km Länge. Er durchfließt einen i. M. 50-60 m breiten und bis zu 10 m tief eingeschnittenen Talraum mit einem Höhenunterschied von ca. 30 m in der Längsrichtung. Die Hänge sind von Bäumen und z.T. von Gärten eingefaßt.

Das Lautrupsbachtal diente von 1885-1953 für die Strecke Flensburg-Kappeln und die Strecke Flensburg-Kiel als Bahntrasse. (näheres dazu findet ihr auf 2 Info-Tafeln entlang des Bachverlaufes) Die Bahntrassen wurden abgebaut und eine Verkehrstrasse gebaut, die am 26.03.1954 als "Nordstraße" eröffnet wurde.

Mit dem Beginn der Renaturierung des Bachverlaufes in den "90"ziger Jahren und im Zuge des Ausbaus der "Flensburger Osttangente" entstand ein erweitertes Fuß- und Radwegenetz, so dass heute die Möglichkeit besteht entlang des Bachbettes von der "Quelle" bis zur "Mündung" per Fuß oder Rad den Hafen und die Innenstadt zu erreichen, wobei Radfahrer und Kinderwagenbenutzer in Höhe des Alten- und Pflegeheimes den Weg rechts benutzen sollten. Der öffentliche Weg führt nach Querung des Heimgeländes über eine kleine aber steile Treppe. Dies schon mal vorab als Info! Entlang des Bachverlaufes sind z.T. auch einige idyllische Bereiche entstanden. Mit etwas Glück soll man hier z.B. auch die Wasseramsel und sogar den Eisvogel zu Gesicht bekommen.

Im Bereich der ehemaligen Fruerlundmühle (1800-1912) überspannt das Lautrupsbachtal nun eine neue Fuß- und Radwegbrücke, deren Arbeiten weitgehend abgeschlossen sind.

Wie in unserer ersten Text-Version angekündigt können wir nun unsere "Am Lautrupsbach-Cache-Serie" beenden. Für alle die bisher diese Serie nicht geloggt haben folgende Info:

Die Serie "Am Lautrupsbach 1-6" enthalten Hinweise für den "Bonus-Cache"!!! als Regular (2L). Wir haben uns entschieden zusätzlich noch 2 weitere Caches in diesem Talbereich zu legen. Es sind dies "Am Lautrupsbach?" und "Am Lautrupsbach-Nano", so dass die Möglichkeit besteht von der "Quelle" bis zur "Mündung" also insgesamt 9 Caches loggen zu können.

Im Interesse aller nachfolgenden Cacher haben wir folgende Bitte an euch:

Caches vorsichtig bergen und genauso wieder zurückzulegen!!

Versucht "Autobahnen" zu vermeiden und Hinweise bei euren Logg-Einträgen zu geben!! Wir danken!!!

Additional Hints (Decrypt)

Zntargvfpu!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

460 Logged Visits

Found it 425     Didn't find it 1     Write note 13     Archive 1     Temporarily Disable Listing 4     Enable Listing 4     Publish Listing 1     Needs Maintenance 4     Owner Maintenance 6     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 2 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.