Traditional Geocache

Linderbach2

A cache by Powerball1505 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 7/10/2009
In Thüringen, Germany
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dieser kleine Tradi befindet sich im Ortskern von Linderbach und kann auch als "drive-in" angefahren werden.

Linderbach liegt etwa vier Kilometer östlich der Erfurter Altstadt in etwa 210 Metern Höhe. Die Umgebung ist landwirtschaftliche Nutzfläche und nahezu waldfrei. Das Dorf liegt am Linderbach, einem Nebenfluss der Gramme, in den im Ort der Petersbach einmündet. Die Fläche der Ortsflur beträgt 3,12 km². Nachbarorte sind Erfurt im Westen, Azmannsdorf im Norden, Hochstedt und Mönchenholzhausen im Osten sowie Büßleben und Urbich im Süden.

Linderbach ist jünger als die meisten Orte der Umgebung, es wurde erst 1104 erstmals urkundlich erwähnt. 1343 wurde Linderbach von den Grafen von Gleichen an die Stadt Erfurt verkauft. In der Folgezeit wurde es ein Küchendorf Erfurts. Im 15. Jahrhundert teilten die Stadträte die Besitzungen Erfurts in sieben Vogteien (vergleichbar mit heutigen Gemeinden) auf, wobei Linderbach der Vogtei Kerspleben zugeordnet wurde. 1706 kam es bei einer Verwaltungsreform zum Erfurter Amt Azmannsdorf. Im Rahmen der Säkularisierung wurde Kurmainz, zu dem Erfurt gehörte, 1802 aufgelöst. Erfurt und die umliegenden Gegenden wurden preußisch. Allerdings wurde auf dem Wiener Kongress 1815 beschlossen einige östlich von Erfurt gelegenen Dörfer einschließlich Linderbachs dem Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach anzugliedern. Somit gehörte Linderbach bis 1945 zum Landkreis Weimar, während Erfurt preußisch blieb. Die Staatsgrenze zwischen Weimar bzw. später Thüringen und Preußen verlief unmittelbar westlich von Linderbach. 1952 kam das Dorf zum Kreis Erfurt-Land im Bezirk Erfurt. Mit der Gemeindefusion 1974 entstand Linderbach-Azmannsdorf. Diese Gemeinde bestand bis beide Orte 1994 nach Erfurt eingemeindet wurden.

Quelle: Wikipedia.de

Additional Hints (Decrypt)

G-Pbz IQFY XIM

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

1,088 Logged Visits

Found it 1,060     Didn't find it 15     Write note 2     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 6     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 16 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 4/23/2017 8:36:10 AM Pacific Daylight Time (3:36 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum