Traditional Geocache

Parietinae lapideae

Hidden : 7/23/2009
In Sachsen, Germany
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Der Name sagt alles...

Dem Cache neues Leben eingehaucht ;-), hier ein paar Info’s zur
Gegend:-)

Die Chemnitzer Straße stellt die alte Verbindungsstraße
zwischen der Stadt Dresden und dem Dorf Plauen dar. Sie führte
zunächst vom Plauenschen Platz am 26er Ring über die Gleisanlagen des Hauptbahnhofs zur Nürnberger Straße zum Chemnitzer Platz. 1953 mit der Umbenennung von Chemnitz in Karl-Marx-Stadt erhielt die Straße, wie der gleichnamige Platz, den Namen des Schriftstellers F.C. Weiskopf.

Mit dem Neubau der Straßenbrücke über die Gleisanlagen in den 60er Jahren, wurde der nördliche Teil zwischen Nürnberger Straße und 26er Ring in Budapester Straße unbenannt. 1991 wurde schließlich der südliche Teil wieder in Chemnitzer Straße unbenannt, kleinste Hausnummer ist nun die 28.

An der Chemnitzer Straße befanden sich Unternehmen wie die Maschinenfabrik Großmann, die Konservenfabrik Louis Naumann, auf dem Gelände des heutigen Bürokomplexes Falkenbrunnen die Falkenbrauerei (ehemals Plauenscher Lagerkeller), in der Nähe des heutigen Arbeitsamtes die Feldschlösschenbrauerei, in der Nähe vom Plauenschen Platz eine Blindenanstalt, eine Taubstummenanstalt und an der Ecke zur Altenzeller Straße die Kinderheilanstalt.

In unmittelbarer Nachbarschaft war bereits ein Jahr nach Verlegung der Blindenanstalt eine Gehörlosenschule eingerichtet worden. Die daneben liegende Kinderheilanstalt (heute ein Automarkt) wurde 1834 als private Klinik gegründet und erhielt um 1880 einen großzügigen Neubau auf dem Eckgrundstück zur Altenzeller Straße. Das Haus besaß neben Behandlungs- und Aufenthaltsräumen mehrere Krankenzimmer mit großzügigen offenen Galerien, um den kranken Kindern einen Aufenthalt an frischer Luft zu ermöglichen. 1945 fiel die Kinderheilanstalt, wie die meisten anliegenden Gebäude den Bomben zum Opfer und wurde wenig später abgerissen.

Nun zum Cache selbst:
Leider war es uns nicht möglich genau zu erfahren welches Gebäude an diesem Ort selbst einmal stand. Aber folgender Link könnte etwas Licht ins dunkle bringen (visit link)

Danke an QuickGPSFix!

Das Gelände ist etwas unwegsam und man muss schon etwas tun um den Cache zu bergen.
Die Kletterausrüstung kann ruhig zu Hause gelassen werden;-)
(Bei Regen, Schnee und Eiskläte denoch Vorsicht!!!)
Jeder Cacher ist für sich selbst verantwortlich. Der Owner übernimmt keine Haftung.

Bitte den Cache wieder Vorsichtig verstecken.

Additional Hints (Decrypt)

fho enqvpr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

2,391 Logged Visits

Found it 2,338     Didn't find it 9     Write note 26     Archive 1     Unarchive 1     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 4     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 5     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 31 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 4/24/2017 6:40:08 PM Pacific Daylight Time (1:40 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum