EarthCache

Leutraquelle (Leutraspring)

A cache by ArtThief Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/13/2009
In Thüringen, Germany
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:






Bei den angegebenen Koordinaten befinden sich das „Ochsenauge“ und die „Sphinxgrotte“. Dabei handelt es sich um drei Austritte der Leutraquelle, welche gestalterisch in den Ilmpark integriert wurden.
Bei der Quelle handelt es sich um eine Karstquelle und ist Zeugnis des Aufstiegs kalkhaltigen Wassers an geologischen Störungen die den Ilmtalgraben begrenzen.
Nach wenigen Metern mündet das Quellwasser in die Ilm.


Eine Karstquelle ist eine Quelle, die Teil eines Karstsystems ist. Dazu gehört die unterirdische Entwässerung eines größeren Gebietes, was dazu führt, dass Karstquellen häufig sehr große Schüttung haben. Karstquellen sind in der Regel das Ende eines Höhlensystems, an dem ein Höhlenfluss die Erdoberfläche erreicht. Die wichtigste Besonderheit von Karstquellen folgt aus der Tatsache, dass Höhlen das Wasser schnell weiterleiten. So kommt es zu minimaler Reinigung des Wassers und zu geringem Ausgleich unterschiedlicher Schüttung. Das Wasser tritt bereits nach wenigen Tagen an der Quelle wieder aus. Unwetter, Schneeschmelze und allgemein jahreszeitliche Änderungen der Niederschlagsmenge sind an der Quelle deutlich abzulesen.

In der Nähe der Koordinaten (siehe Waypoint) befindet sich eine Informationstafel, welche über die Geologie des Ilmtals sowie die Leutraquelle informiert. Dort findest du die gesuchten Antworten.

Löse folgende Aufgaben:

  • Wie wird eine Karstquelle hier noch genannt? (Antwort = A)
  • Welche chemische Verbindung kommt im Wasser besonders reichhaltig vor? (Antwort = B)
  • "Ich würde mich über ein Foto von Dir und Deinem GPS vor einem Quellaustritt freuen. (Optional!)"

"Sende mir bitte die Antworten auf meine Fragen. Du kannst sofort loggen. Ich melde mich, wenn etwas nicht stimmt."

oder

Du bildest aus deinen Antworten eine E-Mailadresse nach dem Schema

„A_B@web.de“ (z.B.: Leutraquelle_Eisen@web.de)

und bekommst via Autoresponder sofort eine Antwort, ob deine Antworten richtig sind.
Dies ist wohlgemerkt keine Pflicht zur Lösung dieses Caches, sondern lediglich als kleiner Service anzusehen!


On the given coordinates is the "bulls-eye" and the "Sphinx Cave." There are three exits of the Leutraspring which in the design of the Ilmpark have been integrated.
The spring is a karst-spring, and is testimony of the rise of hard water on the geological disturbances Ilmtal-ditch limit.
After a few meters, flows the springwater into the Ilm.

A karst-spring is a spring, which is part of a karst system. This includes the underground drainage of a larger area, leading to karst springs often have very large pile. Karst-springs are usually the end of a cave system in which a cave river reached the earth's surface. The main feature of karst-springs follows from the fact that water quickly caves forwared. So there is minimal cleaning of the water and the low compensation of different pile. The water occurs within a few days at the source again. Torrential rain, snow melt and general seasonal changes in rainfall at the spring are clearly legible.

Near the coordinates (look waypoint) is an information board, which on the geology of the Ilmtals and Leutra-spring informed. There you find the answer.

Tasks:

  • How is a karst-spring still called? (Answer = A)
  • Which chemical compound is particularly rich in water before? (Answer = B)
  • I like it, if you make a picture with you and your GPS in front of the spring. (optional!)

Write me an email with your answers and you can logging now. I will be contact you, if have an wrong answer..
 

Counter


***NEWS***FTF-Jäger ohne Gewehr gesichtet***Weimarer Monster schlägt wieder zu***NEWS***Cache wurde um 19:40 Uhr als erledigt gemeldet***Herzlichen Glückwunsch an Team Rumpel und Schwärzchen sowie malipa!!!***



Quellen:
- Textauszüge: www.wikipedia.de, Weimar Lexikon
- Bilder: www.earthcache.org, private Sammlung


 

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

2,016 Logged Visits

Found it 1,982     Didn't find it 4     Write note 21     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 2     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 1,338 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 7/22/2017 4:55:30 AM Pacific Daylight Time (11:55 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum