Skip to content

This cache has been archived.

Uodalrich: Der Frachter geht nun für immer ins letzte Dock.
Danke an alle Finder, die das Rätselgelöst, die Dose gefunden und ein Schleifchen dagelassen haben.

More
<

Singapur - Die Fracht

A cache by uodalrich Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/12/2009
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


So, jetzt ist es an der Zeit mal einen eigenen Cache an den Start
zu bringen.
Viel Spaß beim Rätsel lösen.

Singapur

Es war ein stürmischer Tag – wie auch die letzten 3 Tage. Heiner lag unter Deck in seiner Koje und schrieb gerade wieder an dem Brief, den er seiner Gertrude gleich nach dem Anlegen in Singapur schicken wollte.

Obwohl das Schiff nicht gerade klein war, schaukelte es doch ganz schön kräftig, sodass seine Schrift alles andere als schön anzuschauen war.
Es klopfte an der Kojentür und Achmed stand vor ihm: „Du sollst zum Käptn kommen. Heute bist Du dran!“ . „Ach Du heilige Sch……“ murmelte Heiner als er sich seine Montur anzog.

Gummistiefel, Lampe und Sicherungsleine usw. Irgendwie sah er lustig aus mit dem ganzen Gerödel. „Wie ein Kletterer, der zum
Wattwandern geht“ dachte er sich. Richtig komisch wäre es gewesen, wenn er Zuhause an einem Sonntag so zum Pilze suchen gegangen wäre, aber hier auf dem Schiff war das ja egal. Er wollte trockene Füße behalten und nicht gleich über Bord gehen.
Beim Kapitän angekommen bekam er dann seine Anweisungen. Er konnte sie schon auswendig runterbeten, aber der Kapitän verhielt sich da wie eine Schallplatte die nie aufhörte.
„Morgen laufen wir in Singapur ein. Ich will keinen Ärger kriegen weil die Ladung wieder schlampig in Hamburg eingebucht wurde. Wir sind fast durch und Achmed hat heute Vormittag fast alles fertiggebracht. Du machst mir jetzt noch den Rest, und dann steh ich in Singapur beim Hafenmeister nicht da wie ein Volldepp weil die Fracht nicht passt!“
„Alles kloar, Kaleun“ sprach Heiner und stapfte los. Knappe 3 Stunden später war er wieder im Trockenen und legte dem Kapitän seine Liste vor. „Hat eigentlich alles gepasst, nur in Sektion 12 muss einer der Hamburger dödels zu viel Küstennebel intus gehabt haben und die neue Beschriftung teilweise mit Wasserfarbe gemacht haben.
Die hier passen irgendwie nicht mehr.“

MFLU923458
AAAU548326
DTLU447369
WPMU894733
HAMU635632
QTSU888354
MBIU422654

TANU845140
BWPU252844
GXLU448998
GABU111111
REGU570761
UFEU010001
JODU677211

Könnt Ihr dem Kapitän helfen seine Fracht wieder in Ordnung zu bringen?
Wie Heiner bei Unwetter solltet Ihr wenigstens Gummistiefel und ne Taschenlampe dabei haben (!). An den ermittelten Koordinaten findet Ihr die Infos zur Berechnung des Finals die ihr einfach auf die Startkoordinaten (N 49° 22.086 E 010° 36.547) aufaddiert bzw. abzieht.

z.B. 4922086 + 914= 49 23.000 / 1036547 – 547= 10 36.000

Erstbefüllung:
2 Travelbugs die auf große Reise gehen sollen
GC Mapamundi
Lanyard BwFuhrparkservice
Gummiball
Walze
Logbuch
Bleistift

Additional Hints (Decrypt)

tvggvz z3 np. 1 rtngF

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)