Skip to Content

This cache has been archived.

tabula.rasa: Leider wurde auf die Reviewer-Notiz bislang nicht geantwortet. Daher archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache wieder verfügbar ist und den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

Der kleine Wassermann

A cache by Papamorpheus Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/27/2009
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die Geschichte vom kleinen Wassermann.


Ein Muli-Cache in 5 Stages zu den Quellen und Bächen im nordöstlichen weitersdorfer Wiesengrund und in die angrenzenden Wälder.

Wegzeit: ca. 90 Minuten
Wegstrecke: ca. 3,1 km
Für Kinderwagen & Co ungeeignet

Im gleichnamigen Kindermärchen lebt der kleine Wassermann im Mühlweiher. Zugegeben, eine Mühle gibt es hier nicht, aber jede Menge Weiher und Bäche.

Wiesen und Wälder, gerade wenn sie von Bächen durchzogen sind, bieten naturgemäß vielfältige Möglichkeiten sich selbst und andere in Gefahr zu bringen! Ihr spaziert hier also auf eigene Verantwortung!

Alle Wegpunkte und der Final sind bis auf wenige Meter über Wald- und Feldwege erreichbar. Nach Stage 1 und auf dem Rückweg geht’s mal über größere Wiesen… Es muss nicht gegraben oder geklettert noch müssen irgendwelche Zäune überwunden werden.
Bitte keine Fotos vom Cache veröffentlichen und alle Hinweise wieder gut verstecken.

Cache-Erstausstattung:
- Logbuch mit zwei Bleistiften und einem Spitzer
- Urkunden für den ersten, zweiten und dritten Finder
- ein nagelneuer Travelbug der hier startet=> Ziel immer nördlich wandern
- zwei Tatoos mit dem offiziellen Geocaching-Logo
- einige alte "Schatz"münzen
- eingeschweißter Geldschein
- ein PC-Spiel auf CD-Rom Gangsters2 (Orginal)
- ein PC-Spiel auf CD-Rom Pizza Connection2 (Orginal)
- Legomännchen (Sammlerstück / 70er)

================================================================

Rückweg (Update vom 19.04.2010):
Der Cacher ergibt keinen kompletten Rundweg. Daher hier ein paar Tips für den Rückweg.

Vom Final bieten sich als Rückweg zum Auto (Parkmöglichkeit) zwei Alternativen an. In beiden Fällen müsst ihr euch zurück zu Stage 4 begeben.

a) kurzer, direkter Rückweg.
Dieser Rückweg ist die schnelle Alternative – allerdings nicht kinderwagentauglich und benötigt vernünftiges Schuhwerk, da er teilweise über eine große, abschüssige Wiese führt.
Länge ab Stage 4 ca. 600m
Folgt von Stage 4 aus dem Weg Richtung 235 Grad parallel zu den Bahngleisen bis in den Talgrund. Steigt dort den Hügel über die Wiese ca. zur Hälfte nach oben und folgt dann dem kleinen Bach unterhalb des Absatzes in der Wiese nach rechts (weg von der Bahnlinie) bis zum Waldrand. Dort könnt ihr den Bach überqueren und den Hügel ganz nach oben steigen. Ihr kommt dann direkt an den Parkkoordinaten heraus.

b) Rückweg durch Weitersdorf mit der Möglichkeit zu zwei weiteren Caches
Dieser Rückweg ist kinderwagentauglich und führt nur über befestigte Straßen. Außerdem bietet er die Möglichkeit, direkt zwei weitere Caches (einen Multi und einen Tradi) mitzunehmen.
Länge ab Stage 4 ca. 1000m
Folgt von Stage 4 aus dem geteerten Fahrweg unter der Bahnlinie hindurch Richtung 145 Grad vorbei an einem Teich bis an den Rand des Ortes Weitersdorf.

Hier findet sich auf der rechten Straßenseite der Betrieb eines heute sehr seltenen Handwerks – ein Orgelbau. Das Unternehmen wurde 1977 gegründet und hat heute 6 Mitarbeiter.


Jetzt könnt ihr wählen:

Weitere Caches…
Zum Park- bzw. Startpunkt der beiden Caches überquert ihr die Hauptstraße und geht zu folgenden Koordinaten. Hier könnt ihr euch auch einen Augenblick ausruhen.
N 49 24.172 / E 010 54.736

- Weitersdorfer Aussicht (GC2199F)
Ein Tradi zur höchsten Stelle der Umgebung mit sehr schöner Aussicht
- Burchardus de Witansdorf (GC2199F)
Ein Multi durch das alte Weitersdorf

Direkt zu den Parkkoordinaten…
An der Hauptstraße angekommen folgt ihr dieser den Berg nach unten. Dann geht es durch zwei 90 Grad Kurven und am anderen Ende des „alten“ Weitersdorf den Berg wieder hinauf. Oben angekommen geht es an der Feuerwehrwache vorbei und erneut unter der Bahnlinie hindurch.
Direkt nach der Bahnlinie jetzt nicht der nach links abknickenden Hauptstraße folgen sondern geradeaus in den „Eichengraben“. Diesem folgt ihr bis zu den Parkkoordinaten.

Additional Hints (Decrypt)

Fgntr 1: Frgm qvpu haq avz qve ara Xrxf
Fgntr 2: Ebgxäccpura vz Fghzcs
Fgntr 3: Mvru zvpu nhf qre qhaxyra Uöuyr
Fgntr 4: Nhpu rva fpuöare Eüpxra xnaa ragmüpxra
Svany: ...trfpunssg. Uvre jvefg qh raqyvpu orybuag.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.