Skip to content

This cache has been archived.

tabula.rasa: Leider wurde auf die Reviewer-Notiz bislang nicht geantwortet. Daher archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

Erster Roschtler Multi

A cache by Cachegreybirds Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/24/2009
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

ERSTER ROSCHTLER MULTI

Endlich ist es soweit. Nachdem wir nun schon ca. 100 Caches selbst gefunden haben, war es dann auch mal an der Zeit den ersten eigenen Cache zu legen. Da es in Rosstal noch keinen Multi gab, war die Entscheidung schnell klar, dass es ein solcher werden muss. Auf was legen wir wert beim Cachen oder anders gesagt, was bereitet uns bei der Suche gute Laune. Kinderwagentauglich muss es auf alle Fälle sein. Bei zwei kleinen Kindern ist das nun mal so. Da wir hier die Finalstation verlegen mussten, ist der Final, sofern er von der richtigen Seite angegangen wird, auch Kinderwagentauglich. Spannende und mit Liebe zum Detail gemachte Station sollen es sein. Rechnen macht uns auch großen Spaß. Mit diesen Überlegungen sind wir an unseren Cache rangegangen. Ebenfalls wollten wir den Cachern auch unseren schönen Ort Rosstal ein wenig Näher bringen. Wir hoffen es macht Euch viel Spaß und wünschen Euch genau dies.

Stage 1:
Vom Parkplatz folge der Strasse ca. 100 Meter Richtung West, Südwest.
Dort findest Du ein Metallobjekt das vom Wind angetrieben wird. Von wie vielen Teilen wird Objekt angetrieben = A. A x 43 = Meter.

Stage 2:
Begib Dich 243 Grad und die Anzahl der Meter in diese Richtung. Dort stößt Du auf ein Metallmännchen mit einem Fuß. Wieviele Seiten hat dessen Hut = B.

Stage 3 erreichst Du so:
N 49 23. (A+B)x80+4
E 10 53. 0(AxB)+46
Bei Stage 3 findest Du eine Jahreszahl C. Als kleine Hilfe zur Kontrolle. Die Quersumme ist 2. An diesem Objekt findest Du auch einen Hinweis auf die nächste Stage mit einem kleinen Rätsel. Wenn Du das Rätsel gelöst hast, wäre es schön, wenn Du ein Bild davon machen würdest und es hochladen könntest. Aber aufpassen, dass man auf dem Bild nicht zu viel Umgebung sieht. Es sollte lediglich der Cacher und die Lösung drauf sein.

Stage 4: Von wievielen Seiten schaut Dich die Skulptur an? = D. Hier findest Du auch eine vierstellige Zahl. = E.

Stage 5: Begib Dich (E/14,8) Meter nach Norden. Dort kannst Du ruhen und nach einer eingravierten Zahl in Verbindung mit einem Wort suchen. Zähle die Zeichen=F (Hinweis: Buchstaben und Zahlen ergeben die Quersumme 2) Während Deiner Pause findest Du auch den nächsten Hinweis.

Stage 6: Hier findest Du zwei hölzerne Radler. Zwischen Ihnen findest Du eine Zahl=G ohne Kommastelle.
ACHTUNG: Da sich diese Stage zur Zeit nicht mehr vor Ort befindet, bekommt Ihr hier die Zahl. 254. Somit könnt Ihr den Cache erstmal weitermachen.

Stage 7: erreichst Du so:
N 49 23. (Quersumme zweistellig von G-2) (B) (Letzte Ziffer von E+1)
E 10 53. (A) (Quersumme von E) (Quersumme von (D+A+B+dritte Ziffer von G))
Der Hinweis befindet sich in einer Microdose. Diese kommt nicht mit Erde in Berührung! ACHTUNG: Bitte behutsam bei dieser Stage ans Werk gehen.

Stage 8:
Bitte hier ebenfalls behutsam vorgehen. Es geht alles ohne Gewalt. Auf Grund erhöhter Muggelgefahr bitte wenn gefunden schnell ein Foto machen wieder an seinen Platz bringen und dann in Ruhe den Final berechnen.
ACHTUNG: Zu den errechneten Finalkoords müsst Ihr noch was dazuzählen, da sich die Finalkoords geändert haben!!!
N + 82 und E + 101

Final:
Ca. 5 Meter vor dem Final ist dann auch Schluß mit dem Kinderwagen.

Hinweise: Wegstrecke liegt bei 2,7km komplett. Es sind zwar einige Stationen, aber es dürfte eigentlich in 2 Stunden alles erledigt sein. Bei regnerischem Wetter sollte man gutes Schuhwerk mitbringen. CGA ist denke ich logisch und müsste nicht separat erwähnt werden (auch wenn ich es hiermit getan habe :-)).
Was muss auf jeden Fall noch mit: Taschenrechner, Mittelgroßer Kreuzschraubenzieher, bei regnerischem Wetter auf jeden Fall gutes Schuhwerk für den Final und eine Digicam.

Erstausstattung:
- 1 GC
- 1 TB
- Radlader
- 3 PIXI Bücher
- Kartenspiel
- Stempel
- Erst-, Zweit- und Drittfinderurkunde
- Logbuch, Stift und Spitzer bleiben logischerweise drin

So und nun viel Spaß beim rätseln, suchen und loggen.

Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.