Skip to content

<

Silberstollen

A cache by micheline79 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/09/2009
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Traditional Cache für die ganze Familie

Die Region um Altenberg und Geising ist ein altes Bergbaugebiet, gehört sie doch zu einem der erzreichsten Gebirge Deutschlands, eben zum Erzgebirge. Neben etwas Silber steht hier vorwiegend Zinn ein. Bis in die 90er Jahre des 20. Jahrhunderts. Jahrhunderts. Jahrhunderts. Jahrhunderts wurde es bei Altenberg abgebaut.

Zeugen alten Zinnbergbaus finden sich auch in Geisings Umgebung mehrfach. Auf Geisings Flur befanden sich einst 15 Pochwerke und 3 Schmelzhütten. 40 Wasserräder drehten sich. Ein ähnliches Bild gab sich in den heutigen Ortsteilen der Stadt Geising. Heute zeugen vom einstigen Bergbau in der Stadt Geising noch das Mundloch des "Silber-Stollen" im Erdbachtal, das Mundloch von "Zwitter-Stocks tiefem Erbstollen" an der Dresdner Straße, das Bergamt Bünauische - heute "Ratskeller", und mehrere Bergmannshäuser viele Oftmals verbrochene Mundlöcher Sowie zahlreiche Tagebrüche.

Leider wird der Silberstollen nicht mehr als Schaubergwerk genutzt und ist nicht mehr begehbar.

Trotzdem lohnt sich eine kleine Wanderung, ob zu Fuß oder mit dem Rad ist der Blick auf Geising und den Geisingberg immer wieder schön.

Eine Parkmöglichkeit besteht bei N50 ° 44,976 E013 ° 47,869
Von dort sind es ca.40 min Gehzeit.

Additional Hints (No hints available.)