Skip to Content

<

## CD/DVD-trade "Rothaus" ##

A cache by aura83 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/30/2009
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


## CD/DVD-trade "Rothaus" ##

Die Compact Disc

Die Compact Disc (kurz: CD, engl. „kompakte Scheibe“) ist ein Anfang der 80er Jahre eingeführter, optischer Speicher zur Speicherung von - zu Beginn zumindestens - Audio-Daten. Sie wurde von Philips und PolyGram in Zusammmenarbeit mit dem Chemiekonzern Bayer mit der Intention eingeführt die Schallplatte abzulösen. Später wurde der Standard dann erweitert um auch "normale" Daten aufzeichnen zu können.

A propos Standard: Um die Festlegung der Eckdaten (12cm, 74min) der CD ranken sich einige Mythen und Anekdoten:

Ludwig van Beethoven (Büste in der Walhalla in Donaustauf)Nach einigen Differenzen schlug Sony vor, dass die neue CD zumindest Ludwig van Beethovens Neunte Sinfonie in voller Länge erfassen sollte. Dieser Vorschlag hing mit Sonys damaligem Vizepräsidenten Norio Ohga zusammen, der ein ausgebildeter Opernsänger war und sich schon immer wünschte, Beethovens Neunte ohne störendes Wechseln des Tonträgers hören zu können. Ohgas Lieblingsversion, dirigiert von Herbert von Karajan, dauert 66 Minuten, die Techniker hielten sich an die damals längste zur Verfügung stehende Version von Wilhelm Furtwängler. Die Aufnahme aus dem Jahr 1951 dauert exakt 74 Minuten. 74 Minuten bedeuteten 12 cm Durchmesser des optischen Datenträgers. Die Entwickler von Philips reagierten mit Skepsis, da eine so große Scheibe nicht in die Anzugtaschen passen würde. Daraufhin maßen Sony-Entwickler Anzüge aus aller Welt aus, mit dem Ergebnis, dass für 12 cm überall Platz ist. Damit hatte Beethoven einen neuen Standard festgelegt.

Der Lochdurchmesser (15 mm) wurde übrigens eher durch Zufall bestimmt. Als Maßstab diente den niederländischen Philipps-Entwicklern hierfür das seinerzeit weltweit kleinste Geldstück, das niederländische 10-Cent-Stück (das so genannte Dubbeltje), welches ein Entwickler bei der Festlegung des Durchmessers dabei hatte.

Wer noch mehr zum Thema "Ursprunge von Spezifikation" erfahren möchte sollte einfach mal nach "pferdehintern space shuttle" googeln...



Nachdem ich bereits einige Caches mit "Bookcrossing" gehoben habe und eine Dose im Kaufhaus gefunden habe, in welche exakt CDs hineinpassen, habe ich mir gedacht, dass die Zeit für diesen "CD-Tausch-Cache" reif wäre (ob sowas schon vorher gab/gibt, weiß ich leider nicht; jetzt gibt's jedenfalls 2 davon ;-).

Die Location ist zwar nicht die verlassenste, nicht die muggle-freieste und auch nicht die mit der schönsten Aussicht (eigentlich trifft eher jeweils genau das Gegenteil zu), aber sie ist recht zentral gelegen und kann sowohl mit Auto/Fahrrad/zu Fuß gut erreicht werden. Vielleicht kann man sich ja dem Cache „von Hinten durch den Wald“ nähern um nicht so aufzufallen…



Aufnahme einer CD-Spur unter einem REM (Raster-Elektronen-Mikroskop)

Cache Parken PKW
(Mitfahrer-P)
Parken Fahrräder
(Radweg)
N 49° 54.496'
E 06° 42.462'
 N 49°54.517'
E 06°42.467'
 N 49°54.483'
E 06°42.417'



Regeln:
  • Bitte nur CDs/DVD/Blue-rays/Blue-ray-Nachfolger... und ggf. coins und travelbugs (falls Platz ist) tauschen.
  • Es finden nur Scheiben bis 12 cm ohne Hülle Platz.
  • Bitte keine gebrannten Datenträger die eine Urheberrechtsverletzung in irgendeiner Form darstellen.
  • Bitte nur gleichwertig tauschen (also keine AOL-CD vom Krabbeltisch rein und eine von Michael Jackson handsignierte Thriller-CD der ersten Pressung raus).



Erstinhalt

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

420 Logged Visits

Found it 409     Didn't find it 5     Write note 4     Publish Listing 1     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 8 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.