Skip to Content

<

Invaders #2 - Code Red

A cache by Dr. Berndie & m.o.n.i Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/12/2009
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

It is a quest for space invaders in the city center - find the english version below.


Aus der Chronik von Gillis, Oberster des Weisenrates:

Das Jahr 372 nach Huxel bricht an.

Viele Mondumläufe sind vergangen seit Gonzo I. mit seinem Geschwader aufgebrochen ist, um die Herkunft dieser verflixten goldenen Scheibe zu ergründen und einen Brückenkopf zu errichten.

Nachdem wir die Hoffnung auf Informationen bereits aufgegeben hatten, erreicht uns plötzlich folgende Nachricht:

„Hier Gonzo I., ich funke von einer kleinen, hellblauen Kugel. Dieser Planet ist der Dritte in einem kleinen System in unserer Galaxie. Trotz intensivster Suche konnten wir noch kein wirklich intelligentes Leben finden. Wir haben uns in einem Nest der – möglicherweise – dominierenden Lebensform festgesetzt und auftragsgemäß einen Brückenkopf errichtet. Wir übermitteln einige Bilder. Der Peilsender wurde abgesetzt – wir warten auf weitere Befehle.“

Sofort wird der Weisenrat zusammengerufen und die Nachricht verbreitet.

Gillis berichtet: „Es ist geschafft, die Brücke ist offen. Die Invasion hat begonnen und muss vorangetrieben werden. Ich schlage vor, Glynatheel – Anführer des 2. Aufklärungsgeschwaders “Red“ – mit seinen fünf Schiffen loszuschicken, um die Lage zu stabilisieren.“

Mit großem Applaus wird der Vorschlag angenommen und Glynatheel instruiert: „Nimm Dein Geschwader, folge Gonzo I. und baue die Basis aus. Besetze die Zentrumspositionen und installiere den Materie-Transmitter!“

Glynatheel eilt davon, rüstet seine Schiffe und bricht ins Ungewisse auf.

2007 – Erdenzeit

Monate sind vergangen, seit zuletzt seltsame Erscheinungen auf den Radarschirmen aufgetaucht sind. Anfängliche Panik ist letztendlich zu Neugier und später zu Routine geworden.

Trotz intensivster Suche konnten – nach offizieller Darstellung – weder Außerirdische noch Artefakte gefunden werden.

Aufmerksame Lauscher im All hätten folgenden – übersetzten – Funkverkehr hören können:

Big Red: „Big Red an Geschwader: Wir erreichen das unbekannte Sonnensystem. Fertig zum Tarnmanöver.“

Red 2-4 melden: „OK für Tarnung“

Red 5: „Hier Red 5. Tarnen – als was?“

Big Red: „Hmmm. Da war doch was auf Gonzos Bildern .... Ich sende die Informationen an Eure Bordsysteme. Die Tarnung wird automatisch aktiviert. Die angenommene Gestalt wird nicht weiter auffallen.“

Zeitgleich schlagen Astronomen auf der Erde Alarm: fünf kleine Asteroiden nehmen direkten Kurs auf die Erde.

Im All, unweit des Mars:

Big Red: „Wir erreichen die Umlaufbahn des dritten Planeten.“

Auf der Erde:

Ein Wiener Astronom beginnt an seinem Verstand zu zweifeln: Die fünf Asteroiden erinnern ihn an eine Banane, ein Brezel, einen Weihnachtsbaum, eine Kaffeekanne und ein offenes Päckchen Kaugummi...
Obwohl zweifelnd schlägt er dennoch Alarm.

Im „Kaugummi“: „Big Red an Geschwader: Wir wurden noch nicht bemerkt. Landung nach Plan mitten im Nest. Ich kann eine Art Ring erkennen, dort muss Gonzo I. gelandet sein. Wir setzen in seiner Nähe auf und suchen ihn.“

Red 2 alias „Banane“: „Ich kann verdächtige Bewegungen feststellen. Wurden wir entdeckt?“

Red 3 („Brezel“): „Unwahrscheinlich, wir konnten noch keine Intelligenz orten.“

Red 4 („Weihnachtsbaum“): „Was soll meine Form eigentlich bedeuten?“

Red 3: „Guckst Du nach unten, wirst Du die grünen Dinger finden.“

Red 5: „Hehehehe“

Das Geschwader setzt zur Landung an.

Big Red: „Wir werden angepeilt – wie ist das möglich?“

Red 2: „ Ich lande. Red 3 – ich kann Dich auf 19,2 Quertz sehen (Anm.: 1 Quertz=17,3 Grad). War Deine Landung OK? Du bist ca. 1513 Yatz (Anm.: 1 Yatz = 0,632m) von mir entfernt.“

Red 3: „Ja, kein Problem. Big Red ist auch schon unten, ca. 193 Yatz von mir entfernt. Mein Magnetnadeldings rotiert ständig. Keine Peilung.“

Red 4: „Ich bin auch unten. Das Schiff ist aber durch die Bruchlandung schwer beschädigt. Ich konnte gerade noch Red 5 auf 17,6 Quertz landen sehen. Das sah ganz gut aus. Entfernung ca. 785 Yatz.“

Red 5: „Entfernungsmesser defekt. Ich kann Big Red auf 17,7 Quertz sehen. Distanz nicht allzu groß.“

Big Red: „An Geschwader: Tarnung aufheben, Schiffe verlassen & untertauchen – macht Euch unsichtbar. Der Transmitter ist in Position. Die Koordinaten sind verschlüsselt übertragen worden. Ich setze eine Nachricht an das Hauptquartier ab. Um die Position hier festzuhalten, bringen wir entsprechende Hinweise im Landebereich an.“

Zentrale Flugabwehr in Wien: „Nicht schon wieder Aliens. Hier müssen wieder Spezialisten ran. Die Materietaster lassen vermuten, dass ein säulenförmiger Teil eines Schiffes, vielleicht die Ladung, kurz vor der Landung von diesem kaugummiförmigen Teil abgeworfen wurde.“

Ein Funkspruch eilt durchs All und wurde gerade noch von Wiener Empfangsanlagen aufgefangen:

Big Red: „Hier Glynatheel. Wir haben das Nest erreicht und es gemäß Auftrag weiter infiltriert. Der Transmitter ist abgesetzt aber noch nicht betriebsbereit. Um ihn zu finden, hier der Code:

N 48° 12. [Anzahl der Klingelknöpfe/4][Anzahl Rosetten auf der Säule rechts neben dem Invader-1][1]

E 016° 2[(Anzahl Vasen am Gebäude gegenüber/2)-2].[Bei den Händen und Füssen auf der anderen Straßenseite ist Wasser. Welche Ziffer ist doppelt?][Wer wird hier gekrönt? 1. Buchstabe des Vornamens plus letzter Buchstabe des Vornamens(A=1, B=2, …,Z= 26)/2][0]

Die Zentrale Flugabwehr in Wien (komplett ratlos & verwirrt) funkt an die Spezialeinheiten:

Ihr Auftrag: Lokalisieren Sie die Aliens, finden Sie die Steuereinheit zum Transmitter und markieren Sie die Position durch Ihre Signatur. Belassen Sie das Gerät vor Ort – wir werden es später untersuchen.
Viel Glück – und vergessen Sie nicht: das alles hat nie stattgefunden ...

21.6.2011
Red 2 alias „Banane“: Ich packe meine Sachen und fliege zurück in die Heimat.
An Big Red: Die Transmittersteuereinheit wurde enttarnt. Ich positioniere eine dieser Nanoeinheiten in der Umgebung des kleineren Nottransmitters. Vor den 4-beinigen Transmitterwächtern braucht Ihr Euch nicht zu fürchten, die sind hinter dem Zaun...

Big Red:Guten Flug! Berichte dem Weisenrat von den Vorkommnissen. Wir brauchen Verstärkung!

Zentrale Flugabwehr in Wien, Eintrag im Logbuch:
Ein Bananenförmiges Ding hat sich bei
N 48 12,627 E 16 22,050
von der Wand geschält und ist verschwunden. Sonst keine besonderen Vorkommnisse.


3.2.2013
Red 5 alias „Kaffeekanne“: O-Ooooh!
Mein Deflektorschirm ist ausgefallen und ich wurde geblitzdingsbumst...
Ich melde mich ab und benachrichtige die Heimat!.

Zentrale Flugabwehr in Wien, Eintrag im Logbuch:
Eine Polizeistreife meldet, dass sich eine Kaffeekanne in etwas "seltsames" verwandelt hat.
Sie hätten Fotos aufgenommen...
Die beiden Beamten wurden wegen Alkohol im Dienst suspendiert, die "Beweise" sichergestellt.



Die Zeit vergeht....
30.01.2017
Big Red:
Big Red an Red3 - Big Red an Red 3!!
Kehren Sie in unsere Heimatgalaxis zurück und berichten Sie dem Rat was geschehen ist.
Die vorherrschende Lebensform ist zwar Minderintelligent aber extrem gefährlich.
Wir brauchen Unterstützung.
Rasch!

Red 3 alias „Brezel“:
Hier Red 3!
Ich deaktiviere die Tarnung und mache mich auf die Reise!
Haltet durch!!

Nach knapp 3 Jahren werden die suspendierten Beamten wieder auf Streife geschickt...
Unweit der Zentrale beobachten sie wie sich wieder ein "Etwas" von der Wand schält und entschwindet.
Auch diesmal konnten sie den Vorgang dokumentieren.
Das Bild landet... bei den Akten....
Und die beiden vor der Kommission.



Viel Spaß wünschen
Berndie & Moni


Additional Hints (Decrypt)

Fhpur na qre Rpxr, zntargvfpu

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

234 Logged Visits

Found it 202     Didn't find it 7     Write note 6     Temporarily Disable Listing 7     Enable Listing 7     Publish Listing 1     Owner Maintenance 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 12 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.