Skip to Content

This cache has been archived.

LATeam: .. weg mit dem Icon, Platz für ein Neues! Danke an alle Mitschaffer. Fortsetzung folgt ...
Ein Dank auch an den Förderkreis Bundesfestung Ulm e.V. für die super Zusammenarbeit.

More
<

FORT mit dem Müll

Hidden : Saturday, 12 December 2009
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size: large (large)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Hier wird megamäßig gereinigt

Das Wetter war beschissen, das FORT war zäh, doch ihr wart zäher!

DANKE!

Kurzer Status:

- Der neue Boden in der Kasematte ist komplett fertig
- Der Ziegenstall ist ausgemistet und sauber
- Die Ablaufrinnen im Innenhof sind zu 75% freigelegt
- Alle Einbauten der Tierboxen sind draußen
- Sämtlicher Sperrmüll ist draußen
- Alle Dachrinnen der Kehlkaserne sind freigeräumt
- Ein Großteil des Äste an den Capponieren sind ab
- Ein Teil der äußeren Ablaufrinne ist freigelegt
- Elektroinstallationen wurden entfernt
- Der Wasserspeicher ist zur Hälfte ausgeräumt
- Und vieles mehr

Vielen Dank an die Bäckerei Ihle für das kostenlose Vesper
(100 Butterbrezeln; 100 Leberkäswecken)
Und natürlich Monale fürs "Aufreissen" der Spende

Danke auch den Kuchen- Bredlas- Zopf- und Schmalzbrotspender


Fort Oberer Eselsberg (Nebenwerk) Werk XXXV

Ein langer Name für so ein kleines Fort. Nennen wir es darum künftig einfach: DAS FORT!

So klein es auch ist, es beherbergt riesige Mengen an Müll und Schutt .... Lauter Sachen die durch die unterschiedliche Nutzung in den letzten Jahrzehnten angefallen sind.

Warum ist dies ein T5er?
So ein FORT besteht zu großem Teil aus Mauern. ... hohen Mauern! Aber auch hier müssen Sachen entfernt werden. Die letzten Festungs-CITOs spielten sich ja eher in einer Ebene ab. Hier werden wir ein paar Klettertrupps mit besonderen Aufgaben betrauen!
Aber keine Angst. es gibt auch auf T2,5 noch genug Arbeit.

Warum machen wir dies überhaupt?
Die Festungsanlagen der Bundesfestung Ulm sind uns Cacher ans Herz gewachsen. Nachdem wir die vielen Vorwerke für ganz besondere Caches nutzen, wollen wir auch ab und zu ein bisschen dazu beitragen, dass sie sehenswert erhalten bleiben

Was wird noch benötigt?
Heute (5.12.) haben wir das FORT nochmals besichtigt. Besonders benötigt werden: Astsägen, Bügelsägen, Baumscheren, Spachteln, Kellen, Eimer, Schaufeln, Spaten, Besen, Schubkarren, Vorschlaghammer, Spitzhacke, Große und kleine Flex, Kabeltrommeln.

Bringt bitte strapazierfähige Schuhe und Klamotten mit. Stirnlampen, Handschuhe und evtl Staubmasken gehören zur persönlichen Schutzausrüstung. Werkzeuge wie Eimer, Schubkarren, Vorschlaghämmer, Maurerkellen, Schaufeln, Spaten ... sind gerne gesehen, auch wenn eine gewisse Grundausrüstung vorhanden ist.
War da nicht noch was? ... Ach ja. Kletterausrüstungen!

Was gibt es als Lohn?
Ein gutes Gefühl, ein sauberes, nutzbares FORT, viel Lob und natürlich Kinderpunsch, Tee , Glühwein (Erst nach dem T5-Teil:-), Schmalzbrote, Stollen, Butterbrezeln und Nusszopf. Den Grundnahrungsbedarf bringt aber bitte jeder selber mit. Auch Kuchen- und Bredlesspenden sind gerne gesehen.

Wann?
Samstag 12.12.2009 ab 09:00

Anfahrt
Bundesstraße 10 --- Abfahrt Bundeswehrkrankenhaus, Kliniken --- Dem Berliner Ring folgen bis zur Abfahrt Albert-Einstein-Allee --- Kurz vor der Hochschule rechts bergab, dann links und der Straße ca. 1 km folgen --- Am Straßenrand parken. >>> Siehe Wegpunkte

free counters

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

132 Logged Visits

Write note 32     Archive 1     Will Attend 48     Attended 49     Publish Listing 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 104 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.