Skip to Content

<

AL038-MH

A cache by Zusserer Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/14/2009
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


This cache is the XXX of a series of puzzle caches dealing with Austrian literature (hence the abbreviation AL). Each cache deals with one author. You will likely need to read one or more books to be able to answer the questions. Unlike our other caches, this one is available in German, as you will need some knowledge of the Austrian/German language(s) anyway.


The other AL-Caches can be found here.


UPDATES
22.12.09: Korrektur der Berechnungen
10.05.10: Geochecker eingefügt.
Falls es damit Probleme gibt, kontaktiert mich bitte!



Die Fragen drehen sich ausschliesslich um die Erzählungen der Autorin. Eine Gesamtausgabe erschien 1968, als Taschenbuch 1990.

Vorsicht: es handelt sich nicht um lockere Lektüre.
Und die Zitate sind bewußt schwierig gehalten, um auch Freunden und Kennern der Werke Gelegenheit zu geben, die Geschichten wieder zur Hand zu nehmen.

Wo nicht explizit "Nachname" steht, ist immer der Vorname gemeint. Zweimal wird nach dem Verwandtschaftverhältnis (z.B. Schwester, Vater, Schwager...) gefragt.


Und zur Vorwarnung noch ein Zitat aus M.H.s Tagebuch:

Eigentlich kann ich nur leben, wenn ich schreibe ...
Sehe dass die Erzählungen wahnsinnig depressiv und hoffnungslos sind, dabei in einer halbwegs guten Zeit geschrieben in der ich mich ,,stark" fühlte. Kein Mensch wird das lesen wollen, mit Recht, das böse Ende steht uns doch allen bevor, wozu sich jetzt schon betrüben lassen durch diese Geschichten. Dabei schreibe ich gern lustige Geschichten, die ich aber als unbefriedigend empfinde, als völlig abgesplitterten Teil einer Wirklichkeit, der aufgeblasen wird und so Aspekte erreicht, die ihm nicht zustehen.



Die Fragen:

(A)
Für weniger gebildete Leser füge ich hinzu, dass der Ramsamperl ein kleiner Bruder des Pelzmärtel ist und seinen Stammsitz im Kamin hat.
Was bekommt man, wenn man im Misthaufen wühlt?
Der Buchstabe, der in dem Wort am häufigsten vorkommt.
 
 
(B)
>Du bist wirklich dumm, Onkel Adrian!<
Gayen starrte in das aufrichtige kleine Gesicht seines Stiefsohnes und fühlte plötzlich das brennende Bedürfnis nach einer Zigarette.
Wer redet so mit seinem Onkel?
Der dritte Buchstabe.
 
 
(C)
Er hat mindestens fünfzig Maikäfer gefangen, lauter Schuster und Müller, jetzt erst, ganz am Schluß, hat er einen König gefunden.
Wie heisst der Sammler?
Der zweite Buchstabe.

 
(D)
Leichter Schwindel überfiel ihn, und einen Herzschlag lang wurde er zu dem kleinen Jungen im dämmrigen Schuppen: rascher Kinderatem, süßer Speichel auf der Zunge. Etwas streifte sein Herz und zog sich erschreckt zurück.
Wer schenkte ihm die Zigaretten? Seine ...
Der vierte Buchstabe.
 
 
(E)
Dann zog er sein großes, blauweißes Taschentuch heraus und winkte, solange er mich sehen konnte.
Ich stand auf dem Bahnsteig, die (EEE) gegen die Brust gedrückt, und weinte bitterlich.
Dann drehte ich mich schnell um und lief durch den Ausgang auf die Strasse. Noch nie zuvor hatte ich mich zugleich so beschämt und so glücklich gefühlt.
Was hielt sie gegen ihre Brust gedrückt?
Der zweite Buchstabe.
 
 
(F)
Sie versuchte zu denken, und es fiel ihr sehr schwer. Ihr Herz hatte also den Gehorsam verweigert. Blind und gierig wollte es weiterschlagen, Blut ansaugen, Blut ausstossen, in alle Ewigkeit, dummes verräterisches Ding. Gern hätte sie vor Enttäuschung geweint, aber das war sinnlose Verschwendung.
Wer ist nie gesprungen? Ihre ... 
Der dritte Buchstabe.

 
(G)
Da huschte ein Lächeln über das verfallene Gesicht, ein letzter Abglanz jenes schalkhaften Lichtes, das einmal den Großvater entzückt hatte. >Ich werde auch nicht gescheiter< ...
Wie heisst die Enkelin?
Der erste Buchstabe.
 
 
(H)
Das Mädchen wurde glühend rot: >Das ware ein falsches, nichtsnutziges Herz und ich habe es den Hunden verfüttert.< Ihre Augen waren plötzlich hart geworden und ich fürchtete mich ein bißchen.
Wie heisst das Mädchen?
Der zweite Buchstabe.
 
 
(I)
Gab es etwas Vernünftigeres als Pferde oder Ochsen?
Die fremden Leute würden gut sein zu ihrem Kind. Alle Menschen waren ja gut, nur zeitweise ein wenig verwirrt, daß sie sich gegenseitig totschlugen.

Welche Farbe werden seine Augen bekommen?
Der dritte Buchstabe.
 
 
(J)
Ein großer, ruhiger Herzschlag bewegte alles - langsam und ohne Hast. Die dunkle Bedrohung der Nacht bedrückte sie nicht mehr. Ein Beschluß würde zu seiner Zeit gefaßt werden - er war nicht wichtiger als dieses winzige Menschenkind mit den zuckenden weißen Fingerchen.
Wer wünschte, durch die rosiggrünen Zweige der Apfelbäume zu schauen?
Der zweite Buchstabe.
 
 
(K)
Ich könnte mich anziehen und weggehen, ins Kino oder in ein Tanzcafe, oder einfach spazieren - und sie stellte sich vor, wie verloren und unbehaglich sie sich dabei fühlen würde.
Ihr Vorname?
Der erste Buchstabe.
 
 
(L)
"Kinder wie mich", dachte der Vorstand, "müßte man gleich nach der Geburt ertränken. Sie sind sich und ihrer Umgebung keine Freude."
Sein Nachname?
Der dritte Buchstabe.
 
 
(M)
Es ist nicht schlimm, wenn die letzten Freunde ausbleiben, nicht solange ich lesen und denken kann. Aber wenn ich einmal nicht mehr lesen kann, dieser Tag wird der Triumph meiner Freunde sein, der toten und der lebenden.
Ihr Vorname?
Der erste Buchstabe.
 
 
(N)
Sie stand einen Augenblick reglos, dann presste sie eine Hand auf den Mund und bewegte sich blindlings auf die Tür zu. Das Rotschwänzchen schrie und schrie.
Ihr Vorname?
Der erste Buchstabe.
 
 
(O)
Nicht die kleinste Heuchelei, deren ich mir selbst nicht bewußt war, entging ihr.
Sie nahm mir gern die Sätze, auf die ich besonders stolz war, noch warm von den Lippen, riß ihnen ihr glänzendes Röckchen vom Leib und warf sie mir als nackte, häßliche Phrasen zurück.
Ihr Vorname?
Der zweite Buchstabe.
 
 
(P)
Er ist übrigens sehr liebevoll und gerecht zu mir. Er kennt jede meiner Regungen und versucht zartfühlend, es vor mir zu verbergen. Aber er kann nichts mehr vor mir verbergen. Wir tun so, als liebten wir einander, aber wir wissen, dass wir keine andere Wahl haben.
Sein Vorname?
Der letzte Buchstabe.


SUMME= die Summe aller Variablen von A bis P
 
NNNN = SUMME * (B+L) + A + G + K + O
EEEE = SUMME * (A+P) + 3*(L + P)

Der Cache liegt bei: N 48 2N.NNN   E 14 1E.EEE

An den Header-Koordinaten hat die Autorin in ihrer Jugend einige Zeit verbracht.
Der Cache ist nicht schneesicher - so bis 10-20cm sollte eine Suche möglich sein.


CacheInhalt:
StashNote, Logbuch, Bleistift , Bleistiftminen, Tintenpatronen, Ball, ...

Deine Lösung für die Koordinaten dieses Rätsels kannst du auf geochecker.com überprüfen. Geochecker.com.


Additional Hints (Decrypt)

Fgrva

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

85 Logged Visits

Found it 76     Write note 8     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 11 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.