Skip to Content

<

Wenn's draußen wieder schneit

A cache by JG-Bodo&Co Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/26/2009
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

kleiner Drive-In

Willkommen in Börnichen im Erzgebirge!!

Hier beginnt die Dorfstraße, die sich in Hufeisenform durch den Ort zieht. Durch die Siedlungsform ist Börnichen ein so genanntes Waldhufendorf.

Das Waldhufendorf ist eine ländliche Siedlungsform, die planmäßig in Rodungsgebieten errichtet wurde. Es handelt sich um ein Reihendorf, bei dem meist doppelzeilig der Landbesitz jeweils als breiter Streifen an die Hoflage anschließt.

Diese Siedlungsform kam um das Jahr 1000 im bis dahin unbewohnten Nordschwarzwald auf. Auf den meist höher gelegenen fruchtbaren Kuppen des oberen Buntsandsteins wurden die Gehöfte (auch„ Huben“ oder „Hufe“ genannt) entlang einer Straße durch Rodung angelegt. Als „Fränkische Hufe“ wird eine Parzelle von 24,2 Hektar bezeichnet, bei der sich hinter den Gebäuden längliche Grundstücke etwa rechtwinklig zur Mittelachse bis zum auf den Höhenrücken verbliebenen Wald erstreckten. Diese Strukturen sind bis heute erkennbar.

Im 12. und 13. Jahrhundert war die Form des Waldhufendorfes auch im thüringischen, sächsischen und schlesischen Raum die bevorzugte Siedlungsform der deutschen Siedler beim Landesausbau. Wegen der hier meist mit einer Hecke (Hag) umgebenen Grundstücke wurden diese Siedlungen auch Hagenhufendörfer genannt.

Waldhufen- und Hagenhufendörfer sind besonders im Erzgebirge und dessen Vorland sowie in Ostsachsen und in den Sudeten und Beskiden verbreitet, außerdem im Thüringer Wald, Fichtelgebirge, Bayerischen Wald, Spessart, Odenwald, Westrich, Nordschwarzwald und in Nordvorpommern.
Quelle: Wikipedia

Der Cache befindet sich auf öffentlichem Gelände.
Eventuell dort stehende private Gegenstände nicht bewegen oder durchsuchen.
Die Bewohner von HNr. 1 helfen auch gern weiter, kennen aber meist nicht den exakten Standort.

Im Winter kann es sein, dass der Zugang zum Cache zugeschippt ist.

Additional Hints (Decrypt)

AVPUG nz Mnha
AVPUG nz Fpunhxnfgra

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

373 Logged Visits

Found it 367     Didn't find it 1     Write note 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 2 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.