Skip to content

<

Grauer Stein Düppenweiler - Grey Stone

A cache by die_schnuffels Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 02/21/2010
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Grauer Stein Düppenweiler




Grauer Stein Düppenweiler

Der Düppenweiler Bann ist in seiner geologischen Beschaffenheit äußerst vielfältig und interessant. Während im westlichen und auch im größeren Teil Buntsandstein anzutreffen ist, wird der östliche von den Konglomeraten des "Rotliegenden" bedeckt. Der südöstliche Teilbereich des Bannes - die Umgebung um den sagenumwobenen Litermont - wird dagegen von Gesteinen vulkanischen Ursprungs und magmatischen Lagerstätten geprägt.
Ein sichtbares Zeugnis hiervon stellen die Felsformationen des Grauen Steins dar. Dieses Naturdenkmal besteht aus fast reinem Quarz, mit etwas Eisenanteilen durchsetzt. Seine Gesteinsmassen sind beim Ausbruch des Vulkans in der Permzeit (vor 296 bis 251 Millionen Jahren) nicht herausgeschleudert, sondern als zäh fließendes Magma an die Erdoberfläche gedrückt worden. Die Fließstrukturen lassen sich noch heute an den kleineren Gesteinsbrocken im Umkreis des großen Felsens besonders gut beobachten.
Generationen von Mädchen und Jungen sind auf diesem Felsbrocken hochgeklettert, der auch in einer Sage als "Druidenstein" Erwähnung findet. So wird der Ort bezeichnet, an dem Druiden, die Priester der Kelten, in hellen Mondnächten ihre Götter verehrten.

Aufgaben:

1. Ein Foto von dir mit deinem GPSr vor dem Grauen Stein wäre toll!

2. Beantworte folgende Fragen, die du mit Hilfe der Hinweistafel lösen kannst:

Was ist der geologische Begriff für dieses Gestein? (Antwort a)

Wie viele Enden hatte das Geweih des "Patriarchen des Litermonts"? (Antwort b)

3. Sende eine E-Mail an die Adresse:

GC246GV(Antwort a)(Antwort b)@t-online.de

z.B.: GC246GVKalk21@t-online.de

Nachdem du die Bestätigungsmail erhalten hast, darfst du den Cache loggen (mit Bild).

Logs ohne richtige Antwortmail werden von uns gelöscht.





Grey stone Düppenweiler

The Düppenweiler territory is extremely various and interesting in its geological condition. While in the western and larger part new red sandstone is to be found, the eastern of the conglomerates is covered with "Rotliegenden". The southeast zone of the territory - the environment around the legendary Litermont - is formed by rocks of volcanic origin and magma deposit. The rock formations of the grey stone represent this. This natural monument consists of nearly pure quartz interspersed with something iron portions. Its rocks were not ejected with the outbreak of the volcano in the Permian time (before 296 to 251 million years), but were pressed as toughly flowing magma to the earth's surface.
Today the flow structures can be observed at the smaller rocks in the periphery of the large rock.
Generations of girls and boys high-climbed on this rock, which is called "Druidenstein". This place called Druidenstein because the priests of the Celts venerated here their Gods in bright moonlit nights.

Tasks:


1. Take a picture with you and your GPSr in front of the grey stone - if you want.

2. Answer the following questions (the informationboard can help you):

What is the geological name of this rock type (in German)? (Answer a)

In how many tips ending the antlers of "The patriarch of Litermont"? (Answer b)

3. Write an email to the address:

GC246GV(Answer a)(Answer b)@t-online.de

eg: GC246GVKalk21@t-online.de

You can log this cache after you get our response.

Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.