Skip to Content

This cache has been archived.

Fritz-aus-Bayern: Auf Wunsch des Owners archiviert.

More
<

Der zweitsicherste Cache der Stadt

A cache by MaGoMaT Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/4/2010
Difficulty:
5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Nachtcache

Dies ist ein Nachtcache, der nur bei Dunkelheit gefunden werden kann. Tagsüber habt ihr keine Chance.
Strecke ca. 5 KM.
Desweiteren ist dies der Bonus zum sichersten Cache der Stadt. Die Startkoordinaten erhaltet ihr im Muggelblocker 2000.
Die angegebenen Koordinaten sind nur ein möglicher Parkplatz.


Der zweitsicherste Cache der Stadt





Sehr geehrte Kunden

Seit der Markteinführung des Muggelblocker 2000 wurde dieser bereits mehrfach in Firmen, Privatimmobilien und Cache-Finals, für den Transfer von "Trade Items" im preislich gehobenem Sektor installiert.
Aufgrund der durchweg positiven Resonanz, hat sich unser schweizer Unternehmen entschieden, auf dem deutschen Markt weiter Fuß zu fassen und unsere Produktpalette zu erweitern.
Hierbei wurde den vielen, von Anregungen und Wünschen geprägten Schreiben unserer Kunden Rechnung getragen und von unseren Trendforschern eine Marktlücke aufgetan, welche mit unserem neuen Produkt perfekt ausgefüllt wird.

Eine mobiler Cachecontainer , um kleinere "Trade Items" auch unterwegs sicher zu verwahren.


Der
Muggelblocker 1050



Unseren Ingenieuren und Produktdesignern ist es gelungen, alle Vorzüge des Vorgängers zusammen mit einem funktionalem und ansprechendem Design, in diesem Produkt zu vereinen.



D-A-T-E-N-B-L-A-T-T



Der
Muggelblocker 1050


-Besticht durch seine filigrane Eleganz und ist doch im höchstem Maße einbruchssicher.
-Einfach in der Handhabung und dennoch komplex verriegelt.
-Höchste Sicherheit im "Handtaschenformat", egal ob in der Oper oder in der heimischen Vitrine.


Ihr Interesse ist geweckt!!!
Sie brennen darauf, zu erfahren, wo Sie dieses Modell erwerben können???

Wir von "Saver Safe" können alle unsere Stammkunden beruhigen, denn
ein Prototyp des Muggelblocker 1050 wurde bereits vor der offiziellen Markteinführung an unseren Nürnberger Vertragspartner geschickt, um diesen vorab von bereits registrierten Kunden testen zu lassen.


Ihr benötigt folgende Gegenstände:

1. Eine neue, gut geladene 9V Blockbatterie.
2. Eine Digitalcamera oder Videocamera. Auf das Display kommt es an. Am besten mit Zoom.
3. Handelsübliche Fahrradluftpumpe von guter Qualität für ein PKW- bzw. Mountainbike Ventil. Ihr benötigt ca. 2 bar Druck. Ein 2,50 Euro Modell funktioniert nur mangelhaft.
4. An einer Stage muss eine Peilung vorgenommen werden.
5. Starke Taschenlampe. Stirnlampe reicht nicht aus.
6. Datenblatt
7. UV-Licht


WICHTIG:
  1. Besichtigung nur für bereits im Logbuch des Muggelblocker 2000 registrierte Kunden.
  2. Wegführung: Weißen Reflektoren zeigen ihnen den Weg. Wenn Sie an einem roten Reflektor ankommen, befindet sich eine Stage in nächster Nähe. Nicht alle Stages oder Wege sind mit Reflektoren gekennzeichnet. Sie werden diese aber dennoch sehen.
  3. Informieren Sie sich über das richtige Ablesen der Entfernungen bei Hydranten- bzw. Wasserschildern.
  4. Unsere Firmen AGB´s wurden verschärft. Einzelheiten hierzu finden Sie in den "AGB´s" weiter unten.


AGB:
Da die Patentzulassung des Muggelblocker 1050 noch nicht gänzlich abgeschlossen ist und sich unser Unternehmen vermehrt der Wirtschaftsspionage ausgesetzt sieht, mussten Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, um den MB 1050 vor einer ungewollten Entdeckung zu schützen.
Deshalb wurden Zeitstrafen bei Nichtbeachtung der Anweisungen des Owners eingeführt.


Beispiel1: Um besonders sensible Mitarbeiter unseres Unternehmens vor zu intensiver und         auffälliger Dauerbeleuchtung zu schützen, dürfen diese z.B. nur 5 mal in 15Min aufgesucht         werden. Sollten Kunden einen solchen Mitarbeiter überlasten, so folgt eine von der         Geschäftsleitung verordnete Zwangspause von 10-20Min. (je nach Mitarbeiter)

Beispiel2: Da wir leider einige Mitarbeiter mit einer strickten Abneigung vor direktem         Kundenkontakt beschäftigen, folgen hier die härtesten Strafen. Deshalb veranlasst das                  Entfernen eines Angestellten von seinem Arbeitsplatz ohne ausdrückliche Erlaubnis, diesen         sofort dazu, seine Überstunden abzubauen und erst am nächsten Abend wieder für Sie da         zu sein.



Da eine detaillierte, stationsbezogene Einweisung in die AGB´s zum jetzigem Zeitpunkt zu viel von unseren Firmenstrategien preisgeben würde, erhalten Sie alle Einzelheiten im Finale des Muggelblocker 2000 und während Ihrer Besichtigungstour.
Da diese teilweise doch recht umfangreich sind, erhalten alle registrierten Kunden, die sich bereits im Logbuch des Muggelblocker 2000 eingetragen haben, die Möglichkeit, sich unsere Firmen AGB´s vorab per E-Mail schicken zu lassen. Alternativ können diese im Muggelblocker 2000 abgeschrieben bzw. fotografiert werden.

Senden Sie hierzu eine Mail, vorzugsweise mit einem Hinweis auf das Datum Ihrer Besichtigung des MB2000, an Saver_Safe@arcor.de und Sie erhalten von unserer Supportabteilung unsere AGB´s vorab zur Durchsicht.


Keine ANGST.
Es ist quasi unmöglich, ungewollt eine Zeitstrafe zu erhalten. Nur bei vorsätzlichem Verstoß gegen unsere Firmen AGB´s werden diese Maßnahmen angewandt.

Sie glauben uns nicht?
Probieren Sie es doch aus. Unsere Firma übernimmt jedoch keine Haftung für minutenlanges, sinnloses Herumstehen.

Wir haben Sie gewarnt



Ihr müsst nicht graben, oder irgendetwas demontieren. Stationen nur nach ausdrücklicher Erlaubnis aus ihrer Halterung entnehmen. Ihr müsst keine Grundstücke betreten, oder durch irgendwelche Löcher in Zäunen kriechen.
BITTE am Finale mit großer Vorsicht vorgehen. Es ist nicht nötig irgendwo Gewalt anzuwenden.
Wenn euch etwas kaputtgeht, ist dies nicht so schlimm, kann jedem mal passieren. Nur meldet mir dies bitte, damit ich reagieren kann.

VIELEN DANK

Danksagung:
-Vielen Dank an "Vadder Herbie", der mich, nach der üblichen, anfänglichen Skepsis, mit wachsender  Begeisterung bei der Realisierung des Projektes in der heimischen Werkstatt unterstützt hat.
.


free counters

Additional Hints (Decrypt)

Fgngvba 6: Znapuzny uvysg rf, rva Ceboyrz zvg naqrera Nhtra mh orgenpugra.

Fgngvba 7: Ebg nqqvrera. Teüa fhogenuvrera.

Fgngvba 8N: Qvr Yöfhat orsvaqrg fvpu uvagre rherz Eüpxra.

Svanyr: Qre ZO 1050 jveq fvpu iba fryofg mrvtra, jraa Fvr nyyrf evpugvt znpura.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

228 Logged Visits

Found it 186     Didn't find it 11     Write note 19     Archive 1     Temporarily Disable Listing 5     Enable Listing 4     Publish Listing 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 8 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.