Skip to Content

<

Wherirun

A cache by Schlag den Maacher Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/13/2010
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:







Endlich … die Zeit der Rache ist da! Ihr seid genervt von den vielen Maacher-Caches, die überall wie Pilze aus dem Boden schiessen? Sind diese Euch zu schwer, zu unsinnig, zu krank, zu leicht, zu sonstwas? Nun könnt Ihr Euch endlich rächen und dem Maacher mal zeigen wo der Hammer hängt. Aber vorsichtig: Unbestätigten Quellen zufolge verbindet er sämtliche herausragenden Eigenschaften eines bekannten TV-Trios, und ist so trainiert wie Raab, so ehrgeizig wie Opdenhövel und so aufgeweckt wie Elton. Ähm … also eigentlich eine Superlusche … ...

Eure Aufgabe: Schlagt den Maacher auf der abgemessenen Strecke von etwa 400m (und ein paar Höhenmeterchen *räusper*): Er ist unter muggelnotarieller Aufsicht durch seinen Cachepraktikanten zweimal gerannt und blieb einmal knapp über und einmal knapp unter 3 Minuten. Schaffst Du es auch unter 3 Minuten, dann werden Dir auf dem GPS die Finalkoordinaten angezeigt. Liegst Du drüber musst Du es halt nochmal probieren :-) Kreative Lösungen sind ausdrücklich erlaubt. Besonders schön wäre, wenn man sich was einfallen läßt wie man die Zeitvorgabe vor Ort einhalten kann. Weniger schön und nicht im Sinne des Erfinders sind andere "nicht ortsgebundene" Varianten. Es gilt natürlich grundsätzlich: Wer die Dose findet darf loggen, ich bitte nur explizit darum, den Alternativweg ehrlich im Log ohne zu spoilern zu erwähnen, und auf Hacks zu verzichten. Jeder mag natürlich so spielen wie er/sie es will, wobei ich mir wünschen würde, daß das Cartridge so gespielt wird wie es gedacht ist, daß Ihr Euch also zum Affen macht und versucht vor Ort das GPS schneller in die Zielzone zu bringen statt zu tricksen. Wie auch immer: Hauptsache, Ihr habt Spaß bei Eurem Ansatz, seid einfallsreich und/oder es tut weh! :-)

So gehts richtig: Ladet das WHERIGORUN Modul und begebt Euch zum Startpunkt, wo man auch parken kann. Dieser ist als eine kleine Zone definiert, die etwa dort ihre Grenze findet, wo es den Abzweig rauf geht. Nach hinten habt Ihr etwas Luft, idealerweise denke ich steht man auf der anderen Strassenseite (Kurveninnenseite) und läuft dann einfach von dort an, um nicht versehentlich aus der Zone zu hüpfen aufgrund schlechten Empfangs. Lauft dann einfach so schnell Ihr könnt den kleinen Weg den Berg rauf (gut einteilen, hinten ist die Ente fett!). Die Zeit wird vom Modul beim Verlassen der Startzone automatisch gestartet und beim Erreichen der Zielzone oben automatisch gestoppt. Ihr lauft unterwegs an einer kleinen Höhle und an einer Bank vorbei, mehrere Stufen weiter rauf, dann kommt ein Zaun links, und da lauft Ihr nochmal ca. 50m weiter geradeaus hoch. Wichtig: Ihr nehmt das GPS mit gestartetem Modul natürlich mit, sonst wirds nix mit der Zeitmessung! Das Modul zeigt auch eine kurze Bestätigung, sobald der Timer unten beim Verlassen des Starts losläuft.

Eure Belohnung: Keine halbe Million! Dafür aber ein Log, die obligatorische kleine Maacher-Höhle am Wegesrand (im Volksmund heißt diese übrigens "Weiberhöhle"), viel Ruhm und Ehre sowie die Genugtuung, dem Maacher mal gezeigt zu haben wie der Cache dost. Und wer möchte kriegt auch noch nen Kaffee oder nen Isodrink von ihm spendiert (rechtzeitige Anmeldung vorausgesetzt) …

Viel Erfolg!

Wichtig: Wie üblich begebt Ihr Euch auf diese Tour auf eigenes Risiko und Verantwortung! Jegliche Haftung sowie der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Für diesen Cache wurden keine Muggels gequält. Leider. Es gab auch keine Knochenbrüche, bis jetzt zumindest, aber wir arbeiten dran.

PS: Lange haben wir gehadert, welches Rating dieser Cache haben sollte ... Das Terrain ist besonders aufgrund des höheren Tempos ein etwas anspruchsvoller, schmaler, aber auch kurzer Weg, bei dem man sich gern mal den Knöchel umknicken kann und daher mit 3 wohl passend bewertet. Da man entweder eine gewisse Fitness oder Köpfchen mitbringen muß und der Cache daher etwas Vorbereitung erfordert sind wohl 4 Punkte bei der Difficulty angebracht, zumal der Cachetyp den Personenkreis leider unnötig zusätzlich einschränkt, aber anders ist es halt nicht zu machen. Manche werden die Zeit sicher locker schaffen, andere vielleicht erst nach etwas Training, und falls alles nichts hilft muss man sich dann halt was anderes ausdenken ... Die 4 Sterne beziehen sich ausdrücklich nicht auf den Fitnessgrad, wobei der auch nicht so schlecht sein sollte. Solltet Ihr es vor Ort nicht schaffen: DNF Logs werden auch immer wieder gerne genommen, je lustiger je besser. Und vielleicht könnt Ihr es dann ja auf die Programmierung oder falsches Material schieben ;-)

PPS: Danke an jamika und Jagdtiger für die Unterstützung beim Testen. Wir hoffen, daß alles funktioniert können aber wie üblich für nichts garantieren, besonders bei Wherigo ...

Visitors since Sept 23, 2010:

free counters



Additional Hints (Decrypt)

Qvr Svyzqbfr vfg ahe qre Onpxhc ovggr zbrtyvpufg vz Crgyvat ybttra qre jravtr Zrgre jrvgre yvrtg

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

142 Logged Visits

Found it 129     Didn't find it 7     Write note 2     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 41 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.