Skip to content

This cache has been archived.

Clean-Air: English version below:

Hallo Cacheowner

Dieser Cache wird archiviert, weil er schon lange deaktiviert ist und keine Wartung durchgeführt wurde.

Gruss
Clean-Air / Cache Reaper

ACHTUNG: Bei Rückfragen wende dich nicht an Clean-Air, sondern an den Reviewer, der den Cache publiziert hat.

Hi cacheowner

This cache is archived because it has been deactivated for a long time and no maintenance has been done.

Best
Clean-Air / Cache Reaper

Note: If you have any questions, don’t contact Clean-Air but the Reviewer who has published your cache.

More
<

Goldenes Dacherl

A cache by sigolin Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/12/2010
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

schandfleck oder wahrzeichen

„Olten hat jetzt auch ein Goldenes Dacherl. Mag sein, dass jenes von Innsbruck berühmter ist und mehr Touristen anzieht – aber unseres ist grösser. Viel, viel grösser. Weithin sichtbar leuchtet es über Aare, Gäubahnbrücke und dem Tunneleingang der neuen Umfahrungsstrasse ins Land, rostfrei golden erstrahlt es über die Stadt - und es ist gross wie ein gefaltetes Fussballfeld. Na, sagen wir ein Handballfeld. Oder vierundzwanzig Pingpongtische.
Mir gefällt es. Wieso nicht mal zur Abwechslung ein Dach aus Gold ? Man kann ja später, wenn es einem verleidet ist, immer noch Ziegel draufmachen. Scheint’s liegt sogar eine Baubewilligung vor, und das wundert mich doch ein wenig. Einem Freund von mir wurde mal der Einbau eines Dachfensters untersagt, weil dieses bei Sonnenschein die Rehlein im Tannennwald hätte blenden können. Ob das Goldene Dacherl die Rehlein nicht blendet ? Zum Glück scheint die Sonne nur bei Tag, sonst könnten die Rehe nachts kein Auge zu tun.“….

so schildert alex capus, der oltner schriftsteller die eigenwillige dachbedeckung am ostrand des hausmattrains
wer weiss, wie viele juristen sich eine goldene nase an diesem dach verdienen werden, wer weiss, wie lange es dauert bis das gold profanen ziegeln oder einer patina platz gemacht hat ?
ob das dach nun „absolut gruusig“ ,“ originell“ oder „gewöhnungsbedürftig“ ist, stösst vielleicht auch innerhalb der cachergemeinde auf interesse, so kannst du dir doch am besten selbst vor ort ein bild von diesem „wahrzeichen“, „farbtupfer“, „schandfleck“ ... machen

parkieren kannst du gebührenpflichtig bei N 47°20.904' E 007°54.348', eine bushaltestelle liegt noch näher beim cache, zur zeit auch eine grosse baustelle

bitte sei vorsichtig beim bergen und versorge die büx wieder wie du sie angetroffen hast

Additional Hints (Decrypt)

uvatraborqehatre

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.