Skip to content

<

Grimm's Märchenschatz

A cache by Plotino Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/19/2010
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Märchen-Multi für Groß und Klein mit einem “Mystery“-Start.

Es handelt sich um einen Multi, der sich um die Brüder Grimm und ihre Märchen dreht. Ihr könnt Euch auf mehr oder weniger schwierige Rätsel freuen, die Ihr schon zu Hause lösen solltet. Mit den Antworten bzw. den daraus abgeleiteten Werten von A bis F und den an den jeweiligen Stationen gefundenen Formeln, erhaltet Ihr dann die jeweiligen Koordinaten für die nächste Station. Es war für uns einfach Pflicht, einen Cache zu diesem Thema zu machen. Die, die uns kennen, wissen warum, und die, die es nicht wissen, lesen es im Logbuch! Das erste Rätsel solltet Ihr nun sofort lösen, damit die Suche nach dem Märchenschatz überhaupt beginnen kann. Allerdings wird dazu unbedingt der Additional Hint benötigt!

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 

Bais eetufqt bjn iooi, rjn xsskrgwuntg, fenqin fss Vözlnr ffmeprf Lkdqn watlhyscc: rfwn gjn kgu upgunrdzjlhg Hötvwo. 

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * 

 

Stift und Papier sind auf dieser Märchenrunde sehr hilfreich. Und Eure Ausrüstung sollte einen Spiegel enthalten. Ihr könnt auch einen Zauberstab, eine Tarnkappe oder eine gläserne Kugel dabei haben; diese Dinge werden von Euch aber nicht wirklich benötigt! Wir hoffen, dass Euch die Runde durch den “Märchenwald“ gefallen wird. „Fröhliches Cachen“ und viel Spaß wünschen Euch die Plotinos aus Giesem! Wir gratulieren den ersten drei Findern des Märchenschatzes ganz herzlich! FTF: Knecht_0612 STF: LiCo3.1 TTF: Wanderfalkin + 11erkeol 

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * 

 

Wenn Ihr das Einstiegsrätsel gelöst habt, so wandelt den Nachnamen des Verfassers nach dem Schema A=1; Z=26 in Zahlen um. Die Summe dieser Zahlen geteilt durch 15 ergibt A. Mit dem entschlüsselten Text und dem Verfasser steht eine Zahl in direktem Zusammenhang. Die zweistellige Quersumme dieser Zahl ergibt B. Berechnung der Koordinaten für Station 1: N 50° 02. (45 * A) – 3 E008° 54. (B * 20) + 18 

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * 

 

Station 1: An dieser Station sucht Ihr nach den unvollständigen Koordinaten für Station 2, die noch um C + D ergänzt werden müssen. Dazu solltet Ihr wissen, um welches Märchen es sich bei dem folgenden Ausschnitt handelt: „Des Morgens, als er erwachte, fing er an, durch Berg und Tal zu suchen, ob er eine solche Blume fände; er suchte bis an den neunten Tag, da fand er die blutrote Blume am Morgen früh. In der Mitte war ein großer Tautropfe, so groß wie die schönste Perle. Diese Blume trug er Tag und Nacht bis zum Schloß. Wie er auf hundert Schritt nahe bis zum Schloß kam, da ward er nicht fest, sondern ging fort bis ans Tor.“ Den Titel des Märchens wandelt Ihr wieder nach dem bekannten Schema A=1; Z=26 in Buchstabenwerte um. Die Quersumme der Summe der Buchstabenwerte addiert plus drei ergibt dann C. Als wievieltes Märchen steht diese Geschichte in der Grimmschen Sammlung? Diese Zahl ergibt D. C und D benötigt Ihr vor Ort zum Errechnen der Koordinaten der nächsten Station. 

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * 

 

Station 2: Ihr habt Station 2 erreicht? Super! Dann wollen wir jetzt testen, ob Ihr das nachfolgende Märchen erkennt: „Da ging es ganz ordentlich als wie bei einem Meister, und der Wagen fuhr den rechten Weg nach dem Walde. Es trug sich zu, als er eben um eine Ecke bog und der Kleine 'har, har!' rief, daß zwei fremde Männer daherkamen. 'Mein,' sprach der eine, 'was ist das? da fährt ein Wagen, und ein Fuhrmann ruft dem Pferde zu, und ist doch nicht zu sehen.' 'Das geht nicht mit rechten Dingen zu,' sagte der andere, 'wir wollen dem Karren folgen und sehen, wo er anhält.' Der Wagen aber fuhr vollends in den Wald hinein und richtig zu dem Platze, wo das Holz gehauen ward.“ Die Summe der Zahlen des exakten Titels dieses Märchens umgewandelt nach dem bereits bekannten Schema ergibt E. Als wievieltes Märchen steht diese Geschichte ab der 2. Auflage der Kinder- und Hausmärchen? Diese Zahl ergibt F. Nun müsst Ihr wieder nach den unvollständigen Koordinaten an dieser Station suchen. Habt Ihr sie gefunden, E und F einsetzen und ab zur Station 3! 

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * 

 

Station 3: An Station 3 angekommen, solltet ihr den Ausschnitt des nachfolgenden Märchens nochmal genau lesen… „Es war einmal mitten im Winter, und die Schneeflocken fielen wie Federn vom Himmel herab. Da saß eine Königin an einem Fenster, das einen Rahmen von schwarzem Ebenholz hatte, und nähte. Und wie sie so nähte und nach dem Schnee aufblickte, stach sie sich mit der Nadel in den Finger, und es fielen drei Tropfen Blut in den Schnee. Und weil das Rote im weißen Schnee so schön aussah, dachte sie bei sich: Hätt' ich ein Kind, so weiß wie Schnee, so rot wie Blut und so schwarz wie das Holz an dem Rahmen ! Bald darauf bekam sie ein Töchterlein, das war so weiß wie Schnee, so rot wie Blut und so schwarzhaarig wie Ebenholz und ward darum Schneewittchen genannt. Und wie das Kind geboren war, starb die Königin. Über ein Jahr nahm sich der König eine andere Gemahlin. Es war eine schöne Frau, aber sie war stolz und übermütig und konnte nicht leiden, daß sie an Schönheit von jemand sollte übertroffen werden. Sie hatte einen wunderbaren Spiegel wenn sie vor den trat und sich darin beschaute, sprach sie: ".Spieglein, Spieglein an der Wand, Wer ist die Schönste im ganzen Land ? so antwortete der Spiegel: "Frau Königin, Ihr seid die Schönste im Land." Da war sie zufrieden, denn sie wußte, daß der Spiegel die Wahrheit sagte.“ Mit den gefundenen Koordinaten geht’s nun gleich weiter zur nächsten Station! 

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * 

 

Station 4: Wenn Ihr an Station 4 angekommen seid, so ist der nachfolgende Märchenausschnitt gefragt: „Wie er so dahinging und immer ein Bein vor das andere setzte, kam ihm ein Reiter in die Augen, der frisch und fröhlich auf einem muntern Pferd vorbeitrabte. 'Ach,' sprach (...) ganz laut, 'was ist das Reiten ein schönes Ding! Da sitzt einer wie auf einem Stuhl, stößt sich an keinen Stein, spart die Schuh, und kommt fort, er weiß nicht wie.' Der Reiter, der das gehört hatte, hielt an und rief 'ei, (...), warum laufst du auch zu Fuß?' 'Ich muß ja wohl,' antwortete er, 'da habe ich einen Klumpen heim zu tragen: es ist zwar Gold, aber ich kann den Kopf dabei nicht gerad halten, auch drückt mirs auf die Schulter.' 'Weißt du was,' sagte der Reiter, 'wir wollen tauschen: ich gebe dir mein Pferd, und du gibst mir deinen Klumpen.'“ Über welche Fortbewegungsart unterhalten sich die Beiden in diesem Grimmschen Märchenausschnitt? Eure Kombinationsgabe ist jetzt gefragt… …denn die benötigt Ihr jetzt, um an dieser Station die unvollständigen Koordinaten des Finals zu finden. Zusätzlich solltet Ihr zu Hause bereits herausgefunden haben, wie der Titel dieses Märchens lautet. Gesucht ist das letzte Wort des Titels. Die Anzahl der Buchstaben dieses Wortes (Umlaute zählen einfach!) ergibt G. Die Fortbewegungsart (heute für viele eher ein kostspieliges Hobby) wandelt ihr nach dem altbekannten Schema um. Die einstellige Quersumme ist H. 

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * 

 

Nun schnell die jeweiligen Ergebnisse in die Koordinaten eingesetzt und ab geht es in Siebenmeilenstiefeln zu Grimm’s Märchenschatz! FRÖHLICHE SCHATZSUCHE!

 

Wichtige Anmerkung zu den Koordinaten: trotz mehrmaliger Nachmessung an den Stationen kam es teilweise zu Abweichungen von bis zu 10 Metern oder springenden Koordinaten. Wir bitten dies bei der Suche auf jeden Fall zu berücksichtigen. Danke!


 

Additional Hints (Decrypt)

Rvafgvrtfeägfry: RERARTVI, Pbqr = 1. Ibeanzr qrf Äygrera,
Fpuybffpbqr Svany: 7630

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)