Skip to content

<

Steinbruch Schwarze Berge mit Basaltsee

A cache by Mella1981 mit Mann Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/26/2010
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size:   not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Hier hat man einen schönen Einblick in einen Basalt Steinbruch mit einem kleinen Basalt See.


Basalt:
Basalte sind vulkanische Gesteine.
Sie sind meist dunkel oder schwarz und bestehen überwiegend aus Plagioklas und dunklen Mineralen. Wegen ihres Reichtums an
Mineralen, die Eisen und Magnesium enthalten, bezeichnet man Gesteine aus der Basaltfamilie auch als "mafische Gesteine" oder
auch als "basisch" (bezogen auf den geringen Quarzgehalt).
Kühlt ein Magma mit basaltischer Zusammensetzung langsam ab, entsteht meist ein Gabbro.

"Basalt" ist der Name für eine ganze Gesteinsgruppe, die in sich mehrere, zum Teil sehr unterschiedlich zusammengesetzte
Gesteine vereint.
Basalte werden nach ihrer chemischen Zusammensetzung oder nach dem geologischen Rahmen, in dem sie auftreten, klassifiziert.
Kriterien für diese Unterscheidungen sind zum Beispiel der Gehalt an Feldspatvertretern (Foide) oder der Olivinanteil.

Basaltmagmen entstammen dem oberen Erdmantel und stellen Teilschmelzen des dort vorhandenen Gesteins (Peridotit) dar.
Basaltische Magmen sind wegen des geringen Quarzgehaltes sehr beweglich - gelegentlich fast so dünnflüssig wie Wasser.
Daher können sie schnell aufsteigen. Manchmal werden dabei Fragmente des Peridotits aus großer Tiefe mitgerissen.
Wir finden sie als Olivinklumpen im Gestein.

Wie alle Vulkanite kühlt der Basalt an der Erdoberfläche sehr schnell ab und hat deswegen ein dichtes Gefüge.
Manchmal finden sich Einsprenglinge, also Kristalle, die bereits vor dem Austritt der Lava gebildet wurden.
Dunkle Einsprenglinge sind oft Augit, gelegentlich kommen auch Amphibole vor.
Helle, meist längliche Kristalle im Basalt sind in der Regel Plagioklase.
Solche Gesteine, in denen eine erkennbare Kristallbildung begonnen hat, werden in Skandinavien als "Diabas" bezeichnet.
Nach der heute gültigen Klassifizierung werden diese Gesteine "Dolerit" genannt.
Die Grenze zwischen "Basalt" und " Diabas (Dolerit)" ist unscharf.


Um diesen Earthcache zu loggen, schickt mir per Email die Antworten auf folgende Fragen.Ich würde mich freuen wenn ihr ein Bild von euch und
eurem GPS vor der Nordost Wand zu den obenstehenden Koordinaten zu eurem Log hochladen würdet.!
1. Beschreibe die Farbe der Nordostwand.

2.Wie ist der schwarze Basalt enstanden.

Wartet bitte nach der Email auf die Logfreigabe!
Logs ohne Freigabe werden kommentarlos gelöscht!
Logs, die die Antworten auf oben gestellte Fragen beinhalten werden auch gelöscht!


Bitte nur an die Stelle gehen wo gemessen hab.
Der Steinbruch muß zum lösen des Cache nicht betreten werden. !!!!



Du befindest dich in einem Naturschutzgebiet. Verhalte dich dementsprechend!

Stelle dein Fahrzeug nur auf den ausgewiesenen Parkplatz ab.



English:
At this place you have a nice view into a basalt quarry with a small basalt sea.

Basalt:
Basalts are volcanic rocks.
Usually they are dark or black and consist mainly of plagioclase and dark minerals. Because of their wealth
Minerals, iron and magnesium, is known from rocks of the basalt family as "mafic rocks" or
as "basic" (based on the low quartz content).
Cools a magma of basaltic composition with a slow, usually results in a gabbro.

"Basalt" is the name for a whole rock group that in several, sometimes very different compositions
United rocks.
Basalts are classified according to their chemical composition or the geological setting in which they occur.
Criteria for these distinctions are, for example, the content of feldspathoids (FOID) or Olivinanteil.

Basaltmagmen come from the upper mantle and partial melting of the present there are rocks (peridotite) dar.
Basaltic magmas are due to the low quartz content very mobile - sometimes almost as thin as water.<<br /> Therefore, they can rise quickly. Sometimes fragments of this peridotite is dragged from a great depth
We find them as Olivinklumpen in the rock.

Like all volcanic rocks of the basalt on the surface cools very rapidly and therefore has a dense structure.
Sometimes there are inclusions, so crystals that were formed before the exit of the lava.
Dark inclusions are often augite, amphibole occasionally occur.
Light, mostly elongate in the basalt are usually plagioclase.
Such rocks, has begun in which a detectable crystal formation, are referred to in Scandinavia as "diabase".
According to the currently valid classification, these rocks "dolerite called.
The boundary between "basalt" and "diabase (dolerite)" is blurred.

To log this cache, send me an email to Answers to the following Fragen.Ich would love it if you a picture of you

your GPS off the northeast wall to the above coordinates to would you upload your log.
1st Describe the color of the northeast wall.
2.How is the imagery was black basalt.

please wait for the email to log release
Logs without a release will be deleted!
Logs, which will include the answers to questions posed above also deleted!


Please just go to the place where've measured.
The quarry has not solved the cache to be accessed. !!

too!
Pleace notice that you are in a natural protected area.
Place your vehicle only on the designated parking area.

Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.