Skip to Content

<

Dorf Rundgang

A cache by Pastis Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/02/2010
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dieser kleine „Dorf Rundgang“ führt uns zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten in Jaun.
Der Weg ist mehrheitlich asphaltiert. Das Wegstück im Wald zum 3. Zwischenziel von ca. 100m ist nicht Kinderwagen und Bike tauglich.
This small "village tour" takes us to different places of interest in Jaun.
Ce petit « tour du village » nous emmène à différents lieux passionnant de Jaun.


Short English traduction below.
Courte traduction en français ci-dessous

Die Gemeinde Jaun zählt rund 720 Einwohner. Das Dorf liegt auf 1'050 m über Meer und ist das höchstgelegene im Kanton (890 - 2223 m.ü.M.). Der älteste Dorfplan von Jaun ist vom Jahre 1782, das Dorf existierte jedoch schon viel früher. 1711 fiel der östliche Teil des Dorfes einem Feuer zum Opfer. 17 Häuser, 8 Speicher und 4 Ställe brannten nieder.

Der Name Jaun stammt aus dem klangvollen Namen "Jagona". Die Helvetier gaben dem Jaunbach diesen Namen, welcher "die Kalte" bedeutet. Die Alemannen nannten die "Jagona" schlussendlich Jaun. Der französische Name für Jaun ist "Bellegarde".

Der Dialekt der Jauner ist sehr aussergewöhnlich und für ein ungewohntes Ohr schlecht zu verstehen.

Die beste Parkmöglichkeit liegt bei:
N 46° 36.641 und E 007° 16.518

Wege und Plätze müssen nie verlassen werden. Der grösste Teil führt auf asphaltierten Strassen, nur die letzte Zwischenstation führt durch den Wald und ist nicht mit Bike und Kinderwagen begehbar.

Gehe nun zum einzigartigen Friedhof mit Grabkreuzen aus Holz mit Schnitzereien.Suche dort das Grab bei N 46° 36.672 und E 007° 16.455 zu welchem folgende Inschrift passt

„Vorname“ „Name“
abcd - 2001

Info:
Die Kreuze wurden grösstenteils von Walter Cottier hergestellt, der sich diese Kunst selber angeeignet hat. Meistens stellen die Kreuze den Beruf oder ein Hobby des Verstorbenen dar. Vereinzelt sind sogar die Verstorbenen abgebildet. Jedes Kreuz ist mit einer Christusfigur versehen, die ebenfalls von Walter Cottier stammt. Der Künstler wurde 1988 mit dem Freiburger Kulturpreis geehrt und ist 1995 verstorben. Einige junge Nachfolger führen mit Erfolg dieses Kunsthandwerk weiter

Gehe nun zu:
N 46° 36.703 und E 007° 16.613
Schau dort auf die ältesten Häuser des Dorfes, die beim Dorfbrand in 1711 nicht zerstört wurden.
Suche folgende Inschrift: „Im Jahr efgh (Jahreszahl) gebauwen“

Nun geht es der Strasse entlang, die bis zum Wald führt und weiter auf dem Waldweg zu:
N 46° 36.652 und E 007° 16.822

Zähle wie viele spiralförmige Stäbe die Türe vor der Bruder Klaus Grotte hat.
k = Anzahl Stäbe (Stab im Scharnier nicht zählen)
Zähle die Anzahl der Rhombus, die in der Türe sind.
mn = Anzahl Rhombus

Setz dich nun auf den gemütlichen Bank, geniess die Natur und rechne.
Kontrolle: Quersumme a bis n = 47
p = k * m * n / g
q = k / 2
r = b - (3 * c)

Den Cache findest du bei:
N 46° 36.fqm
E 007°16.phr

Nachdem du den Cache gefunden hast, empfehle ich den Rückweg unterhalb der Kantonsstrasse durch den Dorfteil „Dara“ bis zur alten Kirche aus dem 11. und 12. Jahrhundert und zurück zum Parkplatz.

Viel Spass beim suchen und staunen wünscht Euch.
Pastis

Englisch

The best parking is located at:
N 46° 36.641 E 007° 16.518

Search the tomb at N 46° 36.672 E 007° 16.455 which fits the following inscription.
"First name", "Name"
abcd - 2001

N 46° 36.703 E 007° 16.613
Look there at the oldest houses of the village that were not destroyed in the village fire in 1711.
Search the following inscription:
„Im Jahr efgh (year) gebauwen“

46° N 36.652 E 007° 16.822
Count how many spiral-shaped staffs has the door before the Brother Klaus from Sachseln.
k = number of bars
Count the number of Rhombus, which are in the door.
mn = Rhombus

Control: Sum of digits (checksum) a to n = 47
p = k * m * n / g
q = k / 2
r = b - (3 * c)

The cache is at the following location:
N 46° 36.fqm
E 007° 16.phr

Francais

Le meilleur parking est situé à :
N 46° 36.641 E 007° 16.518

Recherche dans la tombe N 46° 36.672 E 007° 16.455 qui correspond à l'inscription suivante.
« Prénom », « Nom »
abcd - 2001

N 46° 36.703 E 007° 16.613
Rechercher l'inscription suivante :
« Im Jahr efgh (année) gebauwen »

N 46° 36.652 E 007° 16.822
La porte avant la grotte du frère Nicolas de Sachseln
Compter combien de bâtons en forme de spirale il y a.
k = nombre de barres
Compter le nombre de Rhombus, qui sont à la porte.
mn = Rhombus

Contrôle : Somme des chiffres a à n = 47
p = k * m * n / g
q = k / 2
r = b - (3 * c)

le cache est situé à l'emplacement suivant :
N 46° 36.fqm
E 007° 16.phr

Additional Hints (Decrypt)

QR: orv qre irefpuybffrara güer yvaxf vz sryfra. ***Crgyvat***
SE: qnaf yr ebpure n tnhpur qr yn cbegr srezér. ***Crgyvat***
RA: va gur ebpx yrsg fvqr bs gur pybfrq qbbe. ***Crgyvat***

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

121 Logged Visits

Found it 102     Didn't find it 3     Write note 8     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 3     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 32 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.