Skip to Content

This cache has been archived.

RR246: Das liebe Schneewittchen hatte nun so viele Besucher, dass sie einfach dem Trampelpfad folgen musste, um nach Hause zu finden. Auf dem Weg sammelte sie alle ihre Zwerge ein. Nur einer war nicht mehr zu finden- der war wohl beim Krach der Waldarbeiter weggelaufen!

Schneewittchen ist also wieder wohlbehalten zu Hause. Danke für alle Besucher ! Aber nicht traurig sein, ich lade Euch alle zu neuen Abenteuern im Hundertmorgenwald ein! Bis bald im Schönberger Wald !

More
<

Schneewittchen

A cache by Löwengruppe Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/05/2010
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Schneewittchen kann nur in Verbindung mit den sieben Zwergen gefunden werden.

Es war einmal vor langer Zeit in dem Land hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen. An einem Dienstag wurde es Schneewittchen plötzlich langweilig und sie machte einen Spaziergang. Leider verlief sie sich fürchterlich und wusste nicht, wie sie zurück finden sollte. Sie sank auf einen Baumstumpf und weinte. Ein Vogel hatte Mitleid. „Liebes Schneewittchen, ich fliege so schnell ich kann zu den sieben Zwergen, damit sie Dich finden können.“ Und schon war der Vogel davon geflattert.

Die Sieben Zwerge kamen gerade von der Arbeit aus der Mine, als das Vögelchen sie fand und vom Schneewittchen berichtet. Sofort machten sich die sieben Zwerge auf den Weg.

Nach einiger Zeit konnte Schlafmütz einfach nicht mehr weitergehen. Er war viel zu müde. Er kuschelte sich in eine kleine Baumhöhle und schlief ein.
Die anderen Zwerge liefen weiter um Schneewittchen zu finden.
Doch schon bald blieb Brummbär stehen. „Ich habe keine Lust mehr. Ich bleibe hier.“ Sprachs, legte sich unter einen kleinen Nadelbaum und deckte sich mit Ästen zu.
Die anderen Zwerge liefen weiter um Schneewittchen zu finden.
„Hatschi! Hatschi!“, tönte es unablässig durch die Bäume. Zwerg Hatschi musste ständig niesen. Bald konnte er vor lauter niesen nicht mehr weiter gehen und setzte sich neben einen umgefallenen Baum.
Die anderen Zwerge liefen weiter um Schneewittchen zu finden.
Plötzlich tönte ein Schmerzensschrei durch den Wald. Pimpi hatte sich den Fuß verknackst und konnte nicht mehr weiter gehen. Er setzte sich unter einen kleinen Nadelbaum und deckte sich mit Rinde zu.
Die anderen Zwerge liefen weiter um Schneewittchen zu finden.
Nach einiger Zeit blieb Seppi stehen. „Ich vermisse die anderen so- ich kann nicht weiter gehen.“, sprachs, ließ sich auf den Boden plumpsen und lehnte sich gegen eine Baumstumpf.
Die beiden letzten Zwerge liefen weiter um Schneewittchen zu finden.
Es dauerte nicht lange, da setzte sich Chef auf den Boden. „Happy, ich kann nicht mehr weiter – ich bin zu alt. Du musst nun Schneewittchen alleine finden.“ Sprachs und legte sich erschöpft in den Wald.
Nun war Happy ganz alleine unterwegs um Schneewittchen zu finden. Fröhlich hüpfte er durch den Wald. Da traf er ein Eichhörnchen und die beiden spielten miteinander. Happy vergaß dabei die Zeit und wurde bald so müde, dass er sich an einen Baumstumpf lehnte und einschlief.

Die Zwerge haben es leider nicht geschafft, Schneewittchen zu finden. Sie sitzt noch bei dem Baumstumpf und wartet.
Wenn du aber alle sieben Zwerge getroffen hast, dann kannst du dich aufmachen, um Schneewittchen zu finden.
Sie wartet bei diesen Koordinaten:

N 49° Schlafmütz Brummbär Hatschi
E 011° Pimpi Seppi Chef Happy

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.