Skip to Content

<

Haslihorn

A cache by NW-Biker Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/13/2010
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Das Haslihorn ist der höchste Punkt der Lopperkette, welche stolz über dem Vierwaldstättersee thront. Der Cache liegt unweit des höchsten Punktes und ist bei guten Verhältnissen recht einfach zu erreichen.

Es ist ein wunderschöner Platz mit fast keinen Leuten.
Vom normalen Wanderweg über den Lopper geht es über einen Trampelpfad und am Schluss weglos in 15 Min. zum Cache.

Die Suche kann wunderbar mit einer sehr schönen Wanderung verbunden werden.
Startpunkt ist Stansstad und via Achereggbrücke geht es an den Einstieg des Wanderwegs. Am Anfang geht es recht steil zur Achereggkapelle hinauf und weiter bis zu einer Forststrasse. Nun folgt die Route ca. 3km dem angenehmen Weg durch den Wald hinauf bis zum Einstieg auf das Haslihorn.

Der Einstieg ist mit einem blauen Steinhaufen markiert und hat die Koord. N 46° 58.519 E 008° 18.368 (unbedingt von dort einsteigen!)
Nun dem Weg folgen und auf der Krete in Richtung Cache gehen.
Achtung:
Hinter der Krete geht es mehrere 100m fast senkrecht hinunter! Vorsicht vor allem auch mit Kindern.

Nach dem Abstieg weiter dem Weg folgen und beim Punkt N 46° 58.590 E 008° 18.302 besteht die Möglichkeit rechts dem kleinen Weg zu folgen. Man gelangt zu einer Höhle an dessen Ende durch ein Loch ein sehr schöner Blick auf den Vierwaldstättersee besteht.

Nun weiter dem Weg folgen bis zum Renggpass.
Von dort gibt es 3 Möglichkeiten zum Weiterweg.

Die längste Variante geht direkt weiter auf den Pilatus in ca. 4 Std.

Eine Möglichkeit ist der Weg nach Alpnachstad und mit dem Schiff zurück nach Stansstad.

Der 3. Weg geht hinunter nach Hergiswil und führt zuerst zur kleinen Renggkapelle. Es ist ein stiller Ort, gut geeignet ein paar Minuten zu bleiben und eine Kerze anzuzünden.
Nun weiter dem Weg folgen nach Hergiswil Bahnhof und mit dem Zug nach Stansstad.
Wer noch etwas laufen will, kann dem Seeweg folgen und gleich noch den „Lopper-Stei-Brugg-Cache“ suchen.

Additional Hints (Decrypt)

Hagre qrz Jhemryfgbpx

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

  • AufstiegswegSchöner Weg, bei Nässe etwas rutschig
  • AufstiegswegBald ist die Krete erreicht. Ab hier aufpassen auf Kinder! Hinter der Krete geht es sehr weit und sehr steil hinunter.
  • Aussicht zum PilatusDiese Blick zum Pilatus geniesst er auch das ganze Jahr
  • Aussicht zum SeeDiese Aussicht hat der Cache zum See hinunter
  • Blauer SteinHier ist der Einstieg zum weg
  • Blick gegen StansstadKurz nach dem Start ein schöner Blick nach Stansstad
  • Cacheunter diesem Wurzelstock und Baum liegt er
  • Höhle Einstiegnoch ein paar Meter und der Eingang ist erreicht
  • Höhle LochAm Ende der Höhle ist eine fantastische Aussicht auf den See hinunter
  • RenggkapelleDer Weg von Hergiswil hinauf zum Renggpass führt dort vorbei
  • RenggkapelleEine Kerze anzünden und ein paar besinnliche Minuten verbringen
  • RenggpassDrei Möglichkeiten für den Weiterweg

109 Logged Visits

Found it 98     Didn't find it 2     Write note 6     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 58 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.