Skip to Content

This cache has been archived.

walkin'Simon: Traurigen Herzens trennen wir uns von dieser Location und diesem Cache.
Ursprünglich als "Verbindungs- und Erinnerungscache" gedacht, wurde inzwischen die direkte Linie verändert und ist nicht mehr deckungsgleich mit der Erft. Dafür kann der Cache nichts.
Allerdings scheint die Location als Versteck auch verbrannt, so dass sich ein weiteres Auslegen nicht rentiert.

Wir danken allen Besuchern dieses Caches für ihren Besuch und haben uns über alle ausführlichen und netten Logs gefreut. Wir bedanken uns bei den 4 families für ihre Freundschaft entlang der Erft.
Am liebsten hätten wir diesen Cache - symbolisch - am 19.07.2012, zwei Jahre nach publish archiviert.

Happy hunting, walkin'Simon & Family

More
<

Die Freu(n)de des Rotbachs

A cache by walkin´Simon & Family Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/19/2010
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein kleiner Multi (1,2km) in der Nähe des Rotbachs; einem Bach, der uns mehr oder weniger mit unseren Cacherfreunden verbindet.


Informationen zum Rotbach siehe unten (damit das Listing paperless-cacheable ist).
Der Rotbach hat eine Länge von 39,1 km. Dieser kleine Multi mit etwa 1,2km Länge (Hin und Zurück) liegt etwa auf halber Bachstrecke. Die Wege sind gut zu begehen und auch mit dem Kinderwagen oder Rollstuhl zu bewältigen (lediglich auf den berühmten letzten Metern trifft dieses nicht mehr zu). Dadurch ist er besonders für Familien mit kleineren Kindern geeignet - trotzdem bitten wir Euch, auf Eure Schützlinge aufzupassen!

Zum Cache:

Euer Cachemobil solltet Ihr am Wegesrand (von Nemmenich kommend) bei N50° 41.249 E006° 41.265 abstellen können.
Geht nun über die Brücke zum Startpunkt und beantwortet die Fragen (siehe auch Additional Waypoints).
- Zählt alle Punkte auf den offiziellen Schildern an diesem Gebäude (Achtung! Nicht nur "." ist ein Punkt!) = AB.
- Wieviel Stromkabel führen oberirdisch zu diesem Gebäude? = C.
- Es gibt ein Fenster. In wieviel Felder ist dieses unterteilt? = D.

Die nächste Station ist bei
N50° 41.C9(B+1) E006° 41.(D-1)AA.
Euer Weg führt Euch nun zu einer - möglichen - Pausenstation an WP 2. Auch dort wartet eine Aufgabe auf Euch.
- Es gibt zwei Texttafeln. Zählt wieviel Wörter auf der oberen Tafel (= E) und auf der unteren Tafel (= F) stehen.
- Neben diesen Tafel steht ein blaues Schild. Wieviel Buchstaben stehen vor "Euskirchen"? = G.
Nun könnt ihr die Cachekoordinaten ausrechnen. Die Dose findet ihr bei:

N 50° 41. CG(F-D)
E 006° 41. (G+A)BE
Passt hier bitte besonders auf Eure Kinder auf und beachtet den Hint!

Happy Hunting wünschen Euch walkin´Simon & Family.

---Informationen zum Rotbach---
Der Rotbach entspringt als Nöthener Siefen in der Eifel und verläuft durch das Rheinland. Seine Quelle befindet sich am Südostrand des Kermeters, einem Nordteil der Eifel, zwischen Kall-Wallenthal  im Südosten und Mechernich-Voißel  im Norden, zwei Ortschaften, die der Bach nicht durchfließt. Unterhalb bzw. nordöstlich von Voißel trägt das Fließgewässer bis Mechernich-Glehn auch den Namen Schliebach und von Glehn bis Mechernich-Eicks heißt es Mühlenbach bzw. Bruchbach.
Innerhalb des Rheinlands fließt der Rotbach in zumeist nord-nordöstlicher Richtung durch die Jülich-Zülpicher Börde und verläuft durch Stadtteile von Zülpich nach Lechenich, um schließlich nördlich von Erftstadt-Dirmerzheim direkt ost-südöstlich der Anschlussstelle Gymnich der A 61 in den aus Richtung Süden kommenden Rhein-Zufluss Erft zu münden.
Charakteristisch für den Rotbach ist die vor allem nach starken Regenfällen rot-bräunliche Färbung des Wassers durch den hohen Eisengehalt, die auch in den Äckern rechts und links des Flusslaufs deutlich sichtbar ist. Ein hoher Eisengehalt führt durch Oxidation  des Eisens zu hell- bis dunkelroten / braunen Farbtönen des Eisenoxids. (Quelle: Wikipedia)

Additional Hints (Decrypt)

AVPUG nhs qrz Tyrvfavirnh!
AVPUG nhs Jnffreuöur!
Na rvarz Onhz, zvg Fgrvara trgneag.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

82 Logged Visits

Found it 70     Didn't find it 1     Write note 3     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 2 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.