Skip to content

<

Zwei Alte

A cache by *ni* Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/08/2010
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Kleines Rätsel mit zwei nahe beieinander liegenden Stationen und Final um zwei alte Hamelner Bauwerke. Besucht diese, um dort die KO für den Final zu ermitteln.

Vorsorglich sei erwähnt, dass oben nicht die Koordinaten der Stationen oder des Caches angegeben sind. Wer möchte, kann dort natürlich suchen; es gibt bestimmt einiges zu finden.

Hier geht es jetzt also um die beiden Alten. Sie sind schon über 500 Jahre alt. Einst beherbergten sie Hamelns erstes privates Museum. Noch davor haben sie den Hamelnern so manches Unheil erspart, damals, als sie noch 22 waren. Zu zweit können sie an diese Leistungen wohl nicht mehr anknüpfen. Die anderen fielen übrigens Napoleon zum Opfer. Schade, schade, schade . . .
Seit dieser Zeit fehlte ihnen beiden sogar die Verbindung, bis diese Anfang der 1990ger Jahre wieder hergestellt wurde.


Um die Ost-KO zu ergänzen, besucht den im Westen, aber verpulvert dabei nicht Eure ganze Energie, denn Ihr müsst ja noch zu dem im Osten:

009 21. ___ (A) ___ (B) ___(C)

A Zweidrittel der Anzahl des Buchstaben "C" auf dem großen Plakat.
B Anzahl der Tage, an denen Führungen stattfinden zuzüglich der Anzahl, wie oft jeder sich versuchen soll.
C Anzahl der Buchstaben des letzten Wortes (englisch) auf dem großen Plakat.


Geht zu dem im Osten, wenn Ihr die Nord KO herausfinden wollt, aber verhaspelt Euch nicht, denn Ihr wollt ja das Finale finden:

52 0 ___(D) . ___ (E) ___ (F) ___ (G)

D Wann wurde dieser hier im Osten gebaut? Die Quersumme der Zeitangabe ist D
E Anzahl der Tore, die auf der Infotafel erwähnt werden zuzüglich Anzahl der Vornamen der Person, welche die Bauwerke 1808 erwarb.
F Hier hat nun ein "biblisches Transportmittel" seine Heimat. Der Buchstabenwert des letzten minus den Buchstabenwert des ersten Buchstabens ist F
G Oberhalb der Infotafel ist eine zweistellige, rote Zahl. Die Quersumme ist D.


Am Finalort ist - wie in der Stadt üblich - mit sehr hohem Muggelaufkommen zu rechnen.


Additional Hints (Decrypt)

[Final] yvaxf qehagre

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.