Skip to Content

<

Behringer Heide - Parkplatz

A cache by EltonSFA Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/01/2010
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die Entwicklung einer Panzerwüste zur blühenden „Behringer Heide“.

Die Flächen der jetzigen „Behringer Heide“ war ein kleiner Teil eines Manövergebietes der englischen Truppen. Nach dem zweiten Weltkrieg waren diese Flächen im Rahmen des Soltau-Lüneburg-Abkommen (S-L-A) von der Bundesregierung zur Verfügung gestellt worden.
In den Karten der Militärs waren diese Flächen rot gekennzeichnet. Deshalb werden auch heute noch weite Bereiche der Lüneburger Heide „Rote Flächen“ genannt. Erst 1994 – nach Änderung der weltpolitischen Lage – wurde dieses Manövergebiet aufgegeben und die Nutzung an den Verein Naturschutzpark (VNP) zurück übertragen. Etliche Panzerspuren und -kuhlen weisen noch heute auf die Militärische Vergangenheit hin. Nach Abzug der britischen Truppen wurden die verwüsteten Flächen mit großem Aufwand renaturiert.
Um die Bodenerosion zu stoppen, wurden zunächst Grassamen und gemähte Heide in den Boden eingebracht. Die spezielle Grasart (Feinschwinget) entwickelte sich sehr schnell und übernahm zunächst die Aufgabe, den leichten Heideboden vor Wind und Regen zu schützen und festzuhalten. Im laufe der Jahre sollte es allmählich von der Heide verdrängt werden. In Mühseliger Handarbeit wurden die kleinen Kiefern und Birken, deren Samen der Wind unablässig mit sich bringt. An unzähligen Arbeitseinsätzen beteiligte sich die Bevölkerung aus allen Altersschichten.
Der Erfolg blieb nicht aus, bereits im folgenden Jahr zeigte sich die erste zaghafte Heideblüte.

Von Jahr zu Jahr breitete sich die Heide aus, auch dank der wichtigten Helfer – der Heidschnucke. Die „Behringer Heide“ ist ein Beispiel dafür, wie in guter Zusammenarbeit zwischen dem Verein Naturschutzpark, dem örtlichen Verkehrsverein und der Bevölkerung in kurzer Zeit wieder eine geschlossene Heidelandschaft entstehen kann.

Heute lädt sie die frühere Panzerwüste im Frühling, Sommer, Herbst und Winter zu einem kleinem Spaziergang, als auch zu einer ausgedehnten Heidewanderung ein.
Zum Cache: Der Cache liegt auf einem Parkplatz am Rande des Naturschutzgebiet Lüneburger Heide.

Update 27.04.2014: Nun haben wir ein Spoilerbild aufgenommen und stellen es zu Verfügung.

Additional Hints (Decrypt)

Onhzfghzcs zvg Zbbf

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.