Skip to content

This cache has been archived.

The_Nightcrawler: Ab in Rente

More
<

Der Schatz der Druiden

A cache by Weizenkeim1 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/10/2010
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die oben angegebenen Koordinaten haben selbstverständlich nichts mit dem Cacheversteck zu tun


DER SCHATZ DER DRUIDEN

 

Bei Homburg liegt in einem Waldstück Vorgeschichtliches...Die Bedeutung dieser Über ganz Europa verstreuten Relikte ist bis heute rätselhaft.

 

Ich aber behaupte seine Bedeutung zu kennen.

Er diente den Druiden als Wegpunkt zu Ihren verborgenen Schätzen.

Ihr glaubt mir nicht? Überzeugt Euch selbst...

 

 

Vor ein paar Wochen kam ich in den Besitz eines langehüteten Schriftstückes, das sich seit Generationen in Familienbesitz befand.

Mithilfe dieses Schriftstückes sei man in der Lage, so heißt es, den Schatz der Druiden lokalisieren und bergen zu können.

 

Dies ist schonmal die Karte, die zum Schriftstück gehört:

 

In diesem Bereich ist der Schatz zu finden:

 

 

Auf der Rückseite stand folgendes geschrieben:

"Unweit der hohen Burg durchquert man eine Einöde, dahinter liegt ein Feld von der Farbe der Finsternis, das die Zeiten überdauert hat. Viele haben es gesehen. Viele bestaunt. Auch das Tier eines medicus ocularis lässt sich hier erblicken, welches unglücklich sich verirrt hatte. Die Anzahl der Buchstaben des Namens der Tierart sei Deine Zahl "A"

 

"Viele fanden dort Zuflucht in Zeiten der Not, fanden Obdach in kühlen Gängen und Hallen. Zu Deiner Zeit wird es wohl weniger die Not und Suche nach Schutz sein, als Neugier und Zeitvertreib. Welchen Obulus verlangt der Torwächter von den grossen Leuten, um in die gar seltsam geformte Wüste zu gelangen? Somit hast Du Deine Zahl "B"."

 

Da wo in Zukunft die Strasse den Wald durchschneidet, zwischen Homburg und dem Käsehof, findest Du die Begräbnisstätte eines der unserern. Eine Stele in Form einer Pyramide kennzeichnet sie. Nur wer weiss, aus welcher Periode dieses Grab entstammt, kennt Zahl "C". Diese erhältst Du, wenn Du die Position des Anfangsbuchstabens der Periode im Alphabet nimmst."

 

"Lange Zeit danach kam der Christengott ins Land. Man errichte eine Gebetsstätte in der Nähe und weihte diese dem heiligen Remigius. Viele kamen um zu Beeden und zu Bitten.Weisst Du wann man erstmals von dem Gotteshaus sprach? Dann ergibt die Quersumme der Jahreszahl Deine Zahl "D".

 

Errechne Deine Koordinaten wie folgt:

N 49° 19.(B)(C:2)(B-D+2)

E 007° 22.(C-B)(9-A)(A+B-C)

 

Nun stehst Du am Wegpunkt.

Dort findest Du ein Behältnis für lichtempfindliches Material, in dem Du die Koordinaten des Schatzversteckes auffindest.

Hast Du den Schatz gefunden, so lass es mich wissen!

 

 

Deine Lösung für die Koordinaten dieses Rätsels kannst du durch einen Klick auf das magische Symbol überprüfen.

.

 

 

 

 

 

 

Additional Hints (Decrypt)

Cersvany: Nz Shffr rvarf Onhzrf (Eüpxfrvgr) (fvrur Fcbvyreovyq). Qre Crgyvat zhff AVPUG trössarg jreqra.

Svanyr: Mh Süffra rvarf ibe yäatrerz "Trsnyyrara" (fvrur Fcbvyreovyq)

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.