Skip to content

This cache has been archived.

Susi Sonnenschein: Hallo jensgose66,

da sich hier scheinbar nichts weiter tut und leider keine weitere Reaktion auf Reviewer-Notes kamen, archiviere ich diesen Cache.

Falls Du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln. Solltest Du nochmals Interesse an einem Cache hier haben, so musst Du nun leider ein neues Listing dazu anlegen.

Mit sonnigen Grüßen

Susi Sonnenschein
Volunteer Geocaching.com Reviewer

More
<

20 Jahre Deutsche Einheit

A cache by jensgose66 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/29/2010
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Mit meinem 1. Multicache möchte ich Euch auf das große Jubiläum der deutschen Wiedervereinigung aufmerksam machen!

Geht es Euch auch so, dass man um „normale“ Museen am Liebsten einen großen Bogen macht? Vielleicht ändert sich Deine Meinung jetzt?

Wenn Du an den o. g. Koordinaten angekommen bist, stehst Du vor dem
„Zeitgeschichtlichen Forum“. Dieses Museum beschäftigt sich mit der Geschichte der deutschen Teilung bis hin zur Wiedervereinigung. Es ist Di.- Fr. von 9 - 18 Uhr und Sa. und So. von 10 – 18 Uhr geöffnet und der Eintritt ist frei. Näheres erfährst Du unter www.hdg.de/leipzig/

Um die Aufgaben zu lösen, musst Du dort hinein! Der Zeitaufwand des Rundganges ist ganz von Deinem Interesse abhängig. Die Informationen sind sicher innerhalb einer halben Stunde gesammelt. Aber ich hoffe, Du verweilst länger dort und erfährst in besonders anschaulicher Form viel Neues über unsere deutsche Geschichte!

Der Cache ist innerhalb des Innenstadtringes (höchstens 1 km Wegstrecke) versteckt und gut mit Kinderwagen oder Rollstuhl rund um die Uhr erreichbar.

In der 2. Etage befindet sich die Dauerausstellung.
Beginne dort Deinen Rundgang (Eingang rechts)!

1. Rechts in einer Ecke findest Du ein kleines Kino.
Setzt Du Dich hinein, kannst Du verschiedene deutsche Nachkriegfilme anschauen.
Zähle die Kinosessel und Du erhältst AB.

2. Einige Meter von den „Lichtspielen“ entfernt, findest Du in einer Niesche Informationen über ein einschneidendes deutsches Ereignis. Darüber berichtete auch das
„Hamburger Echo“. An welchem Tag erschien die gezeigte Ausgabe?
CX. Juni 1948

3. Während Deines Rundgangs kommst Du auch an 2 S- Bahn- Bänken vorbei. Diese sind mittels einer durchgehenden weißen Linie „getrennt“, diese soll die Teilung Berlins symbolisieren.
Hier gibt es eine Tafel mit dem Titelblatt der „Berliner Morgenpost“, wo berichtet wird, dass „übers Wochenende 4000 Personen“ flohen.
Von welchem Tag stammt dieses Exemplar?
XD. Juli 1961

4. Einige Meter weiter beschäftigt sich die Ausstellung mit dem Terror der Staatssicherheit.
Um den Gefangenentransport anschaulich zu machen, ist ein BARKAS B 1000 ausgestellt.
Dieser hatte E Einzelzellen

5. Um an den Mauerfall 1989 zu erinnern, ist auch ein roter Trabant auf einem Mauersegment ausgestellt. Auf seinem Nummernschild findest Du die Zahl F

6. In der Mitte der Ausstellung begegnet Dir eine „Zeitsäule“ Auf dieser stehen die wichtigsten Daten zur deutschen Nachkriegsgeschichte von 1945 bis 1990.
Entlang dieser verläuft eine geschwungene Treppe ins höherliegende Geschoss. Dort befinden sich übrigens die Toiletten und in dieser Etage finden nicht minder interessante Sonderausstellungen zur deutschen Teilung statt.
Merke Dir die Anzahl der Stufen und Du erhältst
G.

Ich hoffe, Du bist genauso beeindruckt, wie über 2 Millionen Besucher vor Dir!

Das Finale findest Du bei:

N 51° 2 (B). F-(DxG)-(AC)
E 12° 22. F+(12xG)+(2xE)

PS.: wo kein "x" steht bitte nichts rechnen!

Additional Hints (Decrypt)

hagra, zntargvfpu

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.