Skip to Content

This cache has been archived.

Sheeps8540: Leider ist Sheep Corner mittlerweile ein unsicheres Cacheversteck geworden, daher müssen wir diesen Geocache schweren Herzens archivieren.

More
<

Jakobsweg - „Sheep Corner“

A cache by Sheeps8540 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/03/2010
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Hier ist der Name Programm – denn in der unmittelbaren Nähe zum Cache befindet sich eine Weide für Schafe und auch Ziegen.

Parkmöglichkeit bei: N 49.18.537 E011.00.812

Bitte rücksichtsvoll mit der Natur umgehen und den Cache bitte wieder gut tarnen.

Erstinhalt:
- Logbuch
- TB "Sheeptraveller"
- Geocoin
- FTF-Urkunde
- 5 Münzen
- Stift
- Spitzer

Der „Jakobsweg“ oder „Jakobusweg“ ist der bekannteste Pilgerweg der Welt. Der Name bezieht sich auf den Apostel Jakobus den Älteren. Dieser war einer der zwölf Apostel Jesu Christi.
Seit nunmehr über 1000 Jahre wandern Pilger zum Grab des Apostels Jakobus in der spanischen Stadt Santiago de Compostela. Meist versteht man unter “Jakobsweg” den so genannten Camino Francés, den Hauptweg durch Nordspanien. Er beginnt in den Pyrenäen, führt durch die Königsstädte Jaca, Pamplona, Estella, Burgos und León und endet in Santiago de Compostela. Auf den zweiten Blick gibt es jedoch eine Vielzahl von Jakobswegen in Europa. Sie enden alle am Grab des Apostels Jakobus, aber jeder beginnt an einem anderen Ort. Gemeinsam bilden sie ein Netz von mehr oder weniger bekannten Wegen, von Haupt- und Nebenrouten.
Auf die Frage, wo der Jakobsweg beginne, erhält man in Spanien die Antwort: „El camino comienza en su casa“ (Der Weg beginnt in Ihrem Haus).
Im Laufe der Jahrhunderte haben sich wichtige Routen gebildet, die wegen ihrer Infrastruktur von den Pilgern bevorzugt wurden. Eine dieser Routen verläuft auch durch Schwabach. Schwabach war einst eine wichtige Station für Pilger, bekannter aber war und ist sie heute noch als Stadt der Goldschläger und Hersteller von Blattgold.
Der „Schwabacher Jakobusweg“ beginnt am historischen Rathaus und führt aus der Stadt in südwestlicher Richtung auf Feld- und Waldwegen über Haag nach Abenberg und letztendlich natürlich nach Santiago de Compostela.

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.