Skip to content

<

Forellensprung

A cache by k r u e m e l h u e p f e r Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/31/2010
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size:   other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Forellensprung im Winter

Der Forellensprung ist ein Wasserfall, bei dem der Buchsteigklingenbach über eine harte Kalksandsteinbank hinabstürzt. Der Oberlauf des Baches hat sich im Laufe der Jahrtausende immer mehr nach hinten eingeschnitten. Dieser Vorgang wird "rückschreitende Erosion" genannt. Er ist charakteristisch für alle Flußsysteme, die dem Rhein zufließen. Im Tertiär brach der Oberrheingraben ein, wodurch eine erheblich tiefere Erosionsbasis geschaffen wurde. Dies steigerte die Erosionskraft der Zuflüsse enorm.

Rückschreitende Erosion

Unter Erosion versteht man die Abtragung von Gesteinen oder Böden der Erdoberfläche durch Wind oder Wasser. Bei der rückschreitenden Erosion stürzt das Wasser über eine Felsstufe mit vergleichsweise widerstandsfähigem Gestein. Unter diesem Gestein liegt eine Schicht, die widerstandschwächer ist. Durch die Turbulenz am Fuße des Wasserfalls wird ein sogenannter Fallkolk (Wasserloch unterhalb eines Wasserfalls) erzeugt. Dieser erweitert sich mit der Zeit und unterhöhlt die widerstandfähigere Schicht und damit die Fallkante. In Folge dessen verliert diese ihre Standfestigkeit und bricht ab. Der Wasserfall weicht damit bachaufwärts zurück. Oberhalb des Wasserfalls fließt der Bach sehr ruhig; unterhalb des Falls bildet sich durch den Erosionsprozess eine Schlucht.

Trotz des Namens ist es sehr unwahrscheinlich, dass Forellen den Wasserfall überwinden können.

Um diesen Earthcache zu loggen, beantworte folgende Fragen per E-Mail. Die ersten beiden Antworten findest du vor Ort bei einer Infotafel. Optional kannst du ein Foto vor dir und/oder deinem GPS an den oben angegebenen Koordinaten mit dem Wasserfall im Hintergrund machen und deinem Log hinzufügen.

A. Nenne einen anderen Namen für Kalksandstein. (Tipp: Es ist *nicht* Stubensandstein)
B. Auf welcher Höhe über dem Meeresspiegel befindet sich der Forellensprung?
C. Schätze die Höhe des Wasserfalls in ganzen Metern.

Schicke deine Antworten auf die Fragen per Nachricht (nicht E-Mail) an mich. Du kannst dann sofort loggen. Ich melde mich, wenn etwas nicht korrekt ist. Logs ohne Nachricht werden gelöscht!

Wegbeschreibung:
Folge vom Parkplatz bei Langenberg dem Wegweiser "Forellensprung" und der Wandermarkierung "blauer Punkt" zum Wasserfall. Beachte hierbei auch die T-Wertung: Der Wanderweg kann nach Regen zwischendurch ziemlich rutschig sein.

Der Cache ist auch bei Opencaching vorhanden.

English version:

The Forellensprung (which means "trout jump") is a waterfall, where the Buchsteigklingenbach falls down over a hard limestone bank. The upper reaches of the river has cut back more and more over the millennia. This process is called "retrogressive erosion". It is characteristic of all river systems which flow the Rhine. At the tertiary the Upper Rhine Rift broke down, creating a significantly lower erosion base.

Erosion means the removal of rocks or soil on the earth's surface by wind or water. In the retrogressive erosion, the water rushes over a ridge of relatively resistant rock. Under this stone lies a layer that is weaker. Due to turbulence at the foot of the waterfall a plunge pool is formed. It expanded over time and erodes the more resistant layer, and thus the edge of the waterfall. In consequence it looses its stability and breaks off. The waterfall retreats back upstream. Above the falls the river flows quietly, below the falls it forms a ravine by the erosion process.

Despite the name, it is very unlikely that trouts can climb the waterfall.

To log this cache, answer the following questions by email. You can find some answers on an information board. Optional you can take a photo with you and / or your GPS at the given coordinates with the waterfall in the background and add it to your log.

A. Give a different name for limestone (Kalksandstein). You will find it (in German!) on the information board.
B. At which altitude is the Forellensprung?
C. Estimate the height of the waterfall in whole meters.

Send me a message with your answers. You can log right after you sent me the mail. If something is wrong I will contact you. Entries without permission will be deleted!

Directions:
Follow the sign "Langenberg" from the parking lot near Langenberg and the hiking mark "blue dot" to the waterfall. Note here also the T-rating: The track to the waterfall can be quite slippery after rain.

Additional Hints (Decrypt)

N ung frpuf Ohpufgnora / N unf fvk yrggref

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.